Schulseelsorge – Schulpastoral

Projekt Schulpastoral:  Kirche geht zur Schule

Schule ist schon lange keine reine „Lehranstalt“ mehr, sondern ein wichtiger Lebensraum, in dem sich das Leben für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für die Erwachsenen in allen Facetten abspielt.

Schulpastoral möchte an diesem Ort aus christlicher Glaubensüberzeugung einen Beitrag zu einer lebendigen und humanen Schulkultur leisten.

Um diese Idee weiterzutragen und  zu unterstützen, engagiert sich das Bistum Osnabrück vom  Schuljahr 2011/2012 bis 2014/2015 in einem Pilotprojekt Schulpastoral an neun ausgewählten Schulen im Bistum.
An diesen Schulen wird ein „Tandem“ aus einem pastoralen Mitarbeiter (z.B. einem Kaplan, Diakon, Pastoral- oder Gemeindereferent oder -referentin) und einer Religionslehrkraft gebildet, das in guter Vernetzung mit bestehenden Aktivitäten an der Schule schulpastorale Angebote macht. mehr …