Kategorie-Archiv: Rundbrief

Rundbrief vom 12. Juni 2017

Gymnasium Georgianum                                                                           

 

Rundbrief der Woche vom 12. Juni 2017

  

  1. Zeugniskonferenzen

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag finden die Zeugniskonferenzen statt. Der Nachmittagsunterricht entfällt. Die Mensa schließt an diesen Tagen jeweils um 12.00 Uhr.

Am Freitag ist wegen der Entlassungsfeier der Abiturienten kein Unterricht. 

  1. Genial gesteigert – Drachenbootteam überzeugt – Sportklassen auch mit dabei

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule mit mehreren Teams am Drachenbootrennen teilgenommen. Mit dabei war auch ein gemeinsames Lehrer-Schüler-Team, das auf ganzer Linie überzeugte und unter 22 teilnehmenden Mannschaften die viertbeste Zeit ablieferte. Auch wieder mit dabei waren die beiden Sportklassen, die beide hervorragende Zeiten fuhren, nur wenig langsamer als die besseren Mannschaften der Erwachsenen. Ein tolle Leistung beider Klassen, von denen die 5c noch ein wenig schneller war. Einen ausführlichen Bericht mit zahlreichen Bildern findet ihr auf unserer Homepage.

  1. Fremdsprachenwettbewerb

Die internationale Themenklasse 6e hat erfolgreich am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen. In vier Gruppen haben die Schüler eigene Theaterstücke entwickelt, die dann als Kurzfilme eingereicht wurden. Im Zuge der Preisverleihung am 9. Juni in Delmenhorst wurden die Schülerinnen Susanna Berndt, Marielen Drees, Emma Ebling, Anouk Jannsen, Luise Rohling, Lena Schaarschuch, Luisa Wichmann und Carla Wobbe für ihr Stück “Out on a Call at Night” mit einem dritten Landespreis ausgezeichnet. Der Film handelt von einem Gemäldediebstahl in einem Museum, sowie dessen Aufklärung. In der Laudatio wurde als besonders beeindruckend hervorgehoben, dass die Preisträgerinnen erst in der 6. Klasse sind im Vergleich zu den anderen Teilnehmern des Wettbewerbs.

Lesen Sie hier mehr …

  1. Neigungsgruppen Sport

Denkt bitte an die Rückgabe der Anmeldungen. Dazu ist eine Box bei Herrn Albers aufgestellt.

  1. Abigag

Eine Mitteilung unserer Abiturientinnen und Abiturienten:

Am Donnerstag, dem 15.06., findet der Abigag statt. Wir, die Abiturientinnen und Abiturienten, bitten euch, an diesem Tag eure Wertsachen zuhause oder in einer Plastiktüte zu lassen. Außerdem solltet ihr eventuell Wechselkleidung dabei haben. Auf dem Schulhof wird ab 11 Uhr der Frozen Yoghurt Wagen stehen, zudem werden wir Würstchen grillen. Deshalb bitten wir euch, etwas Geld mitzubringen.

In den ersten vier Stunden findet regulärer Unterricht statt und ab der fünften Stunde findet auf dem Schulhof eine Bühnenshow statt, zu der Ihr herzlich eingeladen seid. Wir rufen auf zu einem rücksichtsvollen Miteinander und freuen uns auf den Abigag.

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                     Klasse 10e

Hofdienst:                           Gebäude A und B :     Klasse     9b  

Gebäude             C:     Klasse     7f

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I       M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 7. Juni 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 07. Juni 2017

1. Klassenfahrten
In der letzten Woche haben eine Reihe von Klassenfahrten stattgefunden. Die Schulleitung dankt allen Kolleginnen und Kollegen für ihren vorbildhaften Einsatz!

2. Japan-Chor-Projekt
Gesucht werden 10-15 interessierte Sänger und Sängerinnen ab der Jahrgangsstufe 10 aufwärts, die im Februar 2018 an einem großen Chorprojekt mit insgesamt ca. 6000 weiteren Chorsängern in Japan mitmachen möchten. Bitte möglichst unverzüglich mit Herrn Bako in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten bzw. sich vormerken zu lassen!

3. Anmeldung zur Musicalfahrt
Am Donnerstag (08.06.17) findet die aktuelle Musicalfahrt zum Musical Aladdin statt. Die Teilnehmer der Fahrt treffen sich bitte gegen 13:30 Uhr am Haupteingang. Die Abfahrt ist auf 14:00 Uhr festgesetzt.

Für den 08. Juni 2017 ist folgender Ablauf geplant:

  • 13:30 Uhr: Treffen am Gymnasium Georgianum (Haupteingang) und Buszustieg
  • ca. 14:00 Uhr: Abfahrt ab Lingen
  • ca. 17:30 Uhr: Ankunft in Hamburg
  • 20:00 Uhr: Beginn der Vorstellung
  • ca. 23:15 Uhr: Abfahrt ab Hamburg
  • ca. 02:45 Uhr: Ankunft am Gymnasium Georgianum

Eine genaue Teilnehmerliste hängt vor Herrn Albers Büro aus.

Alle, die noch kurzfristig an der Musicalfahrt teilnehmen wollen, können sich gerne an Herrn Neubauer wenden. Auch für Rückfragen zur Musicalfahrt steht Herr Neubauer weiterhin zur Verfügung.

4. Nächste Probe des Projektorchesters: Freitag, 09.06.17, 11.40 – 13.15 Uhr
Zur Erinnerung: Diesen Freitag (09.06.2017) findet in der Aula von 11:40 Uhr bis 13:15 Uhr die nächste Probe des Projektorchesters statt. Geprobt werden die beiden Stücke für die Abiturentlassungsfeier. Neben den Mitgliedern des Projektorchesters werden auch die Mitglieder des Streicherchors und der Sinfonietta an der Probe teilnehmen. Rückfragen zum Projektorchester könnt ihr gerne an Herrn Neubauer richten.

5. Ehrung zum Känguru-Wettbewerb 2017
Die Ergebnisse und Preise des Känguru-Wettbewerbs sind endlich da. Die Ehrung der besten Schülerinnen und Schüler findet am kommenden Donnerstag (08.06.17) in der ersten großen Pause im Konferenzraum C 041 statt. Ausgezeichnet werden Aenekin van Lengerich, Winka Duisen, Kevin Pleuß, Joshua Heck, Luke Hilvert, Enno Brümmer, Noah Geld, Jantje Haar, Susanna Berndt, Julian Köllen, Lennart Welling, Benedikt Helming, Bastian Holle, Karoline Fließ, Hannes Krämer, Nils Luczak und Johannes Horas. Besonders heraus ragte dabei Lennart Welling, der mit 133,75 Punkten (von 150) das schulbeste Ergebnis landete. Mit seinem Ergebnis landete er unter über 100 000 Siebtklässlern unter den TOP 40. Eine bemerkenswerte Leistung! Lennart und allen anderen Preisträgerinnen und Preisträgern herzlichen Glückwunsch. Die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in der kommenden Woche ebenfalls einen kleinen Preis und das Heft mit den Aufgaben und Lösungen.

6. „Abigag“ der Abiturientia am 15.06.
Traditionsgemäß werden unsere Abiturientinnen und Abiturienten am Donnerstag, dem 15.06., ihren sogenannten Abigag durchführen. Der Verlauf wird so aussehen, dass in den ersten Stunden des Tages Unterricht nach Plan ist, dann aber ein Bühnenprogramm der Abiturientia stattfindet. Üblicherweise werden die anderen Schülerinnen und Schüler schon zu Schulbeginn mit Wasser bespritzt. Die Abiturienten haben zugesagt, eine „trockene Passage“ zum Schulgebäude einzurichten, die jeder nutzen kann, der oder die nicht nassgespritzt werden möchte. Diese Passage verläuft zwischen den Sporthallen und dem Sportplatz. Trotzdem kann es ratsam sein, trockene Wechselkleidung mitzubringen. Die Abiturienten haben auch versprochen, dass jeder Schüler und jede Schülerin den Bus ohne Probleme verlassen kann. Seid beim Busausstieg bitte besonders vorsichtig.

Allen wünschen wir einen frohen, gut verlaufenden Vormittag!

7. Rudern
Folgende Ruderer/innen unserer Schule  nehmen am nächsten Wochenende an dem Landesentscheid “Jugend trainiert für Olympia”  und der Verbandsregatta  des “Schüler-Ruder-Verbandes-Niedersachsen” in Hannover teil:

Neele Schmidt, Nele Kottwitz, Jasmin Ufelmann, Sandra Brüggemann, Lilly Briese, Dorothee Bruns, Jan Hofschröer

 8. Starke Laufleistungen beim City-Lauf
Am diesjärigen City-Lauf nahmen knapp 100 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil.

Dabei ragte Moritz Hinnenkamp bei den Herren erneut heraus. In einer Zeit von 19:30 Minuten lief er die 5Km. Knapp dahinter landete Lehrer Martin Glosemeyer (19:41), gefolgt von Lasse Stegat und Jacob Bergmann, die sich gegenseitig zu Höchstleistungen anstachelten. Bei den Mädchen ragte Nele Segger heraus, die bei den Damen in 20:08 Minuten auf Rang eins landete. Auch zu überzeugen wusste Julia Funke-Rapp, die in 22:34 Minuten als 12. ins Ziel kam.

Im 10-Km-Lauf trat Lehrerin Gaby Jansen an, die sich mit ihrer Zeit am Ende zufrieden zeigte. Die einzige Schülerzeit im 10-Km-Lauf lief Johannes Thiel, der in 47:27 Minuten ins Ziel kam und sich damit deutlich verbesserte im Vergleich zum Vorjahr.

Auch in den anderen Läufen waren die Georgianerinnen und Georgianer aktiv. Bei den U14 schnitten beim 2,5 Km-Lauf Anna Stephan (11:33) und Annalena Eder (11:46) am besten ab. In der U16 waren es Anna Böttcher (10:26) und Hanna Degenhardt (11:33), die auf den Plätzen zwei und drei landeten. Bei den Jungen schnitt Ricardo Schwerdt mit einer Zeit 10:37 Minuten am besten ab. Er wurde Dritter. In der Altersklasse U16 wurde Jos Eling Schulbester in einer Zeit von 11:25. Er landete auf Platz fünf. Bei den 1,1 Km-Läufen waren auch einige Schülerinnen und Schüler vertreten. In der U12 der Mädchen schnitt Merle Backherms mit einer Zeit von 5:10 Minuten am besten ab und landete auf Rang zwei. Bei den Jungen wurde Jost Heuer mit einer Zeit von 4:55 Minuten Dritter. Um nur eine Sekunde verfehlte er Platz zwei.

Einen ausführlichen Bericht mit zahlreichen Bilder findet ihr auf unserer Homepage.

9. Erfolge beim Triathlon
Drei Staffeln gingen mit Schülerinnen und Schülern vom Georgianum in diesem Jahr beim Meller Triathlon an den Start. Zu absolvieren waren 400 Meter Schwimmen, 20 Km Radfahren und 5 Km Laufen. Damit wurde allen Beteiligten einiges abverlangt. Die Schülerinnen und Schüler des P1-Kurses und Noelle Scheffer aus dem Theoriekurs in Jahrgang 10 hatten sich zusammen getan und Staffeln gebildetet, sodass jeder seine Stärken einbringen konnte. Heraus kamen beachtliche Ergebnisse. “Die Schüler waren sehr motiviert”, freute sich Stadtherr. In den Jugendstaffeln belegte das Geogianum die Plätze eins bis drei. Auf Rang eins landeten in 59:11 Frederik Telkemeier (Radfahren), Johannes Krieger (Schwimmen) und Judith Staudenmeyer (Laufen). Zweiter wurden Noelle Scheffer, Lars Krüp und Tim Hegemann in 1:04:34 . Auf Rang drei landeten Tarek Taha, Marcel Teich und Antonia Sorge in einer Zeit von 1:05:48. “Es war gut organsiert und hat Spaß gemacht”, resümierte Schüler Tim Hegemann. Mitschüler Frederik Telkemeier ergänzte: “Ich finde, dass das eine mega geile Erfahrung war mit viel Spaß. Ich werde das in Zukunft öfter machen.” Einen ausführlichen Bericht mit einem Foto findet ihr auf unserer Homepage.

10. Quattro-Beachvolleyballturnier
Es ist nach den Ferien wieder soweit. Das 2. Georgianer Quattro-Beachvolleyballturnier startet am 02.09.17 auf unserer Beachanlage. Gespielt wird in zwei Altersklassen (5-7 und 8-12+Lehrkräfte). Dabei wird es bei den Älteren zwei Leistungsgruppen (Anfänger/Fortgeschrittene) geben. Jedes Viererteams kann sowohl ein Mixed-Team als auch ein reines Jungen-/Mädchenteam sein. Anmeldungen nehmen ab sofort Jennifer Beel und Martin Glosemeyer entgegen (auch über Iserv).

11. Abschlussfeier und Verabschiedung der Abiturientia 2017
Am Tag der Abiturentlassung, dem 16.06., ist für die gesamte Schülerschaft ein Studientag angesetzt. Unterricht findet an diesem Tag nicht statt.

Der Gottesdienst in der Kirche Maria Königin beginnt um 09.00 Uhr, die Abschlussfeier in der Aula ist für 10.30 Uhr angesetzt.

12. Schulische Ordnungsdienste
Mensadienst: Klasse 10 f

Hofdienst:
Gebäude A und B : Klasse     8 b
Gebäude C: Klasse   7 e

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 22. Mai 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 22. Mai 2017

 

1. Pausengestaltung auf dem Außengelände

Die Schülerinnen und Schüler machen in den großen Pausen regen Gebrauch von der Nutzung des Sportplatzes. Bitte beachtet aber, dass der Stadionbereich (Laufbahn und Beachanlagen) aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden darf.

2. Weitere Probe und Auftritt des Projektorchesters

Vor den Sommerferien wird es noch eine weitere Probe des Projektorchesters geben, und zwar am Samstag, dem 10.06. von 10:15 Uhr bis 14:00 Uhr in der Aula. Zur Abiturentlassungsfeier am Freitag, dem 16.06., wird das Projektorchester zwei Stücke beitragen. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr.

3. Georgianer engagieren sich wieder für „project: help“: Verkauf von Kuchen und Waffeln

Die Klasse 6b verkauft heute in beiden Pausen in der Pausenhalle im Rahmen für Projekt Help Muffins und Kuchen für jeweils 50ct. Die Klasse 8c verkauft für denselben wohltätigen Zweck Waffeln.

4. Fahrtenwochen Anfang Juni und Vertretungsplan

Die Schule wird versuchen den Vertretungsplan für die beiden Fahrtenwochen (29.5 bis 2.6. und 12.6. bis 16.6.) frühzeitig zu erstellen. Es ist jetzt schon absehbar, dass es für einige Klassen (vor allem Jg. 10) Studientage geben wird, damit für die unteren Jahrgänge ein geregelter Unterrichtsvormittag stattfinden kann. Es wird zu einer gehäuften Zahl von Stundenverschiebungen kommen, so dass sich bitte alle sorgfältig über den Vertretungsplan informieren. Wir bitten um Verständnis!

Den Kolleginnen und Kollegen, die sich mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg machen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. In gleicher Weise gilt Dank den Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Zeitraum Unterricht übernehmen und ihre Einsatzzeiten flexibel anpassen.

Allen Reisenden wünschen wir beeindruckende, lehrreiche Erlebnisse und gute Erfahrungen in der Klassengemeinschaft!
Für die nachstehend aufgeführten Klassen sind bereits Studientage eingeplant, an denen unterrichtsfrei ist:
8d: 02.06.
9c: 01.06.
9d: 30.05. und 02.06.
9e: 30.05.
10a: 01.06.
10c: 29.05.
10d: 02.06. und 13.06.
10e: 31.05.
10f: 30.05.

Die Lehrerinnen und Lehrer werden für die Studientage Aufgaben erteilen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b nehmen vom 29.05. bis zum 02.06. am Unterricht der Klasse 9a teil.

5. Abschlussfeier und Verabschiedung der Abiturientia 2017

Am Tag der Abiturentlassung, dem 16.06., ist für die gesamte Schülerschaft ein Studientag angesetzt. Unterricht findet nicht statt.

