Schulgeschichte

Die Stadt Lingen hat eine wechselvolle Historie erlebt. Es ist nicht verwunderlich, dass sich auch die damit verbundene Geschichte unseres Gymnasiums von den Anfängen im 16. Jahrhundert bis heute als sehr abwechlungsreich zeigt.

Zur Erinnerung: Die politischen Verhältnisse in Lingen während unserer Schulgeschichte

Zur Schulgeschichte vgl. Menüpunkt Chronik

1578 – 1702                Lingen unter der Herrschaft der Oranier (Niederlande) mit Unterbrechungen von 1580 – 1597
1605 – 1633 Lingen unter spanischer Herrschaft
1648 Lingen “endgültig” den Oraniern zugesprochen
1672 – 1674 Bistum Münster
1702 – 1815  Königreich Preußen (mit Unterbrechung von 1806-1813 französisch)
1815 – 1866   Königreich Hannover
1866 – 1946  Lingen wieder preußisch (Hannover)
ab 1946 Bundesland Niedersachsen