Unsere Gottesdienste

 

Abiturgottesdienst am Georgianum  – Kollekte für Bedürftige

Die Feierlichkeiten zur Entlassung der Abiturientia am Gymnasium Georgianum Lingen begannen auch in diesem Jahr traditionsgemäß mit einem Gottesdienst (wir berichteten bereits über die Zeugnisübergabe im Theater).

Im ökumenisch gefeierten Entlassungsgottesdienst in der überfüllten Kirche Maria-Königin hatten die Abiturientinnen und Abiturienten eine Kollekte erbeten, die nun übergeben werden konnte.

Die Abiturientia 2011 übergab 1000 EURO, die je zur Hälfte an Bedürftige in Lingen und an Erdbebenopfer in Japan gingen. Die Schülerinnen und Schüler im Vorbereitungsteam unter der Führung von Philipp Leifeld, Marius Keller und Laura Richter bedachten die Diakoniekasse der evangelisch-lutherischen Kreuz­kirchengemeinde  und den Fonds „Familien in Not“ der  katholischen Kirchengemeinde Maria Königin. In Japan erhielt das vom Erdbeben in Japan betroffene Kinder­heim der Thuiner Franziskanerinnen in Ichinoseki die zweite Hälfte der Kollekte.

Die Abiturienten hatten ihren Gottesdienst, der konzeptionell und gestalterisch von ihren Religionslehrkräften Studienrätin Egbers und Oberstudienrat Vogt begleitet wurde, unter das anspruchvolle Thema „Wissen und Verantwortung“ gestellt. Ausgehend von den Erkenntnissen der Atomphysik hatten sie in fiktiv gestalteten Gesprächen zwischen Lise Meitner und Otto Hahn  die Erfolge und Zweifel an den Folgen der nuklearen Forschung, die zum Atomwaffeneinsatz in Hiroshima und Nagasaki führte, herausgearbeitet. In Zitaten aus Philosophie, Naturwissenschaft, Philosophie und Theologie wurde die Spannung zwischen Erkenntnis und Verantwortung sowie Arbeit und Muße im Spiegel der Zeiten aufgezeigt. In dem von Pastor Grimmsmann, Kreuzkirche, und Pfarrer Brandebusemeyer, Maria-Königin-Kirche, geleiteten Gottesdienst wurde die Ambivalenz von Forschungsergebnissen sowie generell  allen menschlichen Lebens  herausgestellt. Pastor Grimmsmann stellt dem die unbedingte Zusage der Annahme durch Christus auch im Scheitern menschlichen Lebens gegenüber.  Musikalisch begleitet wurde der Festgottesdienst von Abiturientinnen, dem Unter- und Oberstufenchor unter Leitung von Studienrat Badde,  der zugleich auch als Organist fungierte, und dem Georgie´s Gospel Orchestra unter Leitung von Oberstudienrat Bako.

Abiturgottesdienst

Foto: Abturientinnen und Abiturienten des Gymnasium Georgianum feierten ihren ökumenischen Entlassungsgottesdienst in der Lingener Maria-Königin Kirche und erbaten eine Kollekte für Bedürftige in Lingen und Erdbebenopfer in Japan.