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                  Klasse 10 d

Hofdienst:                        Gebäude A und B :                Klasse     9 f

Gebäude             C:                Klasse   8 a

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 15. Mai 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 15. Mai 2017

 

 

1. Nächste Proben des Projektorchesters

Zur Erinnerung: Vor den Sommerferien wird es noch zwei Proben des Projektorchesters geben. Diese finden am 20.05. und am 10.06. von 10:15 Uhr bis 14:00 Uhr in der Aula statt. Damit bei der nächsten Probe der Gewinner des Namenswettbewerbs und damit auch der Name des Projektorchesters bekanntgegeben werden kann, sollten sich alle Teilnehmer, die bei der letzten Probe nicht dabei sein konnten, bei Herrn Neubauer einen Stimmzettel abholen und abstimmen.

2. Ergebnis der Aktion „ Eins mehr!“ am Samstag, dem 06.05.

12 große Einkaufswagen mit Spenden (haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel) konnten am Samstag bei der Aktion „Eins mehr!“ in Lingen und Emsbüren gesammelt und am späten Nachmittag zur Lingener Tafel gebracht werden.
Vielen Dank an die AG-Schülerinnen und -Schüler des schulpastoralen Projektes der Jahrgänge 11 und 12!

Tolles Ergebnis! Super Einsatz!

S. Sander

3. Georgianer engagieren sich wieder für „project: help“

Mit einer Informationsveranstaltung in der Aula fiel am vergangenen Freitag der Startschuss zur traditionellen Spendensammelaktion unserer Schule zu Gunsten des Lingener Vereins „project: help“. Die Schülerschaft des Georgianums ist hierzu bis zum 26. Mai 2017  aufgerufen, Spenden für das Projekt „Immanuel’s Haven“ in Südafrika zu sammeln.

Wie in den fünf Sammelaktionen zuvor könnt ihr in euren Familien, in eurer Nachbarschaft oder in eurem Bekanntenkreis nachmittags, abends oder am Wochenende Arbeitgeber suchen, für die ihr gegen eine Spende – alleine oder in einer Gruppe – tätig werden könnt (z.B. Einkaufen, Babysitten, Gartenarbeit verrichten o.v.a.m. – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt).

Die gesammelten Spendengelder werden komplett und direkt an „project: help“  weitergeleitet.

In diesem Jahr wird das gespendete Geld ganz konkret für neue Schulmaterialien, Lehrbücher und die weitere Ausstattung der Schule eingesetzt.

Auf der Homepage der Schule lassen sich (auch für eure möglichen Arbeitgeber) weitere Hinweise, Bilder und ein Video sowie ebenfalls die Sponsorenliste finden.

Weitere Listen werden heute noch in einigen Klassen, an einige Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Zudem liegen diese im Vorraum der Mensa, im Sekretariat und bei Herrn Albers aus.

Am Ende der Aktion bitten wir euch die Sponsorenliste mit den gesammelten Spenden in einem verschlossenen Umschlag – beschriftet mit eurem Namen und eurer Klasse – bei eurer Klassenlehrerin/eurem Klassenlehrer abzugeben.

Vor den Sommerferien erhaltet ihr wieder eine Rückmeldung zum Ergebnis der Aktion.

Wir freuen uns auch, wenn ihr uns einige Eindrücke, Bilder von eurer Arbeit über Iserv zukommen lasst.

Viel Erfolg und viel Spaß dabei!

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung an alle Beteiligten!

Bei Rückfragen gerne an Frau Egbers, Herrn Kösters oder Frau Sander wenden!

4. Fahrtenwochen Anfang Juni und Vertretungsplan

Die Schule wird versuchen den Vertretungsplan für die beiden Fahrtenwochen (29.5 bis 2.6. und 12.6. bis 16.6.) frühzeitig zu erstellen. Es ist jetzt schon absehbar, dass es für einige Klassen (vor allem Jg. 10) Studientage geben wird, damit für die unteren Jahrgänge ein geregelter Unterrichtsvormittag stattfinden kann. Es wird zu einer gehäuften Zahl von Stundenverschiebungen kommen, so dass sich bitte alle sorgfältig über den Vertretungsplan informieren. Wir bitten um Verständnis!

Den Kolleginnen und Kollegen, die sich mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg machen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. In gleicher Weise gilt Dank den Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Zeitraum Unterricht übernehmen und ihre Einsatzzeiten flexibel anpassen.

Allen Reisenden wünschen wir beeindruckende, lehrreiche Erlebnisse und gute Erfahrungen in der Klassengemeinschaft!

Für die nachstehend aufgeführten Klassen sind bereits Studientage eingeplant, an denen unterrichtsfrei ist:

8d: 02.06.
9c: 01.06.
9d: 30.05. und 02.06.
9e: 30.05.
10a: 01.06.
10c: 29.05.
10d: 02.06. und 13.06.
10e: 31.05.
10f: 30.05.

Die Lehrerinnen und Lehrer werden für die Studientage Aufgaben erteilen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b nehmen vom 29.05. bis zum 02.06. am Unterricht der Klasse 9a teil.

5. Mitteilungen der Fachschaft Sport

5.1 Tennisteams treten turbulent auf

Die Tennisteams des Georgianums sind erfolgreich in die Tennissaison gestartet.

Die Mannschaft der WK III schlug in Meppen die Teams aus Papenburg und Meppen deutlich. Die Spieler um Lasse und Malte Zumdieck, Felix Scheyk, Patrick Funke-Rapp, Hugo Möller und Kaspar Hofschröer überzeugten auf ganzer Linie und fahren am 23. Mai zum Bezirksfinale nach Oldenburg.

Die Mädchen der WK IV gewannen mit 5:1 gegen Papenburg und fahren damit am 22. Mai zum Bezirksfinale. Julia Funke-Rapp, Emma Merswolken, Merle Winn, Jana Müller und Sophia Nüsse freuen sich auf das Event.

Einen Tag später sind die Jungen der WK IV dann in Oldenburg gefordert. Die Jungen setzten sich ebenfalls gegen das Gymnasium aus Papenburg beim 4:2 durch. Gute Leistungen zeigten Benedikt Helming, Jan Thale, Michel Kösters und Tim Litfin.

Ausführliche Berichte mit zahlreichen Bildern sind auf unserer Homepage zu finden.

5.2 City-Lauf

Am kommenden Sonntag, dem 21.05.17, findet der Lingener City-Lauf statt. Bisher haben wir schon recht viele Anmeldungen. Wer noch mitmachen möchte, muss sich heute bei Herrn Fink noch nachmelden (ggf. Nachmeldung mit Angabe des entsprechenden Laufes ins Fach legen). Herzlich eingeladen sind auch die Kolleginnen und Kollegen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine 5×2 km Staffel zu laufen. Packt euch zu fünft zusammen und lauft diese Staffel!

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                       Klasse 10 c

Hofdienst:                             Gebäude A und B :                Klasse     9 e

Gebäude             C:                Klasse     7 f

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 2. Mai 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 02. Mai 2017

 

1. Stundenplan; Pausenregelung

Ab heute gilt ein neuer Stundenplan. In den großen Pausen kann wieder auf dem Sportplatz Fußball gespielt werden.

2. Mündliches Abitur: unterrichtsfrei am 09.05.

Die mündlichen Abiturprüfungen werden in der nächsten Woche von Dienstag bis Donnerstag (09. – 11.05.) im Gebäude A durchgeführt. Nehmt bitte Rücksicht, wenn ihr im Gebäude A seid. Achtet genau auf den Vertretungsplan wegen möglicher Stunden-, aber auch Raumänderungen. Damit möglichst viele Prüfungen am Dienstag stattfinden können, findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

3. Fahrtenwochen Anfang Juni und Vertretungsplan

Die Schule wird versuchen den Vertretungsplan für die beiden Fahrtenwochen (29.5 bis 2.6. und 12.6. bis 16.6.) frühzeitig zu erstellen. Es ist jetzt schon absehbar, dass es für einige Klassen (vor allem Jg. 10) Studientage geben wird, damit für die unteren Jahrgänge ein geregelter Unterrichtsvormittag stattfinden kann. Es wird zu einer gehäuften Zahl von Stundenverschiebungen kommen, so dass sich bitte alle sorgfältig über den Vertretungsplan informieren. Wir bitten um Verständnis!

Den Kolleginnen und Kollegen, die sich mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg machen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. In gleicher Weise gilt Dank den Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Zeitraum Unterricht übernehmen und ihre Einsatzzeiten flexibel anpassen.

Allen Reisenden wünschen wir beeindruckende, lehrreiche Erlebnisse und gute Erfahrungen in der Klassengemeinschaft!

4. Akademieabend am 11. Mai

Am Donnerstag, dem 11. Mai, findet ab 18.00 Uhr der Akademieabend in der Aula statt. Schülerinnen und Schüler des Drehtürmodells präsentieren ihre Forschungsergebnisse mit Vorträgen, aber auch durch die Gestaltung von Stellwänden. Alle sind herzlich eingeladen zu einem lehrreichen und interessanten Abend! Nähere Informationen zum Akademieabend findet ihr auf unserer Homepage.

5. Schulpastorales Projekt am Georgianum:

Teilnahme an der Aktion „ Eins mehr“ am kommenden Samstag (6. Mai 2017)

Bei der jährlichen Aktion „Eins mehr!“ in Kooperation mit dem Jugendbüro Emsland-Süd, dem Stadtjugendring Lingen und der Lingener Tafel werden am kommenden Samstag, den 6. Mai 2017, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Kunden der Aldi-Märkte in Lingen-Laxten, an der Meppener Straße in Lingen und in Emsbüren eingeladen, eine Ware mehr, „Eins Mehr!“, in ihren Einkaufswagen zu legen und der Lingener Tafel und damit bedürftigen Menschen vor Ort zu spenden.

Schülerinnen und Schüler der AG „Schulpastorales Projekt am Georgianum“ informieren die Kunden und nehmen insbesondere haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel nach dem Einkauf vor dem jeweiligen Supermarkt an.

Nachmittags werden die Spenden dann von Mitarbeitern der Lingener Tafel abgeholt.

Vielleicht ergibt sich für euch und eure Familien ein Besuch der Supermärkte am Samstag und eine Möglichkeit die Aktion zu unterstützen?!

Vielen Dank dafür im Voraus!

6. Eure Hilfe ist gefragt: Sammelt weiterhin gebrauchte Briefmarken für Bethel!

Ein neues AG-Team bestehend aus Lena Koch, Erika Kopnov und Charlotte Schupe (alle 7f /evangelischer Religionsunterricht) betreut jetzt dieBriefmarkensammelaktion für die Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel und das „Religionsinfobrett“  an unserer Schule.

Im Bielefelder Stadtteil Bethel leben Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen. Unsere Schülerinnen haben sich mit der dortigen Briefmarkenstelle beschäftigt, die zahlreiche Arbeitsplätze für behinderte Menschen bietet und seit dem letzten Schuljahr werden auch an unserer Schule, wie an ganz vielen anderen Stellen in Deutschland, gebrauchte Briefmarken gesammelt.

Nun der Appell an Euch: Alle Schülerinnen und Schüler, ihre Familien sowie die Lehrerinnen und Lehrer können mithelfen, um diesen Menschen mit Behinderung in Bethel ihren Arbeitsplatz (Sortierung und Verkauf dieser Briefmarken) zu sichern. Es sollen also gebrauchte Briefmarken zu Hause, bei Freunden und an den Arbeitsplätzen der Eltern gesammelt werden.
Die Briefmarken müssen aus dem Briefumschlag ausgeschnitten werden, jedoch muss darauf geachtet werden, dass man ein kleines Stück Rand lässt, da die Zacken nicht beschädigt werden dürfen. Werft diese Briefmarken bitte in die Sammelboxen in der Schule: im A-Gebäude unter dem Vertretungsplan, im C-Gebäude bei der Schülerbibliothek, am Eingang der Mensa sowie im Lehrerzimmer. In Kürze soll ein großes Paket mit an unserer Schule gesammelten Briefmarken nach Bethel geschickt werden.
Rückfragen gerne an Lena, Erika und Charlotte und an Herrn Vogt.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

7. Restkarten für die Musicalfahrt am 08.06.2017

Es gibt noch Restkarten für die Musicalfahrt zum Musical Aladdin. Wer noch gerne mitfahren möchte, sollte Herrn Neubauer ansprechen. Er erklärt euch gerne das Anmeldeverfahren. Der Preis für die Musicalfahrt (inklusive Karte) beträgt 61,50 Euro.

8. Bundesfinale Volleyball

Als Landesmeister Niedersachsen tritt unsere Volleyball-Schulmannschaft in diesen Tagen in Berlin beim Bundesfinale der Volleyballerinnen in der Wettkampfklasse II an. Insgesamt 16 Vertreter ihrer Bundesländer nehmen an der Finalrunde um den Titel des Deutschen Meisters teil.

Ab heute werdet ihr aktuelle Informationen und Spielberichte auf unserer Homepage unter „Schulmannschaften“ erhalten!

Wir wünschen den Spielerinnen Lina Köster, Liz Kamphuis, Sarah Korte, Inma Sanchez-Lopez, Julia Morgenthal, Merle Jäckerung, Jessica Wulkotte, Anne Alsmeier und Franziska Egbers erlebnisreiche Tage, spannende Spiele und natürlich viel Erfolg! Herzlichen Dank, Frau Beel und Herr Glosemeyer, dass Sie unseren Schülerinnen und Schülern dieses Erlebnis ermöglichen!

9. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                     Klasse 10 a

Hofdienst:                           Gebäude A und B :                 Klasse     9 b

Gebäude             C:                 Klasse     7 d

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                   M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 24. April 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 24. April 2017

 

Wir hoffen, Ihr hattet schöne Osterferien und geht gut erholt in den letzten Abschnitt dieses Schuljahres! Wir wünschen euch in den nächsten Wochen viel Erfolg und alles Gute!
1. Schriftliche Abiturprüfungen

In dieser Woche und am Mittwoch, dem 03.05., finden die letzten schriftlichen Abiturprüfungen statt. Bitte nehmt insbesondere im Gebäude A weiterhin Rücksicht, so dass die Abiturientinnen und Abiturienten bei der Bearbeitung ihrer Abituraufgaben nicht gestört werden. Auch das Spielen auf der Rasenfläche zwischen Aula und Kleiner Sporthalle muss aus diesem Grunde in diesem Zeitraum unterbleiben. Bitte habt Verständnis für diese Maßnahmen. Allen Prüflingen wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

2. Mündliches Abitur: unterrichtsfrei am 09.05.

Die mündlichen Abiturprüfungen werden in der übernächsten Woche von Dienstag bis Donnerstag (09. – 11.05.) durchgeführt. Am 9. Mai ist wegen der mündlichen Abiturprüfungen unterrichtsfrei.

3. Georgianum: Verleihung des Projektsiegels „Referenzschule: FILM / Follower“

Unserem Gymnasium Georgianum wurde vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung das Projektsiegel „Referenzschule: FILM / Follower“ verliehen. Unsere Schule überzeugt, so heißt es in der Begründung, durch ihr Angebot im Bereich „filmische Bildung“. Untersucht wurden filmische Aktivitäten und Strukturen, die bereits am Georgianum existieren, sowie anstehende Projekte und Angebote, die „Überzeugung und Nachhaltigkeit“ auf dem eingeschlagenen Weg der filmischen Bildung dokumentieren.

Unser Dank gilt in dieser Hinsicht Herrn Höckner und Frau Pannebäcker, die die bestehenden Angebote entwickelt und das zukünftige Konzept erstellt haben.

4. Mitteilungen der Fachschaft Sport

a) Volleyballerinnen schlagen in Berlin auf!

Als Landessieger Niedersachsen tritt unsere Volleyball-Schulmannschaft vom 02. bis 06. Mai 2017 in Berlin beim Bundesfinale der Wettkampfklasse II an. Insgesamt 16 Vertreter ihrer Bundesländer nehmen an der Finalrunde um den Titel des Deutschen Meisters teil.

Die Gruppenphase beginnt am Mittwoch gleich im ersten Spiel mit einem starken Gegner: das Pascal-Gymnasium Münster. In Spiel 2 und 3 erwarten uns das Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach und das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf.

Aktuelle Informationen und Spielberichte erfahrt ihr ab Mittwoch auf unserer Homepage unter Schulmannschaften!

Wir wünschen den Spielerinnen Lina Köster, Liz Kamphuis, Sarah Korte, Inma Sanchez-Lopez, Julia Morgenthal, Merle Jäckerung, Jessica Wulkotte, Anne Alsmeier und Franziska Egbers sowie ihren Betreuern Martin Glosemeyer und Jennifer Beel erlebnisreiche Tage, spannende Spiele und natürlich viel Erfolg!

b)  Neue Neigungsgruppe Sport (2017)

Die Abgabe der Anmeldebögen für die kommende Neigungsgruppe im Jahrgang 7 ist noch bis Mittwoch bei Herrn Albers möglich.

