Rundbrief vom 14. Dezember 2020

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 14. Dezember 2020

1. Wochendienste

Hofdienst A: Klasse 10b

Hofdienst B: Klasse 9c

Hofdienst C: Klasse 5a

Sportplatz: Klasse 8a

Mensadienst: Jahrgang 13

2. Informationen zur aktuellen Lage

Alle Informationen zur aktuellen Lage entnehmt ihr bitte Herrn Heuers Brief, der auch auf unserer Homepage unter „Aktuelles“ veröffentlicht wird.

3. Aufenthalt Pausenhof C, Jahrgänge 5/6

Jahrgang 6 linke Seite (beim Rausgehen aus dem Gebäude C linke Seite), Jahrgang 5 rechte Seite (Hof mit Tischtennisplatten etc.).

4. Zusätzliche Parkplätze – Jahrgänge 12/13

Zur Entspannung der Parkplatzsituation nutzt bitte die zusätzlichen Parkplätze an der ehemaligen Pestalozzischule an der Beckstraße. Die Parkplätze befinden sich von den BBS an der Beckstraße (Schwarzer Weg -> Beckstraße) kommend links von der Bushaltestelle (Bushaltestelle hinter dem Hof C). Es gibt dort ca. 20 Parkplätze!

5. Kein Parken hinter der Mensa

Achtung: Der Weg hinter der Mensa muss freigehalten werden, damit Krankenwagen, Feuerwehrfahrzeuge etc. den Weg mühelos passieren können. Dort ist das Parken verboten!

6. Sicherheit auf dem Schulweg

Bitte denkt daran, dass eure Eltern euch – falls ihr mit dem Auto gebracht werdet – beim Parkplatz an der Kardinal-von-Galen Straße rauslassen (Parkplatz vor der Turnhalle). Es kommt immer wieder zu sehr gefährlichen Situationen, wenn die Autos neben der Turnhalle bis zum Gebäude C vorfahren. Das führt auf engem Raum zu Hin- und Rückverkehr und Wendemanövern. Auf dieser Strecke sind zahlreiche Schüler*innen mit dem Fahrrad unterwegs (auch zu anderen Schulen). Bitte beachtet, dass das Vorfahren bis zum Gebäude C aus diesen Gründen verboten ist.

Aus demselben Grunde sollt ihr auch nicht im Bereich der Bushaltestelle an der Kardinal-von-Galen Straße oder in der Nähe der Besucherparkplätze aussteigen. Dieser Bereich ist durch fahrende/haltende Busse, kreuzende Fahrradfahrer und vorbeifahrende Autos sehr gefährlich. Die Stadt hat uns zugesagt, dass dort möglichst schnell weitere Verkehrsschilder aufgestellt und Fahrbahnmarkierungen aufgebracht werden.

7. Erinnerung: Verkehrssicherheitskontrollen Fahrräder

Demnächst werden verstärkt Beleuchtungskontrollen durch die Polizei durchgeführt. Bitte kontrolliert eure Fahrräder auf Verkehrssicherheit und achtet insbesondere darauf, dass die Beleuchtung funktioniert.

Zur Information: Im Straßenverkehr gilt: Fahrrad ohne Licht bzw. defektes Licht genutzt: 20 Euro. Als Radfahrer Handy genutzt: 55 Euro. Als Kraftfahrer das Handy am Steuer genutzt: 100 Euro + 1 Punkt. Es geht um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer!

8. Gewinner Schmückaktion der Türen

Die Gewinner der diesjährigen Schmückaktion der Türen stehen jetzt fest! Alle Türen sahen toll aus, sodass die Entscheidung besonders schwer war. Am Ende haben aber diese Klassen überzeugt:

Jahrgang 5/6: 5e (erst nach einem Münzwurf stand die Entscheidung zwischen 5e und 5b fest)
Jahrgang 7/8: 8a
Jahrgang 9/10: 9a
Oberstufe: 11a

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, euch erwartet eine Stunde mit Film und Entspannung. Leider können die Gewinner ihre Preise aufgrund der aktuellen Situation erst nach den Ferien erhalten. Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank für eure Teilnahme! Eure SV

