Schülerbetriebspraktikum für die Klassen 10

In der FAZ vom 1./2. Februar 2014 ist unter der Überschrift „Guter Rat ist schwer zu kriegen“ zu lesen: „Junge Menschen bekommen zu wenig Unterstützung, wenn sie sich nach der Schule für einen Berufsweg entscheiden sollen. Kritik gibt es vor allem an den Schulen, die selten eine strukturierte Orientierung anbieten.“ (…)

Hier weiß sich das Gymnasium Georgianum seit vielen Jahren bestens aufgestellt. Unsere Schülerinnen und Schüler erfahren bereits ab der Klasse 8 im Fach Politik-Wirtschaft vielfältige Angebote und Unterstützung, um sich auf ihr künftiges Studium und/oder ihre Berufsorientierung vorzubereiten. Hierzu zählen das Bewerbungstraining, Einzelgespräche mit Berufsberatern, das seit 11 Jahren etablierte MIG-Spiel in Lingener Unternehmen und Banken, Fahrten zu Ausbildungsbörsen und Messe-Besuche, vor allem für den Bereich Maschinenbau. Obligatorisch ist das zweiwöchige Betriebspraktikum in der 10. Klasse (seit G-8).

Eine große Zahl unterschiedlicher Betriebe aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Verwaltung hat sich wieder bereit erklärt, Praktikumsplätze für unsere Schüler/innen der 10. Jahrgangsstufe zur Verfügung zu stellen. Dafür danken wir auch im Namen der Eltern.

Gerade in dieser Schulphase erscheint es uns wichtig, dass die Jugendlichen neben der theoretischen Ausbildung am Gymnasium einen Einblick in die Praxis der Arbeitswelt bekommen. Während der Praktikumstage sollen sie nicht nur weitere Impulse für ihre mögliche spätere Berufswahl erhalten, sondern insbesondere auch die Situation von Erwerbstätigen an einzelnen Arbeitsplätzen kennen lernen.

Jede Schülerin, jeder Schüler, wird im Verlauf des Praktikums eine Dokumentation über die Arbeitstage anfertigen. Im ersten Teil stehen Fragen zum Unternehmen bzw. den Anforderungen an einem bestimmten Arbeitsplatz im Vordergrund. Der zweite Teil umfasst das Erstellen eines Berichtes, der die Tätigkeiten, die an den einzelnen Tagen durchgeführt wurden, beinhaltet.

Die betreuenden Lehrer/innen werden die Schüler/innen besuchen oder per E-Mail den Kontakt pflegen. (Johannes Franke)

Kurzimpression zum Betriebspraktikum

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 absolvieren ein 14-tägiges Praktikum in ganz unterschiedlichen Praktikumsstellen im Emsland oder in angrenzenden Orten.

Unsere Bilder zeigen zwei Schüler im Einsatz in einer Tierarztpraxis und in der Werkstatt der Fa. Landtechnik Lankhorst Emsbüren sowie bei Fa. Schöning Fotodesign in Meppen

Betriebspraktikum1

Betriebspraktikum2

Praktikum 2016 Foto 3

Text und Fotos: Michael Vogt

Aktuelles – Umstellung auf G9

Mit der Umstellung der Gymnasialzeit auf 9 Jahre in Niedersachsen werden unsere Schülerinnen und Schüler ihr Betriebspraktikum zukünftig in der Klasse 11 statt in Klasse 10 absolvieren. Das nächste Praktikum findet damit erst vom 04. bis 15.02. 2019 (!) statt.

Die Unterlagen zur Praktikumsplatzauswahl werden den Schülerinnen und Schülern im März 2018 ausgehändigt.

Kontakt: Herr Vogt, Fachleitung Politik-Wirtschaft / Praktikumsleitung
E-Mail: vogt@georgianum-lingen.de