Alle Schüler, die den Anmeldebogen am Mittwoch abgegeben haben und Interesse an der Neigungsgruppe im kommenden Jahrgang 7 haben, treffen sich am Freitag, dem 28.04.2017, in der ersten großen Pause in Raum A022.

5. Ausgewählte Termine

Anmeldungen: Mittwoch, 26.04., bis Freitag, 28.04., jeweils von 10 – 13 und 15 – 18 Uhr, Verwaltung

Schulvorstand: Mittwoch, 03.05., 17. 00 Uhr, C 041

Unterrichtsfreier Tag wegen mdl. Prüfungen: Dienstag, 09.05.

Allgemeine Dienstbesprechung: Montag, 22.05., 16.00 Uhr, Lehrerzimmer

Gesamtkonferenz: Montag, 22.05., 17.00 Uhr, Mehrzweckraum der Aula

Weitere Termine finden sich im Terminkalender, der sich von der Startseite unserer Homepage aus unter „Direktlinks“ aufrufen lässt.

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                         Klasse 10 f

Hofdienst:                              Gebäude A und B :                 Klasse     9 f

Gebäude             C:                 Klasse     7 c

I. Beneke, Koordinatorin Sek I    M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 27. März 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 27. März 2017

1. Schriftliche Abiturprüfungen
Seit Mittwoch der letzten Woche schreiben unsere Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 ihre Abiturklausuren. Bitte nehmt insbesondere im Gebäude A weiterhin Rücksicht, so dass die Abiturientinnen und Abiturienten bei der Bearbeitung ihrer Abituraufgaben nicht gestört werden. Dies hat in der letzten Woche bereits gut geklappt. Die letzte Klausur wird am 03. Mai geschrieben. Allen Prüflingen wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

2. Emsländische Mathematik-Olympiade 2017

Die diesjährige emsländische Mathematikolympiade (ELMO) fand am vergangenen Montag an unserer Schule statt. Ein großes Lob geht an alle drei Teams des Georgianums, die gemeinsam mit dem Franziskusgymnasium den Schulsieg einfahren konnten. Mit dazu zählten Lisa Schulte, Mika Schonhoff, Julian Köllen, Marian Mülder, Annika Silies, Henrik Meemann, Björn Krüp, Levi Thünemann, Jannika Arns, Wiebke Albers, Benedikt Helming und Alina Helming. Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Dankeschön geht an alle Mathekolleginnen und Mathekollegen, die sich bei der Organisation und Korrektur beteiligt haben. Zudem gilt der Dank allen helfenden Schülerinnen und Schüler, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Einen ausführlichen Bericht mit Bildern findet ihr auf unserer Homepage.

3. Frankreich-Austausch 9d und 9f

Heute endet der Gegenbesuch unserer französischen Austauschschüler/-innen vom Collège Etrechy. Im Laufe der letzten Woche fanden eine Reihe gemeinsamer Unternehmungen statt, die die Schüler/-innen einander näherbrachten und unseren französischen Gastschülern Einblick in unsere Kultur, unsere Geschichte und unseren Lebensalltag gaben. Wir wünschen unseren französischen Freunden eine gute Heimfahrt! Auch bei diesem Austausch wurden enge Freundschaften geknüpft, so dass vielen Teilnehmern der Abschied schwer fällt.

4. Projektorchester für unser Schulfest

Am vorletzten Samstag fand in der Aula des Georgianums das Gründungstreffen des Projektorchesters statt, das für das diesjährige Schulfest ins Leben gerufen wurde. Ein herzlicher Dank geht an die knapp 30 Schülerinnen und Schüler, die bereit waren an einem Samstag in die Schule zu kommen, um gemeinsam Musik zu machen. Nach dem erfolgreichen Start ist die nächste Probe für Samstag, den 08. April 2017 geplant. Hierzu haben sich bereits weitere Musiker angemeldet, sodass das Orchester voraussichtlich auf über 30 Teilnehmer anwächst.

In den nächsten Tagen wird es für die Teilnehmer und Interessenten weitere Infos in Form eines Informationsbriefes geben. Bei Rückfragen zum Projektorchester könnt ihr euch gerne an Herrn Neubauer wenden.

5. Zeitzeugenbericht für die Geschichtskurse des Jahrgangs 11

Am Freitag dieser Woche kommt Herr Oberstadtdirektor a.D. Karl-Heinz Vehring in der 3. und 4. Stunde erneut zu einem Zeitzeugenbericht in unsere Schule. Nachdem er im Januar für die 10. Klassen einen Vortrag zu seinen Erlebnissen aus der NS-Zeit gehalten hat, wird er diesen für die Geschichtskurse des Jahrgangs 11 wiederholen. Dabei wird er neben regionalgeschichtlichen Bezügen auch Einblicke in die Kriegserlebnisse seiner Brüder geben. Abschließend besteht wieder die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

6. Neigungsgruppe Jg. 8

Der Unterricht der Neigungsgruppe 8 “Inlineskaten” findet an diesem Dienstag ab 14 Uhr am Emsauenpark statt. Die auswärtigen Schülerinnen und Schüler fahren mit Herrn Glosemeyer um 13.40 Uhr von der großen Halle hinüber zum Emsauenpark..

7. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 e

Hofdienst: Gebäude A und B :                 Klasse     9 b

Gebäude C: Klasse     7 b

I. Beneke, Koordinatorin Sek I      M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 20. März 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 20. März 2017

1. Emsländische Mathematik-Olympiade an unserer Schule

Am heutigen Montag findet die Emsländische Mathematik-Olympiade an unserer Schule statt. Die besten Schülerinnen und Schüler des Faches Mathematik aus Gymnasien des Emslandes und der Grafschaft Bentheim werden bei uns zu Gast sein. In den Jahrgängen 5/6 und 7-10 treten Schülerinnen und Schüler von 13 Gymnasien in insgesamt 31 Teams gegeneinander an. Herzlichen Dank insbesondere an Frau Börger, Frau Friebert, Herrn Herbrüggen und Herrn Glosemeyer für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. Zur Ehrung der Sieger wird der Erste Bürgermeister der Stadt Lingen, Herr Tellmann, zu uns in die Schule kommen. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir viel Freude und Erfolg!

Berichte und Fotos werdet ihr möglicherweise schon heute Abend auf unserer Homepage finden.

2. Schach-AG

Wegen der Emsländischen Mathematik-Olympiade muss die Schach-AG heute leider ausfallen.

3. Frankreich-Austausch

Heute beginnt der Gegenbesuch der uns befreundeten französischen Lehrer und Schüler an unserer Schule. 20 französische Austauschschüler aus Etrechy in der Nähe von Paris sind für 10 Tage unsere Gäste. Sie wohnen bei Schülern und Schülerinnen der Klassen 9d und 9f.

Ab morgen beginnt das abwechslungsreiche Programm, das Frau Lühle und Frau Schaare vorbereitet haben. Herzlichen Dank an unsere beiden Kolleginnen!

4. Letzter Schultag des Jahrgangs 12

Heute bekommen die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 ihre Zeugnisse. Ihre Schulzeit ist damit beendet. Am heutigen Abend findet um 18.30 ein Segnungsgottesdienst in der Kirche Maria Königin statt. Der Gottesdienst wurde von Frau Merscher und Frau Bruns vorbereitet. Herzlichen Dank! Besonderen Dank auch an Herrn Badde, der den Gottesdienst musikalisch begleitet.

Am Mittwoch beginnt das Abitur mit dem Fach Geschichte. Die Prüfungen werden im Gebäude A geschrieben. Wenn Ihr im Gebäude A sei, nehmt bitte dementsprechend Rücksicht. Bis zum 3. Mai werden jeden Tag Abiturarbeiten geschrieben.

5. Müllsammelaktion der Klasse 6c

Die Klasse 6c hat schon zum 2. Mal unsere Schule bei der Umweltaktion der Stadt Lingen vertreten und Müll in unserer Umgebung gesammelt. Herzlichen Dank dafür! In der zweiten Stunde werden alle Schülerinnen und Schüler der Klasse eine kleine Aufmerksamkeit erhalten.

 6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                         Klasse 10 d

Hofdienst:                              Gebäude A und B :                 Klasse     9 d

Gebäude             C:                 Klasse     7a

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I        M. Heuer, Schulleiter

 

Rundbrief vom 13. März 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 Rundbrief der Woche vom 13. März 2017

 

  1. Emsländische Mathematik-Olympiade an unserer Schule

Am Montag der kommenden Woche wird die Emsländische Mathematik-Olympiade an unserer Schule stattfinden. Die besten Schülerinnen und Schüler des Faches Mathematik aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim werden bei uns zu Gast sein. In den Jahrgängen 5/6 und 7-10 treten Schülerinnen und Schüler in Teams gegeneinander an. Insgesamt nehmen elf Gymnasien mit jeweils zwei oder drei Teams teil. Nähere Informationen hierzu gibt es auf unserer Homepage. Schon jetzt dankt die Schule den beteiligten Mathematiklehrerinnen und –lehrern, die sich mit großem Engagement für die Veranstaltung und bei der Veranstaltung einsetzen!

 

  1. Anmeldung zur Musicalfahrt

Am 15.03. läuft die reguläre Anmeldefrist für die Musicalfahrt zum Musical „Aladin“ ab. Alle, die ihre Anmeldung noch nicht abgegeben haben, sollten dies bis Mittwoch nachholen. Alle zu spät eingereichten Anmeldungen können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden, da die Restkarten zunächst umverteilt werden. Rückfragen zur Musicalfahrt könnt ihr gerne weiterhin an Herr Neubauer richten.

 

  1. Erste Probe des Projektorchesters

Zur Erinnerung: Am Samstag dieser Woche (18.03.2017) probt in der Aula um 10:15 Uhr zum ersten Mal das für das diesjährige Schulfest ins Leben gerufene Projektorchester. Viele Musikerinnen und Musiker unter euch wurden im Vorfeld bereits informiert und zu dieser Probe eingeladen. Alle, die noch nicht informiert wurden und Lust haben, in dem Orchester mitzuspielen, sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzuspielen. Rückfragen zum Projektorchester könnt ihr gerne an Herrn Neubauer richten.

 

  1. Elternabend Kassen 5 und 6

 Am heutigen Montag findet der Elternabend zur Wahl der zweiten Fremdsprache für die Eltern der Klasse 5 statt. Beginn: 19.00 Uhr im Vorraum der Mensa.

Morgen ist der Elternabend für die Eltern der Klasse 6 um 19. 00 Uhr in der Mensa. Es geht um die Information zum bilingualen Unterricht und die Information zur Bildung der Klassen 7.

Bitte erinnert Eure Eltern an die beiden Termine.

 

  1. Elternsprechtag

Freitag findet der Elternsprechtag von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Der Unterricht endet nach der 6. Stunde für alle.

 

  1. Austauschschüler aus Finnland

 Gesucht werden Gastfamilien, die in der Zeit vom 4. August bis Anfang November Schülerinnen und Schüler aus Finnland aufnehmen wollen. Nähere Informationen gibt es im Sekretariat.

 

  1. Volleyballerinnen WK II: Niedersachsenmeisterinnen

Es ist wieder soweit. Ein Schulteam des Georgianums hat es geschafft. Die Volleyballmannschaft von Trainerin Jennifer Beel fährt nach Berlin! Mit den Chören “Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin” feierten unsere Volleyballerinnen der WK II ihren verdienten Sieg beim Landesfinale in Zeven am 09. März 2017. Dabei gaben sich die Lingenerinnen keine Blöße und überzeugten auf ganzer Linie. Eine ausführliche Berichterstattung mit Fotos uns Filmszenen findet sich auf unserer Homepage.

 

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                         Klasse 10 c

Hofdienst:                              Gebäude A und B :                 Klasse     9 e

Gebäude             C:                 Klasse     8 e

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                   M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 27. Februar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

Rundbrief der Woche vom 27. Februar 2017

1. Ehrung des Mathematikwettbewerbs Bolyai
Alle Schülerinnen und Schüler, die am Mathematikteamwettbewerb Bolyai teilgenommen haben, werden am kommenden Mittwoch in der ersten großen Pause in Raum C041 geehrt. Bitte alle erscheinen! Besonders erfolgreich waren Alina Helming, Hannes Krämer, Linn Bruns und Jan Hofschröer, die auch einen Preis erhalten. Alle anderen erhalten eine Urkunde.

2. Erlebnisreicher Besuch in Berlin

Auf Einladung des 1. FC Union Berlin sind am Freitag unsere in den letzten Jahren erfolgreichen Fußballerinnen gemeinsam mit Herrn Vocks und Frau Börger nach Berlin gereist. Ein Testspiel am Samstag verlor die Mannschaft des Georgianums gegen die U13-Mädchen von Union Berlin nur sehr knapp mit 3:2. Auf dem gestrigen Hallenturnier konnten unsere Mädchen als einzige Schulmannschaft – unter den anwesenden Vereinsmannschaften einen guten 6. Platz erzielen. Einen ausführlichen Bericht findet man auf der Sport Homepage. Mitgereist nach Berlin sind folgende Spielerinnen: Milena Winn, Emma Keuter, Maja Pollmann, Celine Grote, Marie Wiechers, Theresa Degenhardt, Celine Beel, Anna Herbers, Maria Blanke, Anna Silies, Alia Tiebel, Sina Brockhaus und Selina Holle.

3. Tischtenniswettkämpfe

4, 3, 2, nur Platz eins fehlt

Die Tischtennisfraktion des Gymnasiums Georgianum hatte beim Bezirksfinale in Ramsloh viel Spaß. Mit einem vierten, einem dritten und einem zweiten Platz wurde der ganz große Coup verfehlt. Und dennoch sahen die Schülerinnen und Schüler viel Positives.  „Wir haben viel gelernt“, resümierte Schülerin Eva Hangyi. Einen ausführlichen Bericht mit Bildern und Videos findet ihr auf der Sporthomepage www.sport.gymnasium-georgianum.de.

4. Geographie-Wettbewerb

Der Schulsieger 2017 in den Jahrgangsstufen 7-10 ist in diesem Jahr Luca Niedling (Klasse 9b). Der zweite Platz geht an Tim Krummen (Klasse 10f) und der dritte Platz an Tim Gebbe (Klasse 10b). Alle weiteren Platzierungen findet ihr auf Iserv und auch vor dem EK-Fachraum (A012). Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

5. Vorlesewettbewerb

DABEISEIN – Die besten Stories verdienen die besten Vorleser

Diesem Motto folgte Laura Sadykov aus der 6f, die am 22.02.17 als diesjährige Schulsiegerin am Kreisentscheid des landesweiten Vorlesewettbewerbes in der Oberschule Spelle teilnahm.

Sie stellte ihr Vorlesetalent in einer Gruppe von acht Schülerinnen und zwei Schülern des Landkreises Emsland unter Beweis und las überzeugend einen Ausschnitt aus „Harry Potter – Der Feuerkelch“ vor. Auch der Fremdtext, eine Passage aus dem Roman „Tintenherz“, bereitete ihr keine Probleme, doch es konnte nur einen Sieger und viele Gewinner geben. So erhielt Laura neben einer Urkunde natürlich ein Buch (empfehlenswert: Anja von Kampen: Knietzsche und das Taschenhosenorakel) sowie weitere Präsente und sie wird bei der Ermittlung des nächsten Schulsiegers im November in der Jury mitwirken.

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 b

Hofdienst:

Gebäude A und B :  Klasse  9 d
Gebäude C: Klasse  8 d

I. Beneke, Koordinatorin Sek I    M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 20. Februar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 20. Februar 2017

1. Theaterfahrt der Deutschkurse des 11. Jahrgangs nach Osnabrück

Alle Deutschkurse des 11. Jahrgangs fahren mit den begleitenden Lehrkräften (Frau Kurnei, Frau Hülsmannn, Frau Scherrmann, Frau Stein-Schlicher, Frau Dr. Rolfes)
am Freitag, dem 24.02.2017 zum Theater nach Osnabrück. Dort wird Lessings “Nathan der Weise” aufgeführt. Abfahrt: 16.00 Uhr vor dem Haupteingang des Georgianums, Rückkehr: ca. 22.30 Uhr.

2. Gestaltung des Rosenmontags: Montag, 27.02.2017

 a) Rosenmontagsfeier Jahrgang 5

Die SV wird am Rosenmontag in der 4. und 5. Stunde eine Rosenmontagsfeier für die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs durchführen. Die Kinder der Klassen 5 sind herzlich eingeladen, kostümiert an der Veranstaltung teilzunehmen. Wie in jedem Jahr wird die Schülervertretung ein buntes Programm vorbereiten.

b) Unterrichtsschluss

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 endet der Unterricht am Rosenmontag nach der fünften Stunde. Da nach der fünften Stunde für ca. 300 Schülerinnen und Schüler nur zwei Busse fahren, geht bitte zu Fuß zum Bahnhof.