9. Adventskonzert im Wohnzimmer

Auch zum dritten Advent stimmten unsere Schüler*innen mit der Konzertreihe „Adventskonzert im Wohnzimmer“ mit besinnlichen und adventlichen Stücken auf die Weihnachtszeit ein:

Lucia Bauermann aus der Klasse 5c spielte mit den Klassikern „Süßer die Glocken nie klingen“ und „Tochter Zion“ zwei weihnachtliche Stücke auf der Querflöte. Mit einer ganz eigenen Interpretation des Stückes „Jingle Bell Rock“ trafen sich auch Schülergenerationen musikalisch wieder. So spielte Jonas Kramer aus dem Abiturjahrgang 2018 an der Gitarre zusammen mit Oskar Heskamp aus der Klasse 10f am E-Bass. Im Anschluss daran trug Paulina Degenhardt aus der Klasse 8d „Shallow“ von Lady Gaga am Klavier vor und schaffte damit gekonnt eine musikalische Überleitung zwischen den vorangehenden Stücken und dem letzten Stück für den dritten Adventssonntag, bei dem auch unsere Lehrer musikalische Grüße sendeten. Mit der Ballade „Angel“ von Sarah McLachlan, gesungen von Natalia Scherrmann und am Klavier begleitet von Tobias Bako, gab es zum Abschluss des dritten Kurzkonzertes wieder eine ruhige Ballade. Der Fachbereich Musik bedankt sich bei allen Akteuren, wünscht der gesamten Schulgemeinschaft viel Freude mit den Kurzkonzerten und hofft auf ein baldiges Wiedersehen bei Liveauftritten. Bleibt bis dahin gesund und habt eine erholsame, besinnliche und erfreuliche Weihnachtszeit.

10. Vorlesewettbewerb 2020 (Vor-)Lesen macht Freude!

Vier Schülerinnen (Mara Portmann, Lisa Theißing, Julia Beck, Josefine Podeswa) und zwei Schüler (Matti Duisen und Danny Stuhler) aus dem 6. Jahrgang trafen sich am vergangenen Mittwoch zum Schulentscheid im Vorraum der Mensa, um der Jury zunächst Textstellen aus einem selbst gewählten Buch vorzustellen. In der zweiten Runde wurden dann Passagen aus einem Fremdtext vorgetragen. Im Anschluss fiel es nicht leicht, einen Sieger zu benennen, doch Josefine Podeswa aus der 6f konnte schließlich durch ihre flüssige und ausdrucksstarke Leseweise überzeugen. Sie wird unsere Schule Anfang 2021 beim Kreisentscheid vertreten. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg, Josefine!

11. Magnus Heskamp mit genialer Aufgabe

Beim *smart Saturday* gingen bei Anne Doleski und Martin Glosemeyer am Samstag zahlreiche coole Aufgaben für einen Mathe-Adventskalender ein. Die Jury tat sich unglaublich schwer bei der Auswahl der „besten“ Aufgabe. Gleich mehrere Aufgaben waren richtig gut. Gewonnen hat Magnus Heskamp. Diese Aufgabe wird nächsten Samstag um 10 Uhr per Mail an alle Adventskalender-Teilnehmer*innen verschickt. Der schnellste mit der richtigen Lösung gewinnt dann im Rahmen des letzten *smart Saturday“ den letzten 10€-Gutschein für die Stadt Lingen.

12. Erinnerung: Interaktive Ausstellung „Georgianer gegen Hass“

Schaut euch gerne die interaktive Ausstellung „Georgianer gegen Hass“ im Forum an, die am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, gemeinsam mit Herrn Heuer unter der Leitung von Frau Reinefeld und der Klasse 10c eröffnet wurde. Dort gibt es auch die Möglichkeit, eure eigenen Botschaften gegen Hass an die Protestwand zu schreiben. Schaut in den nächsten Tagen auch immer wieder auf der Homepage oder dem YouTube-Kanal unserer Schule vorbei, denn dort wird es bald ein Video von der Ausstellungseröffnung geben.

C. Horas, Koordinatorin Sek I M. Heuer, Schulleiter