Allgemeiner Unterrichtsschluss ist am Rosenmontag nach der 6. Stunde.

3. Große Pausen

a) Rücksichtnahme

Solange der Sportplatz noch nicht zur Verfügung steht, nehmt beim Fußballspielen bitte während der Pausen auf die anderen Schüler Rücksicht.

b) Neue Regelung

Wie auf der Gesamtkonferenz besprochen, gilt ab sofort die folgende neue Regelung für den Aufenthalt im Schulgebäude:

Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich in den großen Pausen in den Pausenhallen der Gebäude A und C sowie in den Gängen der Gebäude A, B und C zwischen den Pausenhallen aufhalten. Vor den naturwissenschaftlichen Fachräumen im Gebäude C ist der Aufenthalt jedoch nicht gestattet.

4. Geographie-Wettbewerb Klassen 5 und 6

Auch die Klassen 5-6 haben in diesem Jahr sehr erfolgreich an dem Geographie-Wettbewerb teilgenommen. Wir gratulieren den Klassensiegern Justus Nottbeck (Klasse 5a), Nina Gelze & Mia Gerdelmann (Klasse 5b), Joost Susse & Danny Schenk (Klasse 5c), Tim Schmitz (Klasse 5d), Marina Silies (Klasse 5e), Maarten Ahuis (Klasse 6a), Moritz Arns & Jannis Budde (Klasse 6b), Louis Engelshove (Klasse 6c), Johannes Thiel (Klasse 6d), Julian Köllen (Klasse 6e), Melissa Litz (Klasse 6f).

Die besten Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Georgianum in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sind nach Punkten:

  1. Sieger/Schulsieger: Julian Köllen (Klasse 6e)
  2. Sieger: Lennart Emmerich (Klasse 6e)
  3. Sieger: Jan Thale (Klasse 6e)

Justus Nottbeck (Klasse 5a)

Maarten Ahuis (Klasse 6a)

  1. Sieger: Moritz Arns (Klasse 6b)

Jannes Budde (Klasse 6b)

Louis Engelshoven (Klasse 6c)

Johannes Thiel (Klasse 6d)

Elias Fels (Klasse 6e)

5. Mitteilungen der Fachschaft Sport

a) Kleine Erfolge: Turnteams der Mädchen

Unsere beiden Turnteams der Mädchen haben beim Bezirksfinale von jeweils sieben Mannschaften den fünften und sechsten Platz belegt. Bei starker Konkurrenz ist dies durchaus als eine gute Leistung zu bewerten. Im Vorjahr war das Team noch auf dem letzten Platz gelandet. Dabei waren Mia Gerdelmann, Sophie Goede, Sina Herbers, Ida Fels, Rosa Krüger, Jana Wahler, Kim Janssen, Lara Heidenreich, Vanessa Puls, Jasmin Linkin und Sarah Michel.

b) Saltos erlernen

Gesucht sind Jungs mit den Geburtsjahren von 2003 bis 2006, die sportlich talentiert sind und Lust haben den Vorwärts- und Rückwärtssalto zu erlernen. Bitte bei Herrn Glosemeyer via Iserv oder am Lehrerzimmer melden!

c) Georgianer Lehrkräfte holen Volleyballtitel – auch dank der Schülerinnen und Schüler

Die Lehrkräfte haben beim Lehrervolleyballturnier 2017 den dritten Erfolg in Serie gefeiert. Das Team um Jennifer Beel, Michael Loth, Katharina Börger, Antje Friebert, Sebastian Zermann, Martin Glosemeyer, Hanjo Vocks, Hendrik Greiwe und Dominik Stauber setzte sich im Finale gegen das Franziskusgymnasium durch und feierte dadurch nach 2015 und 2016 einen wiederholten Erfolg. Dabei wurde das Team von einigen Schülerinnen und Schülern sowohl durch Anfeuerungsrufe als auch durch Schiedsrichtertätigkeiten und sonstige Hilfsaktionen (Stadionsprecher; Fotograf) unterstützt. Allen Beteiligten nochmal ein großes Dankeschön! Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf unserer Homepage.

d) Handball-AG

Am Dienstag, dem 28.02., ist ein Trainingsspiel gegen die D-Jugend des HC Lingen geplant. Es wäre schön, wenn alle AG-Teilnehmer anwesend sein könnten. Spielbeginn: 18.00 Uhr.

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                    Klasse 10 a

Hofdienst:                          Gebäude A und B :                Klasse     9b

Gebäude             C:                Klasse     8c

I. Beneke, Koordinatorin Sek I    M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 13. Februar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

Rundbrief der Woche vom 13. Februar 2017

1. Schulgemeinschaftstage und Betriebspraktika: Vertretungsplan

Auch in dieser Woche noch finden Schulgemeinschaftstage des Jg. 9 sowie die Betriebspraktika im Jg. 10 statt. Aus diesem Grunde achtet bitte auch in den nächsten Tagen sorgfältig auf den Vertretungsplan. Am Freitag enden diese beiden Schulveranstaltungen.

2. Vorankündigung zu Rosenmontag: Montag, 27.02.2017

a) Rosenmontagsfeier Jahrgang 5

Die SV wird am Rosenmontag in der 4. und 5. Stunde eine Rosenmontagsfeier für die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs durchführen. Die Kinder der Klassen 5 sind eingeladen, kostümiert an der Veranstaltung teilzunehmen. Wie in jedem Jahr wird die Schülervertretung ein buntes Programm vorbereiten.

b) Unterrichtsschluss

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 endet der Unterricht am Rosenmontag nach der fünften Stunde. Allgemeiner Unterrichtsschluss ist am Rosenmontag nach der 6. Stunde.

3. Mitteilungen der Fachschaft Sport

a) Volleyballerinnen gelingt der Einzug ins Landesfinale

Am vergangenen Donnerstag gelang unseren Volleyballerinnen ein Turniersieg in Oldenburg, was unserer Schule in der Sportart Volleyball in der Wettkampfklasse II schon seit Jahren nicht mehr gelungen ist:

Der Einzug ins Landesfinale – die letzte Station vor der Fahrt nach Berlin!

Im Turnierverlauf traten wir gegen das Gymnasium Bad Iburg, UEG Leer und IGS Flötenteich an, gegen die wir keinen einzigen Satz verloren.

Sieger des Bezirksentscheides können sich nun Anne Alsmeier, Franziska Egbers, Jessica Wulkotte, Lina Köster, Merle Jäckering, Inma Sanchez-Lopez und Julia Morgenthal nennen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Weitere Einzelheiten zum Turnierverlauf und Fotos findet ihr auf unserer Homepage unter Schulteams!

b) Skifahrten ein voller Erfolg

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren in der vergangenen Woche auf Skifahrten im Bayrischen Wald und in Österreich. Alle sind gesund und munter zurück an unserer Schule und waren sich einig: Die Fahrt war ein voller Erfolg. Einen ausführlichen Bericht, zahlreiche Bilder sowie einen Film zur Fahrt des siebten Jahrgangs gibt es auf der Homepage www.sport.gymnasium-georgianum.de.

c) Lehrer-Volleyballturnier

Am Freitag findet ab 15 Uhr das alljährliche Lehrer-Volleyballturnier statt. Unsere Schule nimmt mit einer Mannschaft teil und tritt gegen andere Schulen an. Über Unterstützung aus der Schülerschaft würden sich die Lehrkräfte sehr freuen. Mitspielen werden Jennifer Beel, Michael Loth, Martin Glosemeyer, Hendrik Greiwe, Antje Friebert, Katharina Börger, Hanjo Vocks, Sebastian Zermann und Dominik Stauber.

d) Handball-AG

In den nächsten drei Wochen wird die Handball AG, die freitags von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr stattfindet, in der kleinen Sporthalle trainieren. Anschließend wird die AG wieder in gewohnter Weise in der großen Sporthalle durchgeführt.

3. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                         Klasse 9c

Hofdienst:                             Gebäude A und B :                Klasse     8b

Gebäude            C:                Klasse     8a

 

I. Beneke, Koordinatorin    Sek I M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 6. Februar 2017

Gymnasium Georgianum                                                  

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 06. Februar 2017

1. Schulgemeinschaftstage und Betriebspraktika: Vertretungsplan

In dieser und der nächsten Woche finden die Schulgemeinschaftstage des Jg. 9 sowie die Betriebspraktika im Jg. 10 statt. Aus diesem Grunde achtet bitte sorgfältig auf den Vertretungsplan.

2. Gesamtkonferenz am heutigen Montag

Am heutigen Montag findet um 17.00 Uhr die dritte Gesamtkonferenz des Schuljahres statt. Alle gewählten Mitglieder sind herzlich eingeladen. Unsere Lehrerinnen und Lehrer treffen sich bereits um 16.00 Uhr zu einer Allgemeinen Dienstbesprechung.

3. Qualifiziert für die Internationale Biologie Olympiade in Großbritannien: Lena Buchmann (Jg. 12)

Lena Buchmann (Jahrgang 12) hat sich für die 3. Runde des Auswahlwettbewerbs für die Internationale Biologie Olympiade in Großbritannien qualifiziert. Das ist eine herausragende Leistung, denn von ursprünglich 1741 Teilnehmer/-innen der ersten Runde konnten nur 45 Schüler/-innen die dritte Runde erreichen. Wir gratulieren Lena herzlich und wünschen viel Erfolg für die großen Herausforderungen der dritten Auswahlrunde. Bei dieser wird Lena 1 Woche lang praktische und theoretische Prüfungen am IPN (Leibniz-Institut) in Kiel absolvieren

4. Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb: Laura Sadykov (Jg. 6)

 Schulsiegerin beim diesjährigen Vorlesewettbewerb wurde Laura Sadykov. Sie überzeugte die Jury beim Vorlesen eines bekannten sowie eines unbekannten Textes durch Ausdrucksstärke und Lesefreude. Der Leiter der Stadtbibliothek, Herr Josef Lüken, sowie die verantwortliche Lehrkraft des Georgianums, Frau Petra Lux, gratulierten der Schulsiegerin in Anwesenheit der Jurymitglieder und der sechsten Jahrgangsstufe. Herzlichen Glückwunsch! Laura wird unsere Schule auf Altkreisebene am 22. Februar in Spelle vertreten. Alle sind eingeladen, Laura am 22. zur Oberschule nach Spelle zu begleiten, um sie zu unterstützen. Beginn: 16.00 Uhr.

5. Frühschichten mit Frühstück in der Fastenzeit

Die Gemeinde Maria Königin bietet auch für uns wieder Frühschichten mit Frühstück in der Fastenzeit an.

Frühschichten sind Impulse mit Musik, Bildern, Texten, Gebeten und Aktionen, die euer konkretes Leben in den Blick nehmen. Gerade in der Fastenzeit wollen wir unseren Alltag und unser Leben bewusst wahrnehmen. Manchmal ist es gut, den normalen Trott zu unterbrechen und zu schauen, wo wir eigentlich hin laufen.

Teilweise bereiten Schülerinnen der AG „Schulpastorales Projekt“ die Frühschichten vor, teilweise Schülerinnen und Schüler der Marienschule oder die Gemeinde.

Startet den Tag besonders! Beginnt den Tag gemeinsam mit Freundinnen und Freunden und Eltern!

Wo? – In der Kirche Maria Königin (gegenüber vom Kino in Lingen) und anschließendem Frühstück im Gemeindehaus.

Wann? In der Fastenzeit dienstags um 6.45 Uhr, die erste Frühschicht beginnt am 16.2.2016.

Für den Beginn der ersten Unterrichtsstunde seid ihr dann befreit (Ausnahme bei Klassenarbeiten, Klausuren, Tests).

Informiert jedoch bitte vorab kurz eure Fach- oder Klassenlehrer/innen!

Rückfragen gerne an Frau Merscher in der Schule!

6. Einrichtung von individualisiertem Unterricht

 Heute in der 7. Stunde (13.30 Uhr) beginnt der Förderunterricht in den Fächern Deutsch (Raum B016) und Englisch (Raum B017), am 07.02. der FU Mathe (Raum B111). Der FU Latein beginnt am 13.2. (Raum B012).

7. Start der AGs und der Hausaufgabenbetreuung im 2. Schulhalbjahr 

Seit Mittwoch, dem 01.02., sind auch die AGs am Georgianum in das 2. Schulhalbjahr gestartet.

Am AG-Brett im C-Gebäude hängen die AG-Neuwahl-Teilnehmerlisten aus. Dort findet Ihr auch Auskunft über Ort und Zeit der jeweiligen AG. Achtet auf weitere Aushänge / Informationen der AG-Leiter.

Aktuelle AG-Informationen werden grundsätzlich immer an diesem AG-Brett veröffentlicht!

Die Listen aller AG-Teilnehmer im 2. Halbjahr werden in Kürze dort veröffentlicht.Die Hausaufgabenbetreuung findet ebenfalls wieder zur gewohnten Zeit statt.

8. Wettbewerb „Diercke Wissen“

Allen Klassensiegern des Wettbewerbs „Diercke Wissen“ einen herzlichen Glückwunsch. Am kommenden Freitag, dem 10.02.2017 soll in der 5. Stunde der Schulsieger aus allen Klassensiegern der Klassen 7-10 ermittelt werden. Ich bitte alle Klassensieger sich dazu im Raum A022 einzufinden.

Max Brink (7a), Jana Müller (7b), Marvin Gerdelmann (7c), Simon Siegel (7d), Antonia Hermeling (7e), Leon Hardt (7f), Bastian Holle(8a), Hendrik Schmidt (8b), Karoline Fließ (8c), Karla Wilken (8d), Pauline Thiel (8e), Bjarne Thomsen (9a), Luca Niedling (9b), Moritz Dietrich (9c), Christian Hartmann & Eirik Hüsing (9d), Mattes Neugebauer & David Christoph (9e), Lena Holthus (9f), Annika Beck (10a), Tim Gebbe (10b), Florian Eckart (10c), Lina Köster & Noelle Scheffer (10d), Annika Thiel (10e), Tim Krummen (10f).

Ansprechpartnerin: Frau Jansen

9. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 9a

Hofdienst:
Gebäude A und B : Klasse     8b
Gebäude C: Klasse     7e

I. Beneke, Koordinatorin Sek I     M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 23. Januar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 23. Januar 2017

 

1. Tag der offenen Tür am letzten Freitag

Die Schulleitung dankt allen, die mitgeholfen haben, herzlich: Eltern, Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen. Viele sehr positive Rückmeldungen sind bei der Schulleitung eingegangen. Alle dürfen sich über einen sehr gelungenen Nachmittag freuen, der gezeigt hat, wie gut die Schulgemeinschaft unseres Gymnasiums zusammenwirkt. Ein besonderer Dank geht an alle, die durch Kuchenspenden unseren Cafeteriabetrieb ermöglicht haben. Schüsseln und Waffelteigbehälter können in C 132 abgeholt werden.

Restlichen Kuchen und leckere Muffins können unsere Schülerinnen und Schüler heute für nur 20 Cent in C132 kaufen.

2. Hausaufgabenbetreuung in dieser Woche

 Die Hausaufgabenbetreuung findet in dieser Woche trotz der Zeugniskonferenzen zur gewohnten Zeit statt!

3. Zeitzeugenbericht im Unterricht der 10. Klassen

 Am Freitag nach den Zeugnisferien, dem 03. Februar 2017, dürfen wir Herrn Oberstadtdirektor a.D. Karl-Heinz Vehring in unserer Schule zu einem Zeitzeugenbericht begrüßen. In der 3. und 4. Stunde wird er für die 10. Klassen im Mehrzweckraum der Mensa einen Vortrag zu seinen Erlebnissen aus der NS-Zeit halten. Dabei wird er neben regionalgeschichtlichen Bezügen auch Einblicke in die Kriegserlebnisse seiner Brüder geben. Abschließend besteht die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

4. Erfolgreiche Abschlusskonzerte des 50. Frenswegener Orchestertreffens 

In der vergangenen Woche fand zum 50. Mal das Frenswegener Orchestertreffen statt. Insgesamt trafen sich in dem Nordhorner Kloster etwa 120 Musikerinnen und Musiker aus den Bereichen Streicher, Holz- und Blechbläser sowie dem Schlagwerk, darunter auch einige Schülerinnen und Schüler des Georgianums, und beeindruckten am vergangenen Wochenende mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm. Herzlichen Dank an Herrn Neubauer, der die Probenwoche und die Konzerte begleitet hat. In den drei Konzerten wurden u.a. Werke von Peter Tschaikowsky, Guiseppe Verdi, John Miles und Gloria Estefan vorgetragen. Herr Neubauer, der zwischenzeitlich auch am Schlagwerk unterstützte, dirigierte „Pirates oft the Carribean – At World’s End“ von H. Zimmer, arrangiert von T. Ricketts. Beteiligt waren unsere Schülerinnen und Schüler Luca Elberg, Florian Eckart, Wiebke Berndsen; Julia Krämer, Jessica Michalski, Leonore Bovey, Caroline Bürger, Friedrich Bürger.

5. Aktuelles vom Fach Politik-Wirtschaft

Zahlreiche Schülergruppen der Jahrgänge 10 und 11 unserer Schule haben von
Oktober bis Dezember 2016 am Börsenspiel erfolgreich teilgenommen. Die
Gruppe „Schnitzelbernd“ (Hendrik Albers Oliver Funke, Philip Schomaker,
alle Jg.11) errang Platz 3 im Emsland, der zugleich Platz 16 im
Sparkassenverband Niedersachsen bedeutet. Platz 5 im Emsland ging an die
Gruppe „The Broke Brokers“  (Magnus Reinel, Patricia Kotte, Leonardo von
Stephani, alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11).
Beide Gruppen werden in wenigen Tagen auf der Siegerehrung der Sparkasse
Emsland in Werlte mit Preisen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

6. Ganztagsangebot: Wahl für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2016 / 17

Das Ganztagsangebot am Gymnasium Georgianum bietet Euch auch im 2. Schulhalbjahr ein breites Spektrum an sportlichen, musischen, kulturellen, technischen sowie sprachlichen Inhalten.

Die neue AG-Broschüre, mit der das Georgianum Euch über das Angebot der Arbeitsgemeinschaften für das 2. Halbjahr 2015 / 16 informieren möchte, kann ab sofort im Downloadbereich unserer Homepage eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Die AG-Broschüren werden nicht mehr durch die Klassenlehrer in den Klassen verteilt!

Solltest Du bereits an einer AG teilnehmen und die Teilnahme an dieser AG auch im zweiten Schulhalbjahr fortsetzen wollen, so ist eine erneute Anmeldung nicht erforderlich. Die jeweiligen AG-Leiter sollten jedoch über die fortgeführte Teilnahme in Kenntnis gesetzt werden. Bei einer Abmeldung von einer AG sollten ebenfalls die jeweiligen AG-Leiter direkt informiert werden.

Der AG-Anmeldebogen, der im Sekretariat ausliegt bzw. ebenfalls im Downloadbereich der Homepage heruntergeladen werden kann, muss bis spätestens Dienstag, 24.01.2017, 13.15 Uhr im Sekretariat abgegeben werden. Eine spätere Abgabe kann aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

Die neuen AG-Listen sowie die Raumpläne hängen dann ab Mittwoch, 01.02.2017, am „AG-Brett“ (schwarzes Brett im Erdgeschoss des Gebäudes C) aus.

Die Arbeitsgemeinschaften beginnen in der Regel dann wieder ab Montag, 06.02.2017.

7. Mitteillungen der Fachschaft Sport:

 a) Neigungsgruppe N7

Alle Schülerinnen und Schüler der Neigungsgruppe treffen sich zwecks einer kurzen Besprechung in der ersten großen Pause am Mittwoch den 25.01.2017 in Raum A022.

 b) Der neue Sportklassenfilm ist seit Freitag online

Jakob Hüllsiek hat Sequenzen aus dem Sportklassenunterricht zusammen geschnitten. Dieser Film ist nun online zu sehen.

8. Schulische Dienste

Mensadienst:                       Klasse 10 d

Hofdienst:                           Gebäude A und B :              Klasse     9f    

Gebäude             C:              Klasse     7d

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I            M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 16. Januar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

Rundbrief der Woche vom 16. Januar 2017

1. Vorsicht im Umfeld der Schule

Bitte beachtet, dass auf Grund der Schneelast vom Wochenende einige Bereiche des Schulhofs abgesperrt sind. Dies geschah vorsichtshalber, da immer noch Äste herunterbrechen können!

 2. Tag der offenen Tür am 20.01.17

Leider konnte der Tag der offenen Tür am letzten Freitag witterungsbedingt nicht stattfinden. Er wird in unveränderter Form am Freitag dieser Woche, dem 20.01., stattfinden. Dies bedeutet: Der Unterricht endet nach der 4. Stunde. Viele Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Eltern werden unsere Schule besuchen. Bitte präsentiert Eure Klassenräume entsprechend. Allen, die sich am Programm beteiligen, sei bereits an dieser Stelle gedankt!

Wegen der Busse erfolgt noch eine Information. Geht davon aus, dass nur ein Bus nach der 4. Stunde fährt, so dass Ihr zu Fuß zum Bahnhof geht oder Euch abholen lasst.

3. Ökumenischer Gottesdienst: „Sternstunden“

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feierten die Jahrgänge 5 und 6 ihre ökumenischen Gottesdienste zum Advent unter dem Thema „Sternstunden“ in der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche. Ein Dank für die musikalische Gestaltung geht an die Lerngruppe 6e, die mit Frau Tilmann-Bürger eine „Klingende Weihnachtsgeschichte“ aufführte, sowie an die Lehrer Herrn Badde und Neubauer. Aus den evangelischen und katholischen Religionslerngruppen von Frau Beel und Kurnei sowie Herrn Vogt traten als Lektoren und Gestaltende Luisa Wichmann, Carla Wobbe, Jan Thole, Leo Stemann, Ben Humbert, Luis Bethke (6b/e), Sina Brockhaus, Flora Hofschröer , Amelie Padur, Greta Farwick (6a), Franziska Mengering, Tilo Enneken , Angelina Dederer (6f), Jana Herter, Jana Kühn, Paul Melle , Jannis Budde, Bennet Frericks (6b) und Jana Wahler (6d) auf. Dank auch an Kaplan Schockmann, Kath. Kirchengemeinde St.Bonifatius, und Pastor Grimmsmann, Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde, die unsere Gottesdienste begleiteten.

4. AG-Wahl für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2016 /17

Das Ganztagsangebot am Gymnasium Georgianum bietet Euch auch im 2. Schulhalbjahr ein breites Spektrum an sportlichen, musischen, kulturellen, technischen sowie sprachlichen Inhalten.

Die neue AG-Broschüre, mit der das Georgianum Euch über das Angebot der Arbeitsgemeinschaften für das 2. Halbjahr 2015 / 16 informieren möchte, kann ab sofort im Downloadbereich unserer Homepage eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Die AG-Broschüren werden nicht mehr durch die Klassenlehrer in den Klassen verteilt!

Solltest Du bereits an einer AG teilnehmen und die Teilnahme an dieser AG auch im zweiten Schulhalbjahr fortsetzen wollen, so ist eine erneute Anmeldung NICHT erforderlich. Die jeweiligen AG-Leiter sollten jedoch über die fortgeführte Teilnahme in Kenntnis gesetzt werden. Bei einer ABMELDUNG von einer AG sollten ebenfalls die jeweiligen AG-Leiter direkt informiert werden.

Der AG-Anmeldebogen, der im Sekretariat ausliegt bzw. ebenfalls im Downloadbereich der Homepage heruntergeladen werden kann, muss bis spätestens Dienstag, 24.01.2017, 13.15 Uhr im Sekretariat abgegeben werden. Eine spätere Abgabe kann aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

Die neuen AG-Listen sowie die Raumpläne hängen dann ab Mittwoch, 01.02.2017, am „AG-Brett“ (schwarzes Brett im Erdgeschoss des Gebäudes C) aus.

Die Arbeitsgemeinschaften beginnen in der Regel dann wieder ab Montag, 06.02.2017.

Die Hausaufgabenbetreuung findet weiterhin zur gewohnten Zeit statt.

Für Rückfragen steht Herr Wilmes gerne zur Verfügung.

5. Orchestertreffen im Kloster Frenswegen

In dieser Woche findet wieder das traditionelle Orchestertreffen in Kloster Frenswegen statt. Neben unserer Schule sind auch Gymnasien aus der Grafschaft Bentheim beteiligt. Insgesamt nehmen etwa 100 Schülerinnen und Schüler teil, davon neun unseres Gymnasiums Georgianum. Unter Anleitung ihrer Musiklehrer/-innen studieren die Schüler/-innen während der Woche ein vielfältiges Programm ein. Am Wochenende werden die Stücke in drei Konzerten präsentiert, nämlich in Bad Bentheim, Melle und in Bersenbrück. Das Konzert in Bad Bentheim findet am Freitag im Forum des Burg-Gymnasiums statt, Hetlage 5. Es beginnt um 18.00 Uhr. Alle sind herzlich zu diesem herausragenden Konzerterlebnis eingeladen. Herzlichen Dank an Herrn Neubauer, der unsere jungen Musiker/-innen begleitet.

6. Betriebspraktikum Jg.10

Am kommenden Mittwoch, dem 18.1.2017, findet in der 5./6.Std. im Forum/Mensa eine zentrale Veranstaltung zum Betriebspraktikum statt. Die Teilnahme der Schüler ist verbindlich. Erkrankte Schüler melden sich bitte unmittelbar nach der Rückkehr bei Herrn Vogt ab.

Bitte kommt nach der Pause mit Schreibunterlagen direkt und pünktlich (!) zum Forum. Der Unterricht ab der 7. Stunde findet nach Plan statt. Die Schüler/-innen, die zu Beginn des Schuljahres von einer Realschule zu uns gewechselt sind, erhalten noch eine Information zu diesem Termin. Sie werden die Zeit des Praktikums nutzen, um gezielt gefördert zu werden.

7. Mitteillungen der Fachschaft Sport

 a) Tischtennis-Training

An diesem Donnerstag trifft sich die gesamte Tischtennismannschaft des Georgianums zu einem Training von 13.20 Uhr bis 14 Uhr in der großen Sporthalle. Wer nicht kann, bitte per Iserv bei Herrn Glosemeyer abmelden!

b) Sportlicher Dreikampf

In dieser Woche findet am Donnerstag (19.01.17) der sportliche Dreikampf zwischen den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe und den Lehrkräften statt. Start ist um 15.30 Uhr. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule sind eingeladen beide Teams lautstark zu unterstützen. Für das leibliche Wohl wird für kleines Geld gesorgt sein. Man beachte auch die aushängenden Plakate.

c) Der neue Sportklassenfilm ist seit Freitag online

Jakob Hüllsiek hat Sequenzen aus dem Sportklassenunterricht zusammen geschnitten. Dieser Film geht am Freitag online.

8. Schulische Dienste

Mensadienst:                       Klasse 10 c

Hofdienst:  Gebäude A und B :              Klasse     9e
Gebäude C:              Klasse     7c

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 9. Januar 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 09. Januar 2017

1. Ein frohes und erfolgreiches Jahr 2017!

Allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern wünschen wir ein gutes und erfolgreiches neues Jahr! Es wäre schön, wenn sich die Schulgemeinschaft im neuen Jahr wieder so einsatzfreudig, wohltätig und motiviert zeigt, wie es im Jahre 2016 der Fall war. Für eure Vorhaben und Ziele die besten Wünsche!

2. Freitag, der 13.01.17: Tag der offenen Tür

Am Freitag ist unser diesjähriger Tag der offenen Tür. Der Unterricht endet daher nach der 4. Stunde. Viele Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Eltern werden unsere Schule besuchen. Bitte präsentiert Eure Klassenräume entsprechend. Allen, die sich am Programm beteiligen, sei bereits an dieser Stelle gedankt!

Wegen der Busse erfolgt noch eine Information. Geht davon aus, dass nur ein Bus nach der 4. Stunde fährt, so dass Ihr zu Fuß zum Bahnhof geht oder Euch abholen lasst.

3. AG-Wahl für das 2. Halbjahr des Schuljahres 2016 /17

Das Ganztagsangebot am Gymnasium Georgianum bietet Euch auch im 2. Schulhalbjahr ein breites Spektrum an sportlichen, musischen, kulturellen, technischen sowie sprachlichen Inhalten.

Die neue AG-Broschüre, mit der das Georgianum Euch über das Angebot der Arbeitsgemeinschaften für das 2. Halbjahr 2015 / 16 informieren möchte, kann ab sofort im Downloadbereich unserer Homepage eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Die AG-Broschüren werden nicht mehr durch die Klassenlehrer in den Klassen verteilt!

Solltest Du bereits an einer AG teilnehmen und die Teilnahme an dieser AG auch im zweiten Schulhalbjahr fortsetzen wollen, so ist eine erneute Anmeldung NICHT erforderlich. Die jeweiligen AG-Leiter sollten jedoch über die fortgeführte Teilnahme in Kenntnis gesetzt werden. Bei einer ABMELDUNG von einer AG sollten ebenfalls die jeweiligen AG-Leiter direkt informiert werden.

Der AG-Anmeldebogen, der im Sekretariat ausliegt bzw. ebenfalls im Downloadbereich der Homepage heruntergeladen werden kann, muss bis spätestens Dienstag, 24.01.2017, 13.15 Uhr im Sekretariat abgegeben werden. Eine spätere Abgabe kann aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

Die neuen AG-Listen sowie die Raumpläne hängen dann ab Mittwoch, 01.02.2017, am „AG-Brett“ (schwarzes Brett im Erdgeschoss des Gebäudes C) aus.

Die Arbeitsgemeinschaften beginnen in der Regel dann wieder ab Montag, 06.02.2017.

Die Hausaufgabenbetreuung findet weiterhin zur gewohnten Zeit statt.

Für Rückfragen steht Herr Wilmes gerne zur Verfügung.

4. Mathewettbewerb

In der kommenden Woche findet am Dienstag (17.01.17) in den ersten beiden Stunden in den Räumen A255/256 der Mathematik-Teamwettbewerb Bolyai statt. Es nehmen folgende Schülerinnen und Schüler daran teil:

Sieke Hüsing, Sabrina Rezapour, Kevin Pleuß, Matthias Johanning

Stina Mohaupt, Aenekin van Lengerich, Julie Ripperda, Marie Langenbrink

Robin Borg, Luke Hilvert, Mika Schonhoff, Marian Mülder

Lisa Schulte, Julian Köllen, Susanna Berndt, Lena Schaarschuh

Jannika Arns, Annika Silies, Theresa Degenhardt, Benedikt Helming

Kaspar Hofschröer, David Zecic, Nele Segger, Arne Feldmann

Henrik Meemann, Alina Helming, Linn Bruns, Hannes Krämer

Lina Jäckering, Laura Fischer, Thorben Enneken, Henrik Schiller

Bei Fragen wendet euch bitte an Herrn Glosemeyer.

5. Mitteillungen der Fachschaft Sport

 a) Tischtennisspielerinnen gesucht

Die Tischtennismannschaft sucht dringend Mädchen der Jahrgänge 2004-2006, die etwas Tischtennis spielen können. Interessentinnen melden sich bitte umgehend via Iserv bei Herrn Glosemeyer.

b) GG Baskets

Wir suchen noch Verstärkung für Basketball die WKIII (Jahrgang 2002-2005):

Du bist groß und hast Interesse? Dann melde dich umgehend bei:

David Zecics (8e) oder Marc Kaufhold.

6. Schulische Dienste

Mensadienst:                       Klasse 10 b

Hofdienst:                           Gebäude A und B :              Klasse     9c    

Gebäude             C:              Klasse     7b

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 19. Dezember 2016

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 Rundbrief der Woche vom 19. Dezember 2016

 

1. Dienstag: letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

 a) Unterricht

Der Unterricht schließt morgen, am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, nach der 4. Stunde. In den Klassen 5 und 6 liegen alle vier Stunden in der Hand unserer Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. Für die Klassen 6 findet in der ersten Stunde, für die fünften Klassen in der zweiten Stunde ein Gottesdienst in der Kreuzkirche statt.

In den Klassen 7 – 10 wird die vierte Stunde als Klassenlehrerstunde durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 können nach der vierten Stunde ihre Zeugnisse bei den benannten Kolleginnen und Kollegen abholen.

b) Schülerbeförderung

Es werden zwei Busse zusätzlich eingesetzt, trotzdem kann es sinnvoll sein, eventuell zu Fuß zum Bahnhof zu gehen. Die Busse ab 11.40/11.45 Uhr sind angehalten, auf die Busse von der Pestalozzistraße zu warten.

Die Mensa ist morgen geschlossen.

Euch allen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien. Für das Jahr 2017 wünschen wir euch alles Gute und viel Erfolg!

2. Herzlichen Dank

 an alle, die die Geschenkaktion, die Waffelbackaktion und die Pausenauszeiten im Advent auf so vielfältige Weise ermöglicht und unterstützt haben (mit den vielen liebevoll verpackten Geschenken, durch die Unterstützung bei technischen/organisatorischen Angelegenheiten, durch die Freistellung von Schülern vom Unterricht zwischendurch u.v.m.)!

Ein großes Lob …

an die Schülerinnen und Schüler der AG „Schulpastorales Projekt“, die sich dabei ebenso vielfältig engagiert haben!

Allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2017 …

wünschen Frau Bruns und Frau Merscher!

Spätestens im neuen Jahr …

kann man anhand von Bildern auf der Homepage der Schule oder/und in der Schule ausgehängt auch einen Eindruck von den Übergaben aller angekommenen 130 Geschenke in den kommenden Tagen erhalten.

3. Jungentoiletten, Gebäude C, zweites Obergeschoss

 Die Jungentoiletten im 2. Geschoss des C-Gebäudes waren wiederholt mutwillig stark verschmutzt (Donnerstag, 15.12., 14.30 Uhr). Unter anderem ist Toilettenpapier abgerollt, herumgeworfen und der Seifenspender mutwillig entleert worden. Das Saubermachen ist eine Zumutung für unsere Reinigungskräfte und zeugt nicht von einem rücksichtsvollen Miteinander, zu dem sich alle an unserer Schule verpflichtet haben. Im Sinne unserer Schulgemeinschaft rufen wir dazu auf, Beobachtetes zu melden. Wir betrachten das Vorgehen als Vandalismus, dem wir deutlich entgegenwirken werden. Die Toiletten bleiben bis zu den Ferien geschlossen. Die Jungen müssen sich bis dahin auf die Toiletten in der Pausenhalle beschränken. Wendet euch bitte an eine Lehrkraft eures Vertrauens, wenn ihr zur Klärung beitragen könnt. Vielen Dank für eure Mithilfe!

4. Die Sportklasse verkauft Waffeln für einen guten Zweck

Am Montag (19.12.) und Dienstag (20.12) verkauft die Sportklasse (Jahrgang 6) jeweils in der 1. großen Pause Waffeln im Gebäude C (1. Stock; Mehrzweckraum). Die Waffeln kosten 50 Cent und der Erlös geht an den SKM Lingen, der Bedürftige unterstützt.

5. Mitteilungen der Fachschaft Sport

 a) Informationen für die Neigungsgruppe im Jahrgang 7

Die Planungen sind abgeschlossen und das sportliche Angebot wird sich um eine Individualsportart erweitern.

Die Schülerinnen und Schüler, die Rudern gewählt haben, werden, wie besprochen, ab Februar von Herrn Stauber betreut (dienstags, 14.00h – 15.30h). Die zweite Gruppe betreut Herr Dr. Kaufhold. Aus schulorganisatorischen Gründen (Schwimmhallen- und Sporthallenzeiten) werden diese Schülerinnen und Schüler montags von 14.00h bis 15.30h den Neigungsgruppenunterricht haben. Weitere Informationen folgen Mitte Januar.

b) GG Baskets

Im Februar nehmen wir an den Bezirksmeisterschaften teil. Dafür suchen wir noch Verstärkung für die WKIII (Jahrgang 2002-2005) und WKIV (2004-2006).

Du bist groß und hast Interesse? Dann melde dich umgehend bei: David Zecic (8e) oder Marc Kaufhold

c) Sportkurse Jahrgang 11 und 12

Die Sportkurse für die Jahrgänge 11 und 12 hängen wie gewohnt im Schaukasten aus. Beginn der Kurse ist ab Montag, 09.01.2017.

 d) Tischtennisspielerinnen gesucht

Die Tischtennismannschaft sucht dringend Mädchen der Jahrgänge 2004-2006, die etwas Tischtennis spielen können. Interessentinnen melden sich bitte umgehend via Iserv bei Herrn Glosemeyer.

 Allen schöne Weihnachtsferien!

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 12. Dezember 2016

Gymnasium GeorgianumWappen GG Rundbrief                                                   

 

 

Rundbrief der Woche vom 12. Dezember 2016

 

  1. Nikolaus

Der Nikolaus war beeindruckt von den vielen liebevoll gestalteten Klassenräumen. Erfreut euch jetzt in der Adventszeit an ihnen und gratuliert der 6c, die einen Adventsschmaus gewonnen hat.

  1. MannequinChallenge

In dieser Woche werden die letzten Szenen für die MannequinChallenge gedreht. Über die Veröffentlichung des Videos informieren wir euch auf unserer Facebookseite. (https://www.facebook.com/SV.Georgianum)

  1. Geschenkaktion

Über 100 Geschenke sind inzwischen abgegeben worden. Super! Einige fehlen aber noch. Gebt diese bitte schnellstmöglich im Sekretariat oder bei Frau Merscher ab.

Am Donnerstag werden schon die ersten Geschenke zu den Kindern und Jugendlichen gebracht.

Bilder von den Übergaben der Geschenke findet ihr dann wieder nach den Ferien im Schaukasten im Zwischentrakt des B-Gebäudes und/oder auf der Homepage der Schule. Allen Gebern herzlichen Dank! Ihr bereitet damit vielen Kindern eine große Freude! Schön, dass ihr auch an andere denkt!

  1. Pausenauszeit am Mittwoch

Am kommenden Mittwoch in der 1. großen Pause findet die dritte und letzte Pausenauszeit im Advent im Raum der Stille (unten im B-Gebäude) statt. Alle sind herzlich eingeladen

  1. Adventskonzert des Gymnasiums Georgianum

Diesen Donnerstag (15.12.2016) findet um 19:00 Uhr das diesjährige Adventskonzert in der Kirche Maria Königin statt. Da die beteiligten Gruppen vormittags für Generalproben in der Kirche Maria Königin eingeplant sind, werden einige Schülerinnen und Schüler teilweise im Unterricht fehlen.

Die Fachschaft Musik lädt alle Schüler, Lehrer, Familien und Freunde dazu ein, zum Weihnachtskonzert zu kommen und sich mit Musik auf die Weihnachtszeit einstimmen zu lassen.

  1. Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Bald ist es soweit. Am Dienstag der nächsten Woche, dem 20.12., beginnen die Weihnachtsferien. Die Wochen des Advents wurden an der Schule durch unterschiedlichste Angebote und Aktionen gestaltet. Die Schulleitung dankt allen, die wieder einmal intensiv vorbereitet und für reibungslose Abläufe gesorgt haben. Durch diese Angebote konnten wir in der Schule eine adventliche Stimmung spüren. Herzlichen Dank auch an alle, die mit dem Packen eines Geschenkes dafür sorgen, dass Kinder, die ansonsten wenig haben, Geschenke bekommen.

Für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gelten die folgenden Absprachen und Besonderheiten:

 a) Unterrichtsschluss

 Der Unterricht schließt nach der 4. Stunde. In den Klassen 5 und 6 liegen alle vier Stunden in der Hand unserer Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. In den Klassen 7 – 10 wird die vierte Stunde als Klassenlehrerstunde durchgeführt. Allen wünschen wir frohe und erholsame Ferientage!

 b) Halbjahresende der Jahrgangsstufen 11 und 12

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 endet mit dem 20.12. bereits das Schulhalbjahr. Ab 11.30 Uhr werden die Zeugnisse in der Verwaltung durch die Mitglieder der Schulleitung ausgegeben.

c) Klassen 5 und 6

Für die Klassen 6 findet in der ersten Stunde, für die fünften Klassen in der zweiten Stunde ein Gottesdienst in der Kreuzkirche statt.

  1. Fortbildung in der Fachschaft Erdkunde

Am Montag der kommenden Woche, dem 19.12., findet eine ganztägige Fortbildung aller Lehrerinnen und Lehrer mit dem Fach Erdkunde statt. Daher wird es zu Veränderungen im Stundenplan kommen.

  1.  Jahrgänge 8-11:  Schülerwettbewerb 500 Jahre Reformation – jetzt anmelden unter www.wir-gestalten-reformation.de

Die Organisatoren, der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Emsland-Bentheim, das katholische Bistum und die evangelisch-reformierte Kirche, erinnern noch einmal an den Anmeldeschluss am 31.12.2016.

Bitte meldet eure Gruppe jetzt an bzw. erinnert eure Fachlehrerinnen und –lehrer. Eure Religionslehrkraft wird dies in der Regel auch tun, selbst die Gruppe noch nicht genau weiß, wie der Beitrag aussehen wird.

Ein Beitrag zum Wettbewerb kann in jedem Fach gestaltet werden. Ihr habt Zeit bis zu den Sommerferien. Sprecht den Wettbewerb – falls noch nicht geschehen – z.B. im Reli-, Geschichts-, Kunst-, Deutsch- oder Musikunterricht gleich heute an.

Die genaue Ausschreibung findet ihr im Aushang an der Religionsinfowand zwischen Gebäude A und B und unter www.wir-gestalten-reformation.de, wo man sich auch gleich anmeldet.

  1. Börsenspiel   –  Wichtig:  Schlusstermin beachten

Bis zu Mittwoch, den 14.12., ca.10.45 Uhr, sind noch Order möglich. Die Spielgruppen müssen mindestens drei Buchungen vorgenommen haben! Bitte bringt die Unterlagen bzw. das Zugangspasswort auf jeden Fall zur nächsten Unterrichtsstunde Politik-Wirtschaft mit. Ansprechpartner: Herr Michael Vogt.

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 a

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 9 b

                       Gebäude C: Klasse 7 a

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 5. Dezember 2016

Gymnasium Georgianum                                                    Wappen GG Rundbrief

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 05. Dezember 2016

  1. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

 Am 30.11.2016 nahmen sechs Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 am diesjährigen Vorlesewettbewerb teil: Anna-Lena Hartig, Kim Merforth, Emilia Appeldorn, Jana Wahler, Matilda Imwalle und Laura Sadykov. Alle Schüler haben es hervorragend geschafft, Texte vor einem aufmerksamen Publikum zum Leben zu erwecken. Die Jury hatte die Aufgabe, u.a. die Lesetechnik und Interpretation zu bewerten, so dass schließlich nach der Lektüre des Fremdtextes die Schulsiegerin feststand: Laura Sadykov aus der Klasse 6f wird unsere Schule beim Kreisentscheid Anfang 2017 in Spelle  vertreten.

  1. Geschenkaktion/Waffelaktion

Viele Geschenke sind bereits – liebevoll verpackt mit dem Wunschzettel daran befestigt – abgegeben worden. Vielen Dank! Gebt bitte bis Mittwoch der nächsten Woche, dem 12.12.2016, die übrigen Geschenke im Sekretariat oder bei Frau Merscher ab. Am 15.12.2016 werden dann bereits die ersten Geschenke zu den Kindern und Jugendlichen gebracht.

Auch in der kommenden Woche findet zur weiteren Unterstützung der Aktion wieder der Waffelverkauf statt. Er wird am Dienstag und Donnerstag vor dem Raum C132 durchgeführt. Hier könnt Ihr Leckeres genießen und zugleich Gutes tun.

  1. Pausenauszeiten

Am Mittwoch in der 1. großen Pause findet die zweite Pausenauszeit im Advent im Raum der Stille (unten im B-Gebäude) statt. Alle sind herzlich eingeladen!

  1. Mittwoch: „Rhythm is it.“ – eine Bühnenshow

Die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Rhythm is it – Rhythmus als Lebensgefühl “ führen am Mittwoch dieser Woche eine Bühnenshow in der Mensa auf. Sie präsentieren eine musikalische Reise durch die Vielfalt des Rhythmus: Der um sein Schlagzeug gebrachte und allein gelassene Protagonist begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, auf der er nicht nur sein verloren geglaubtes Schlagzeug wiederfindet, sondern auch viele neue Freunde gewinnt. Alle sind herzlich eingeladen!

Wann: Mittwoch, 7. Dezember um 19.30 Uhr

Wo:     Mensa des Gymnasiums Georgianum

Wir freuen uns auf euch!

  1. Turnteam-Treffen

Das gesamte Turnteam trifft sich am Donnerstag im Rahmen der Turn-AG um 15.30 Uhr zum Fototermin. Bitte erscheint alle!

  1. Treffen Tischtenniskader

Am Donnerstag treffen sich alle Schülerinnen und Schüler mit Tischtennissachen zu einem weiteren Probetraining in der Mittagspause an der großen Sporthalle. Im Kader sind:

Justus Hilbers, Steffen Möller, Josias Heinen, Kaspar Hofschröer, Patrick Funke-Rapp, Arne Feldmann, Hugo Möller, Henrik Müller,Bernhard Haarmann (alle WK III); Matti Uchtmann, Mischa von Norren, Malte und Lasse Zumdieck, Leon Hardt (alle WK IV); Jana Müller, Theresa Degenhardt, Lara Knoche (WK IV).

Alle anderen, die Herr Glosemeyer schon angesprochen hatte und hier nicht erwähnt sind, kommen bitte auch!

  1. Sport auf erhöhtem Niveau – Infoveranstaltung für Jahrgang 10

Wer Interesse hat, Sport auf erhöhtem Niveau in Klasse 11 zu wählen, kommt bitte am heutigen Montag in der fünften Stunde zu einer Infoveranstaltung in Raum A 022. Ihr seid dann vom Unterricht in der fünften Stunde befreit. Dort werden Herr Dr. Kaufhold und Herr Glosemeyer alle interessierten Schülerinnen und Schüler über den Sportkurs auf erhöhtem Niveau und den in 10.2 beginnenden und für den Sportkurs auf erhöhtem Niveau verpflichtenden Sport-Theoriekurs informieren.

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:
Klasse 10 e

Hofdienst:
Gebäude A und B: Klasse 9 c
Gebäude C: Klasse 5 b

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 28. November 2016

Gymnasium Georgianum   Wappen GG Rundbrief                                                

 


Rundbrief der Woche vom 28. November 2016

  1. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Mittwoch, dem 30.11., findet in der 3. und 4. Stunde ein Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die Klassen 5d und die 6b werden als Zuhörer anwesend sein. Erstmalig ist in der Jury Ellen Hofschroer als Vorjahressiegerin aus der Klasse 7e dabei.

  1. Nikolausaktion der SV

Noch diese Woche könnt ihr in der Lehrerbibliothek Grüße abgeben, die dann für 1,50 € mit einem Schokonikolaus von eurer SV am 6.Dezember verteilt werden. Die Lehrerbibliothek befindet sich im Erdgeschoss des C-Gebäudes.

  1. Klassenschmückaktion der SV

 Wie jedes Jahr fordern wir euch auf, euren Klassenraum weihnachtlich zu schmücken. Die Klasse mit dem schönsten Klassenraum bekommt dann noch einmal von unserem Nikolausteam Besuch und wird mit Leckereien belohnt.

  1. MannequinChallenge der SV

 Die SV ist begeistert, wie viele Gruppen sich der MannequinChallenge stellen wollen. Wir informieren euch ab Dienstag, wann wir vorbeikommen, um euch zu filmen.

  1. Waffelbackaktion, ergänzend zur Geschenkaktion Alle 130 Wunschzettel sind unter euch Schülerinnen und Schülern nunverteilt. Mit dem Erlös der Waffelbackaktion wollen wir ergänzend zu den
    einzelnen Wünschen den Wohngruppen der Kinder und Jugendlichen eine Freude
    bereiten, z.B. mit einigen Gesellschaftspielen sowie mit Mal- und
    Schreibutensilien für die Gruppen. Mit dem Kauf der Waffeln immer dienstags
    und donnerstags vom29.11. bis zum 8.12.2016  in der 1. große Pause im Raum
    C132 könnt ihr bei einer zusätzlichen Überraschung für die Kinder und
    Jugendlichen mithelfen.
  2.  “Drück mal auf Pause!” – Pausenauszeiten im Advent

    Immer mittwochs im Advent (am30.11., 7.12.  und  14.12.2016) könnt ihr euch eine Pause vom Alltag, in der gerade jetzt stressigen Zeit gönnen. Die Pausenauszeit wird jeweils in
    der 1. großen Pause im Raum der Stille (B013) stattfinden.

Oberstufenschülerinnen der AG “Schulpastorales Projekt” haben für euch
Lieder, Geschichten, Videos und kleine Aktionen in vorweihnachtlicher
Atmosphäre vorbereitet. Ihr seid alle herzlich eingeladen.

  1. Adventskränze und Sterne: Dekoration in der Advents– und Weihnachtszeit

In der Advents- und Weihnachtszeit schmücken Adventskränze die Pausenhallen und erneut ein Original Herrnhuter Stern das Foyer zum Eingang des Lehrerzimmers. Dieser Weihnachts- und Adventsstern ist ein Symbol des Sterns von Bethlehem. Er hat seinen Ursprung in den Schulinternaten und Kirchensälen der Herrnhuter Brüderunität, einer kleinen evangelischen Kirchengemeinschaft, und hängt heute in vielen Kirchen, öffentlichen Einrichtungen und Privathäusern. Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben vor einigen Jahren die in Herrnhut vorgefertigten Sternenzacken zusammengebaut.

Nähere Informationen lassen sich bei Herrn Vogt einholen.

  1. Projekt „Kirchengemeinde – Schule“

Anlässlich des Erscheinens der revidierten Ausgabe der Lutherbibel zum Reformationsjubiläum 2017 hatte die Evangelisch-lutherische Johanneskirchengemeinde Lingen die Schule eingeladen, an einem Projekt Bibellesen teilzunehmen. An zahlreichen Terminen sollte die ganze Bibel vorgelesen werden. Ellen Wehming, Sarah Korte, Arshia Kheigobadi, Moritz Dietrich und Johann Seybering aus der 9c lasen eine Stunde aus dem 1. Johannes- und dem Hebräerbrief. Danke für den Einsatz! Die Vorbereitung und Begleitung übernahm von Lehrerseite Herr Günter Koch, die Koordination lag bei Herrn Michael Vogt.

  1. „Rhythm is it.“ – eine Bühnenshow

Die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Rhythm is it – Rhythmus als Lebensgefühl “ führen am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, eine Bühnenshow in der Mensa auf. Sie präsentieren eine musikalische Reise durch die Vielfalt des Rhythmus: der um sein Schlagzeug gebrachte und allein gelassene Protagonist begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, auf der er nicht nur sein verloren geglaubtes Schlagzeug wiederfindet, sondern auch viele neue Freunde gewinnt. Alle sind herzlich eingeladen!

Wann: Mittwoch, 7. Dezember um 19.30 Uhr

Wo:     Mensa des Gymnasiums Georgianum

Wir freuen uns auf euch!

  1. Handball-AG: Zweitligaspieler am Freitag zu Gast

Am kommenden Freitag werden die beiden Zweitligaspieler Nicky Verjans und Lasse Seidel von der HSG Nordhorn-Lingen unsere Handball AG der Klassen 5 und 6 leiten. Der Besuch der beiden Spitzenspieler ist der Kooperation unserer Schule mit dem HC Lingen zu verdanken.

Zuschauer sind in der Zeit von 13.30 – 15.00 Uhr herzlich eingeladen!

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:
Klasse 10 d

Hofdienst:
Gebäude A und B: Klasse 9 f
Gebäude C: Klasse 5 c

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 21. November 2016

Gymnasium Georgianum                    Wappen GG Rundbrief                                 

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 21. November 2016

 

1. Elternsprechtag: Dank für die Spenden

 Danke an alle Eltern, die Waffelteig für den Elternsprechtag gespendet haben. Die Schüsseln können heute in der 1. Pause im Mehrzweckraum, C-Gebäude 1. Stock abgeholt werden.

2. Entschuldigungspraxis

Gelegentlich wird die Schulleitung gefragt, ob es für Eltern notwendig ist, Fehlzeiten ihrer Kinder schriftlich zu entschuldigen, nachdem das Kind bereits vor Schulbeginn telefonisch abgemeldet bzw. entschuldigt wurde.

Wir möchten darauf hinweisen, dass auf jeden Fall immer auch eine schriftliche Entschuldigung auszustellen ist.

3. Schülerinnen und Schüler, die zur Schule gebracht werden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Schülerinnen und Schüler, die mit einem PKW zur Schule gebracht werden, ausschließlich entweder auf dem kleinen Parkplatz vor der Sporthalle (Kardinal-von-Galen Straße) oder an der Pestalozzischule (hinter unserer Schule) abgesetzt werden dürfen. Auf keinen Fall sollen die PKW auf der Kardinal-von-Galen Straße anhalten, da hier der laufende Verkehr erhebliche Gefahren birgt. Auch ist es nicht gestattet, in die Straße zwischen Sporthalle und Sportgelände zu fahren, da hier starker Fahrradverkehr herrscht und bei den notwendigen Wendemanövern unübersichtliche, gefährliche Situationen entstehen.

4. Nachhilfebörse

Potentielle Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft der Jahrgangsstufen 8 – 12 können sich im Downloadbereich unserer Homepage oder bei Herrn Albers einen Anmeldebogen abholen mit dem sie ihre Bereitschaft signalisieren, anderen Mitschülern Nachhilfe zu erteilen.

Die Angabe des Unterrichtsfachs und der Altersstufe sind dabei erforderlich. Dieser Meldebogen wird anschließend im Sekretariat abgegeben. Dort werden die Anmeldebögen bzw. Angebote der Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft in einem Ordner gesammelt.

Schülerinnen und Schüler mit Nachhilfebedarf können den Ordner mit den Angeboten im Sekretariat einsehen und dann selbstständig Kontakt mit ihren potenziellen Nachhilfelehrern aufnehmen. Weitere Informationen über das Prozedere sind in diesem Ordner hinterlegt.

Sowohl die Organisation des Nachhilfeunterrichts als auch die Bezahlung liegt in der Verantwortung des Suchenden und des Anbietenden.

5. Geschenkaktion zur Weihnachtszeit 2016 der AG „Schulpastorales Projekt am Georgianum“ (mit Wunschzetteln): letzte Wünsche

Die meisten der 104 konkreten Wunschzettel sind schon vergeben. Klasse!

Einige sind noch da und können noch bis Donnerstag – immer in der ersten großen Pause am Schaukasten im Zwischentrakt des B-Gebäudes – ausgegeben werden.

Es wäre super, wenn sich noch einzelne oder Gruppen unter euch finden, die die Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder und Jugendlicher in und um Lingen erfüllen (möchten).

Bis zum 12.12.2016 könnt ihr dann die Geschenke mit dem Wunschzettel daran befestigt (WICHTIG!) bei Frau Merscher persönlich oder im Sekretariat (NEU!) abgeben.

Vielen Dank für eure Unterstützung weiterhin !

6. Nikolausaktion

Ab heute könnt ihr wieder Grußkarten für die Nikolausaktion erhalten und in den großen Pausen im C-Gebäude in der Lehrerbibliothek für 1,50€ verschicken. Eure Freunde bekommen dann am 6. Dezember eure Grüße mit einem Schokonikolaus von eurer SV geliefert. Ein Teil des Erlöses geht an einen guten Zweck.

Der Nikolaus freut sich schon wieder auf eure weihnachtlich gestalteten Klassenräume und hat versprochen in die schönste Klasse wiederzukommen zu einem gemütlichen Adventsschmaus.

7. #Mannequin Challenge

Die SV fordert euch zur Mannequin Challenge heraus. Alle, die Lust haben, können mitmachen. Wir wollen ein Video mit mehreren Szenen an unterschiedlichen Stellen der Schule drehen und auf YouTube veröffentlichen. Es wäre toll, wenn ihr euch als Klasse oder Gruppe etwas Lustiges überlegt. Anmeldungen könnt ihr bei Herrn Albers und bei der Lehrerbibliothek im C-Gebäude erhalten und bis Donnerstag bei Frau Bach im Lehrerzimmer abgeben.

8. Erfolge in der Mathematik

Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Georgianum bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade. An der 2. Runde nahmen 29 Jugendliche teil.

Chancen auf die Landesrunde in Göttingen hat vor allem Mika Schonhoff, der mit 37 von 40 Punkten das beste Ergebnis der Schule erzielte. In Jahrgang 5 schnitt Annika Afting am besten ab. Beste in Klasse 7 war Annika Silies. Mit 31 Punkten hat auch sie kleine Chancen auf die nächste Runde. Knapp dahinter landete Theresa Degenhardt mit 30 Punkten, die in diesem Jahr schon deutsche Vizemeisterin im Mädchenfußball wurde und damit neben sportlichem Talent auch mathematische Begabung aufweist. In den höheren Jahrgängen war die Teilnahme deutlich geringer. Mit Alina Helming (Jahrgang 9) und Wiebke Albers (Jahrgang 10) wurden zwei Mädchen jeweils Beste in ihrem Jahrgang. Bester Teilnehmer aus der Oberstufe war Henrik Schiller, der mit 28 Punkten ebenfalls noch kleine Chancen auf die Landesrunde in Göttingen hat.

Zur Ehrung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommt es am morgigen Dienstag (22.11.16) in der ersten großen Pause in Konferenzraum C 041. Mehr Infos mit einem langen Bericht und mehreren Bildern am Mittwoch unter www.gymnasium-georgianum.de.

9. Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Die WK IV-Mannschaft startete gut und gewann die ersten beiden Auftaktbegegnungen. Im dritten Spiel standen die Lingener dann der großen Hürde aus Meppen gegenüber. Leider musste sich unser Team knapp geschlagen geben. Dabei waren Jannika Arns, Celine Beel, Antonia Hermeling und Helen Thünemann, die insgesamt Zweiter von vier Teams wurden.

Ebenfalls knapp scheiterten unsere WK III-Mädchen, die gegen das Marianum Meppen und das Franziskusgymnasium unterlagen. Insgesamt wurde das Georgianum Dritter. Dabei waren Lisa Pöhling, Mariske Lögering, Anne Alsmeier, Meike Brüning, Fiene Silies und Johanna Haarmann.

Am Dienstag, dem 22.11.2016, spielen unsere Wk II Mädchen in unserer großen Sporthalle um den Einzug in den Kreisgruppenentscheid. Viel Erfolg!

10. Jugend trainiert für Olympia: Kreisentscheide im Handball (Jg. 2004-2007; Klassen 5 und 6)

Am Donnerstag dieser Woche finden zwei Handballturniere auf Kreisebene in unserer Sporthalle statt. Die Jungen und Mädchen spielen ihren jeweiligen Kreismeister in der WK IV aus.

In unseren beiden Schulmannschaften spielen die folgenden Spielerinnen und Spieler:

Für die Jungen: Jasper Ripperda (5a), Jost Heuer (5a), Matteo Keuter (5c), Marlon Hartig (5c), Carl Scharrenbroich (5c) Damien Witty (5c), Nikolai Abraham (5c), Linus Hammer (6a), Adrian Knue (6d), Moritz Höting (6d), Ricardo Schwerdt (6d)

Für die Mädchen: Jana Vedder (5d), Linn Pieper (5e), Hannah Münzebrock (5e), Marina Silies (5e), Lotta Tiebel (5e), Vanessa Bludau (6d), Vivien Bludau (6d), Kim Köster (6d), Rosa Krüger (6d), Lena Trapka (6d), Jana Wahler (6d).

Alle Spielerinnen und Spieler finden sich um 08.30 Uhr an der Sporthalle ein. Viel Erfolg!

11. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10c

Hofdienst:
Gebäude A und B:   Klasse 9c
Gebäude C: Klasse 5d

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                   M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 14. November 2016

Gymnasium Georgianum     Wappen GG Rundbrief                                              

 


Rundbrief der Woche vom 14. November 2016

 

1. Besuch der Mensa am Dienstag, dem 15.11.

Da für alle 9. und 10. Klassen am Dienstag, dem 15.11., das Theaterstück “Gretchen Reloaded” in unserer Aula aufgeführt wird, ist die Mensa nur von 10.30-11.00 Uhr und dann wieder ab 12.30 Uhr geöffnet.

Geht in den großen Pausen also bitte zum Verkaufsstand in Gebäude C.

2. Theaterstück „Gretchen Reloaded“ für die Klassen 9 und 10.

Die Aufführung für die 9. Klassen beginnt um 9.00 Uhr und endet um 10.30, die für die 10. Klassen dauert von 11.00 Uhr bis 12.30.

3. Geschenkaktion zur Weihnachtszeit 2016 der AG „Schulpastorales Projekt am Georgianum“ (mit Wunschzetteln)

Was wäre, wenn Weihnachten nicht so wäre, wie wir es kennen? Ohne Geschenke und nicht im Kreis der Familie …

Möchtest du Kindern und Jugendlichen in Lingen und Umgebung, denen es so geht, zu Weihnachten eine Freude machen?

Dann hast du auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, bei einer Geschenkaktion zur Weihnachtszeit mitzumachen.

Wir von der AG “Schulpastorales Projekt am Georgianum” freuen uns, wenn wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit euch bedürftigen Kindern und Jugendlichen helfen können, ein schöneres Weihnachten zu feiern.

Wunschzettel mit ganz konkreten Wünschen dieser Kinder und Jugendlichen wurden von Mitarbeitern/-innen verschiedener Einrichtungen Lingens und Umgebung gesammelt und hängen ab heute, dem 14.11.2016, im Schaukasten im Zwischentrakt des B-Gebäudes aus. Vom 17.-24.11.2016, jeweils in der ersten großen Pause, könnt ihr euch dort einen Wunschzettel bei Schülern/innen der AG abholen. Bis zum 12.12.2016 könnt ihr das Geschenk packen. Sprecht euch hierzu mit euren Eltern und Freunden ab. Ihr könnt euch auch mit mehreren zusammentun und ein Geschenk gemeinsam machen.

Gebt die Geschenke also bis zum 12.12.2016  (WICHTIG!) bei Frau Merscher persönlich oder im Sekretariat ab. Befestigt den Wunschzettel bitte an dem Geschenk, sodass man erkennen kann, für wen das Geschenk ist. Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus!

Alle weiteren Informationen und Antworten auf eure Fragen erhaltet ihr in dieser Woche von den Schülern/innen der AG, wenn sie euch die Flyer zur Geschenkaktion in die Klasse bringen, oder bei Frau Merscher.

4. Nachmittagsunterricht am Elternsprechtag

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche ist Elternsprechtag. Der Unterricht endet nach der 6. Stunde. AGs finden grundsätzlich nicht statt, außer euer AG-Lehrer hat etwas anderes mit euch abgesprochen.

Beachtet bitte: Räumt eure Klassenräume gut auf und stellt jeweils 5 Stühle vor die Tür auf den Flur. Das gilt auch für die Fachräume.

5. Nachhilfebörse

Wer als Schülerin oder Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 12 Nachhilfe erteilen möchte, kann sich im Downloadbereich unserer Homepage oder bei Herrn Albers einen Anmeldebogen abholen.

Beim Ausfüllen des Meldebogens müsst ihr euer Unterrichtsfach angeben und auch mitteilen, für welche Altersstufe ihr euer Angebot macht. Dieser Meldebogen wird anschließend im Sekretariat abgegeben. Dort werden die Anmeldebögen bzw. Angebote der Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft in einem Ordner gesammelt.

Schülerinnen und Schüler mit Nachhilfebedarf können den Ordner mit den Angeboten im Sekretariat einsehen und dann selbstständig Kontakt mit ihren möglichen Nachhilfelehrern aufnehmen. Weitere Informationen über das Verfahren sind in diesem Ordner hinterlegt.

Sowohl die Organisation des Nachhilfeunterrichts als auch die Bezahlung liegt in der Verantwortung des Suchenden und des Anbietenden.

 6. JtfO Volleyball

 Am heutigen Montag spielen unsere Volleyballerinnen der Wettkampfklassen IV und III den Kreisentscheid in der Sporthalle des Franziskusgymnasiums aus. Neben dem Ausrichter und uns nehmen noch die OBS Lathen und das Gymnasium Marianum Meppen teil.
Helen Thünemann (7d), Jannika Arns (7a), Celine Beel (7c) und Antonia Hermeling (7e) (WK IV) sowie Lisa Pöling (9e), Mariske Lögering (9e), Johanna Haarmann (8e), Anne Alsmeier (8d), Meike Brüning (7e) und Fiene Silies (8d) (Wk III) erwarten spannende Spiele – viel Erfolg dabei!

 7. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10b

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 9e

                       Gebäude C: Klasse 5e

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 7. November 2016

Gymnasium Georgianum                                                    Wappen GG Rundbrief

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 07. November 2016

  1. Außensportanlage während der Pausen

Wegen der schlechten Wetterbedingungen und der damit verbundenen Rutschgefahr bleibt die Außensportanlage bis auf weiteres während der Pausen gesperrt.

  1. Jahresmagazin

 Unser neues Jahresmagazin „Wir am Georgianum“ ist erschienen und liegt zur Abholung bereit. Wir glauben, dass dieses Schulmagazin für jede Schülerin und jeden Schüler richtig spannend ist. Es berichtet in Text und Bild von den wirklich beeindruckenden Ereignissen und Schüleraktivitäten des letzten Schuljahres. Jeder Schüler und jede Schülerin ist auf einem Klassenfoto abgebildet. Im Großformat finden sich Fotos des Abiturjahrganges und des Lehrerkollegiums. Ganz erstaunlich ist auch, wie viele Schülerinnen und Schüler an schulischen Projekten beteiligt waren. Viele Preisträger, aber auch AG-Teilnehmer, Austauschschüler, Teilnehmer an Schulfahrten und Wohltätigkeitsprojekten können Berichte, Interviews und Fotoreportagen zu ihren Aktivitäten finden. Ihr werdet auch einige Mitschülerinnen und Mitschüler kennenlernen, die über erstaunliche Talente verfügen.Für unsere Schulgemeinschaft liegt das aktuelle Jahresmagazin zum Preis von € 2 im Büro unseres Schulassistenten Herrn Albers sowie im Sekretariat aus.

 

  1. Geschenkaktion zur Weihnachtszeit 2016 der AG „Schulpastorales Projekt am Georgianum“ (mit Wunschzetteln)

Was wäre, wenn Weihnachten nicht so wäre, wie wir es kennen? Ohne Geschenke und nicht im Kreis der Familie …

Möchtest du Kindern und Jugendlichen in Lingen und Umgebung, denen es so geht, zu Weihnachten eine Freude machen?
Dann hast du auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, bei einer Geschenkaktion zur Weihnachtszeit mitzumachen.

Wir von der AG “Schulpastorales Projekt am Georgianum” freuen uns, wenn wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit euch bedürftigen Kindern und Jugendlichen helfen können, ein schöneres Weihnachten zu feiern.

Wunschzettel, ganz konkrete Wünsche dieser Kinder und Jugendlichen wurden von Mitarbeitern/-innen verschiedener Einrichtungen Lingens und Umgebung gesammelt und hängen ab dem 14.11.2016 im Schaukasten im Zwischentrakt des B-Gebäudes aus. Vom 17.-24.11.2016(jeweils in der ersten großen Pause) könnt ihr euch dann (nach Überlegen und Absprachen mit Eltern und Freunden) dort einen Wunschzettel bei Schülern/innen der AG abholen und bis zum 12.12.2016 dann das Geschenk packen.

Ihr könnt euch auch mit mehreren zusammentun und ein Geschenk gemeinsam machen.

Alle weiteren Informationen und Antworten auf eure Fragen erhaltet ihr von den Schülern/innen der AG in dieser Woche, wenn sie euch dieFlyer zur

Geschenkaktion in die Klasse bringen, oder bei Frau Merscher.

  1. Musicalfahrt am 10.11.2016

 Diesen Donnerstag hat das Warten für einige Schülerinnen und Schüler der 9. bis 11. Klassen endlich ein Ende. Um 14:00 Uhr machen sie sich nämlich auf den Weg nach Hamburg zum Musical “König der Löwen”. Eine Liste mit allen Teilnehmern und den exakten Uhrzeiten hängt vor Herrn Albers Büro und im Lehrerzimmer aus. Alle Teilnehmer treffen sich bitte um 13:30 Uhr am Haupteingang, sodass es bei der Abfahrt zu keinen Verzögerungen kommt.

Für letzte Rückfragen steht Herr Neubauer allen Musicalfahrt-Teilnehmern und Lehrern zur Verfügung.

  1. Zweite Runde der Mathematik-Olympiade

In dieser Woche findet am Mittwoch (9.11.16) die 2. Runde der Mathematik-Olympiade statt. Dieser Wettbewerb startet ab der 1. Stunde. Die Schüler, die an dem Tag eine Arbeit schreiben, schreiben diese Arbeit dort in der 1. Stunde. Die 2. Runde findet in Raum A255 statt. Folgende Schülerinnen und Schüler haben sich qualifiziert:

Simon Richter (5a), Aeneken van Lengerich (5a), Julie Ripperda (5a), Eva Hangyi (5a), Sophia Nüsse (5b), Lars Hense (5c), Kevin Pleuß (5d), Jana Vedder (5d), Annika Afting (5e), Liliane Arns (5e), Marian Mülder (6a), Robin Borg (6b), Luke Hilvert (6b), Mika Schonhoff (6), Lisa Schulte (6d), Julian Köllen (6e), Susanna Berndt (6e), Jannika Arns, Lennart Welling (beide 7a), Benedikt Helming (7b), Maja Schumacher (7d), Theresa Degenhardt (7d), Tim Litfin (7f), Annika Silies (7), Jannik Horbach (8d), Alina Helming (9a), Hannes Krämer (9c), Wiebke Albers (10d), Henrik Schiller (Jahrgang 11).

Allen viel Erfolg!


  1. Weihnachtliches Konzert

 Schon jetzt möchten wir auf unser „Weihnachtliches Konzert“ hinweisen, das am Donnerstag, dem 15.12., um 19.00 Uhr in der Kirche Maria Königin stattfinden wird. Auch in diesem Jahr werden Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichsten Ensembles adventliches, besinnliches und frohes Liedgut zum Vortrage bringen. Wie in den letzten Jahren auch, werden alle Besucherinnen und Besucher von der Spielfreude unserer Schülerinnen und Schüler beeindruckt sein. Alle sind herzlich eingeladen!

  1. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                                              Klasse 10 a

Hofdienst:                                        Gebäude A und B: Klasse 9b

                                                           Gebäude C: Klasse 6 a

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 31.10.2016

Gymnasium Georgianum                                                   

Wappen GG Rundbrief 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 31. Oktober 2016

  1. Elternsprechtag am 17. und 18. November

Der erste Elternsprechtag dieses Schuljahres wird am Donnerstag, dem 17.11., in der Zeit von 16 bis 20 Uhr, und am Freitag, dem 18.11., von 16 bis 18 Uhr stattfinden.     Unsere Schülerinnen und Schüler können sich Termine bei ihren Lehrkräften vormerken lassen.

  1. Neuer Stundenplan

 Für Frau Judith Reinefeld (Englisch/Geschichte) beginnt die Zeit des Mutterschutzes, sodass sie ihre Unterrichtstätigkeit vorübergehend niederlegt. Die Schule konnte mit Herrn Hendrik Greive (En/Ek) aber einen Vertretungslehrer anstellen, der ihren Unterricht zum größten Teil übernimmt. Einige wenige Lerngruppen gehen von Frau Reinefeld an andere Kolleginnen oder Kollegen. Aus diesem Grunde gilt ab sofort ein neuer Stundenplan.

Frau Reinefeld begleiten unsere besten Wünsche!

 

  1. Internationale Biologieolympiade

Auch in diesem Jahr haben einige unserer Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Frau Horas an der Internationalen Biologieolympiade teilgenommen. Bundesweit haben in diesem Jahr 1700 Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen, in Niedersachsen 141. Drei unserer Schülerinnen und Schüler erbrachten herausragende Leistungen und haben sich für die zweite Wettbewerbsrunde qualifiziert.

Von den Teilnehmern Niedersachsens belegten unsere Schülerinnen und Schüler, die allesamt sehr selbstständig gearbeitet haben, die folgenden Plätze:

Derya Kücüktas: 4. Platz
Lena Buchmann: 19. Platz
Jannik van Werde: 22. Platz

Herzlichen Glückwunsch!

  1. Gesamtkonferenz

Am Montag der nächsten Wochen, dem 07.11., findet um 17.00 Uhr die zweite Gesamtkonferenz des Schuljahres statt. Die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule treffen sich bereits um 16.00 Uhr zu einer allgemeinen Dienstbesprechung.

  1. Jahresmagazin 2015/16

Das neue Jahresmagazin unserer Schule ist eingetroffen. Schülerinnen und Schüler, die beim Einsammeln des Kopiergeldes das Magazin bereits bezahlt haben, werden ihr Exemplar in den nächsten Tagen erhalten. Alle, die noch ein Magazin erwerben wollen, können ein Exemplar im Sekretariat oder bei unserem Schulassistenten, Herrn Albers, für € 2 erhalten. Im Magazin finden sich wieder viele interessante Interviews, Berichte und Fotos zu herausragenden und alltäglichen Ereignissen des Schuljahres 2015/16. Auch alle Klassen und das Lehrerkollegium finden sich abgebildet. Der Themenschwerpunkt des Heftes steht unter der Überschrift: Mit Tradition für die Zukunft.

  1. Ausgewählte Termine der nächsten Wochen
Oktober

 

Mo

 

 

31.10.

 

 

päd. Konferenzen (Klassenräume)

 

November

Do 03.11. Hochschulinformationstag in Münster, Jgst. 11
 

07.11.

 

16.00 Uhr; Dienstbesprechung

17.00 Uhr; 2. Gesamtkonferenz
 

Fr

 

11.11.

 

Abiturvorklausur Jgst. 12; 6-stündig

 

Mo

 

14.11.

 

Abiturvorklausur Jgst. 12; 6-stündig

Di 15.11.  

19.30 Uhr, Hörsaal der Hochschule: Zentrale Informationsveranstaltung der Stadt Lingen zu den weiterführenden Schulen in Lingen

Di 15.11.  

Theateraufführung “Gretchen reloaded”; Kl. 9: 9.00 – 10.30 Uhr

Kl. 10: 11.00 – 12.30 Uhr
Do 17.11.  

Abiturvorklausur Jgst. 12 P4; 5-stündig (220 Min.)

Fr 18.11. Abiturvorklausur Jgst. 12; 6-stündig
 

Do-Fr

 

17.-18.11.

 

1. Elternsprechtag (kein Nachmittagsunterricht)

Di 22.11.  

Erster Informationsabend für Grundschuleltern am

Gymnasium Georgianum:

1. Entscheidungshilfen zur Wahl der Schulform

2. Das fachliche Angebot

3. Profilangebote am Gymnasium Georgianum für die Jahrgänge 5 und 6

19.00 Uhr; Aula
Mi 30.11.  

3./4. Std. Vorlesewettbewerb d. Kl. 6, Mehrzweckraum Aula; Frau Dr. Rolfes, Frau Lux

 

7. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 f

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 8 c

                       Gebäude C: Klasse 6 c

I. Beneke, Koordinatorin Sek I       M. Heuer, Schulleiter

Rundbrief vom 24. Oktober 2016

Gymnasium GeorgianumWappen GG Rundbrief                                                   

 

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 24. Oktober 2016

1. Neuer Stundenplan ab Montag, 31.10.

Ab Montag der kommenden Woche gilt ein neuer Stundenplan. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden die neuen Pläne in dieser Woche bekanntgeben.

2. Schülerinnen und Schüler des Georgianums im Kinder- und Jugendparlament der Stadt Lingen

Vor den Herbstferien fand die Wahl zum Kinder- und Jugendparlament statt. Folgende Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind im KiJuPa vertreten:

Kevin Pleuß, 5d
Angelina Dederer, 6f
Tamara Kaminski, 7a

Jule Kumbrink, 8d
Karla Wilken, 8d

Chris Kösters, 9b

Elmedin Martinaj, 10d

3. Pausengestaltung auf dem Außengelände

Der Herbst zieht ein und das Wetter wird schlechter. Daher ist der Sportplatz aus Sicherheitsgründen nur noch bei gutem, trockenem Wetter in den Pausen geöffnet.

4. Aufruf an die jetzigen Schülerjahrgänge 8-11: Macht mit beim großen Schülerwettbewerb zur Reformation

Die Reformation hat Geburtstag – 500 Jahre.   Dazu ist in unserer Region ein Schülerwettbewerb ausgeschrieben worden. Überlegt, ob Ihr in einer kleinen Gruppe oder als Klasse in einem Fach wie Kunst, Deutsch, Musik, Religion, Geschichte, Politik, Erdkunde usw. mitmachen wollt. Sprecht Eure Lehrer an.

In der Einladung heißt es: „Vor fast 500 Jahren begannen eine Reihe von Entwicklungen, die im Nachhinein als Gesamtereignis Reformation bezeichnet werden können. Der Wunsch nach Reformen der Kirche und der Glaubenspraxis führte zu einer Revolution der bekannten Weltordnung. Aus der einheitlichen Kirche des Mittelalters entstanden Konfessionen, die neue Antworten auf zentrale Fragen des menschlichen Lebens fanden. Sie haben die Grundsteine für eine religiöse Vielfalt und für eine Freiheit des Gewissens gelegt, die unser Leben und unsere Kultur bis zum heutigen Tag prägen.
„… Oh mann, so stehts ja in jedem Geschichtsbuch. Kann man das nicht mal anders erklären?“ Sicher – Ihr könnt dies!!

Mit dieser Art von Beiträgen könnt Ihr Euch beteiligen (Anmeldung bis zum31.12.16. Einreichen muss man seinen Beitrag bis zu den Sommerferien.):

500jahre-reformation

Nach den Sommerferien sucht eine Jury die besten Beiträge aus. Es gibt Preisgelder bis zu 15.000€ und bis zu 2000€ kann allein Eure Gruppe gewinnen. Vorgestellt werden viele Beiträge am 26.10.2017 bei einem großen Event mit bis zu 3.500 Schülern in den Emslandhallen.

Infos unter: www.wir-gestalten-reformation.de   Hier gibt es auch das Anmeldeformular.

Infos auch am Reli-Infobrett (zwischen Haus und B) oder bei H.Vogt.

 5. Mathe-Olympiade: Viele Mathetalente ziehen in die zweite Runde ein

Auch in diesem Jahr zeigen sich unsere Mathetalente wieder von ihrer besten Seite. Im Rahmen der Mathematik-Olympiade haben es über 20 Schülerinnen und Schüler in die zweite Runde geschafft, die am 09.11.16 stattfindet. Dann findet ein mehrstündiger schriftlicher Wettbewerb in unserer Schule statt. Informationen folgen rechtzeitig auf dem Rundbrief oder per IServ. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der zweiten Runde.

In der zweiten Runde gehen an den Start:

Simon Richter (5a), Aenekin van Lengerich (5a), Julie Ripperda (5a), Eva Hangyi (5a), Sophia Nüsse (5b), Lars Hense (5c), Kevin Pleuß (5d), Jana Vedder (5d), Annika Afting (5e), Liliane Arns (5e), Marian Mülder ( 6a), Robin Borg (6b), Luke Hilvert (6b), Lisa Schulte (6d), Julian Köllen (6e), Susanne Berndt (6e), Benedikt Helming (7b), Lennart Welling (7c),

Maja Schumacher (7d), Theresa Degenhard (7d), Tim Litfin ( 7f), Jannik Horbach (8d), Alina Helming (9a), Hannes Krämer (9c), Wiebke Albers (10) Henrik Schiller (Jg. 11).

6. Austauschschülerinnen und –schüler

 Folgende Austauschschüler sind in diesem Schuljahr an unserer Schule:

10a      Immaculada Sanchez Lopez, Spanien,

bei Familie Korte in Emsbüren

10f      Ömer Akar, Türkei,

bei Familie Michel in Emsbüren

11        José Aguilera Gonzalez, Chile,

bei Familie Daum in Lingen

11        Aysegül Bicakci, Türkei,

bei Familie Badt in Emsbüren

11        Léonore Bovey, Schweiz,

bei Familie Börner in Wietmarschen

11        Kohei Hanawa, Japan,

bei Familie Schlott in Schapen

 7. Nachhilfebörse

Potentielle Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft können sich im Sekretariat einen Meldebogen abholen, mit dem sie ihre Bereitschaft signalisieren, anderen Mitschülern Nachhilfe zu erteilen. Die Angabe des Unterrichtsfachs und der Altersstufe sind dabei erforderlich. Dieser Meldebogen wird anschließend im Sekretariat wieder abgegeben.

In einem Ordner im Sekretariat werden die Angebote der Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft gesammelt.

Schülerinnen und Schüler mit Nachhilfebedarf können den Ordner mit den Angeboten im Sekretariat einsehen und dann selbstständig Kontakt mit ihren potentiellen Nachhilfelehrern aufnehmen. Weitere Informationen über das Prozedere sind in diesem Ordner hinterlegt, des Weiteren sind die Sekretärinnen informiert und helfen bei Fragen und Problemen.

Sowohl die Organisation des Nachhilfeunterrichts als auch die Bezahlung liegt in der Verantwortung des Suchenden und des Anbietenden.

8. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 e

Hofdienst: Gebäude A und B:             Klasse 8 b

                       Gebäude C: Klasse 6 b

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter