Rundbrief vom 15. Mai 2017

Gymnasium Georgianum                                                   

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 15. Mai 2017

 

 

1. Nächste Proben des Projektorchesters

Zur Erinnerung: Vor den Sommerferien wird es noch zwei Proben des Projektorchesters geben. Diese finden am 20.05. und am 10.06. von 10:15 Uhr bis 14:00 Uhr in der Aula statt. Damit bei der nächsten Probe der Gewinner des Namenswettbewerbs und damit auch der Name des Projektorchesters bekanntgegeben werden kann, sollten sich alle Teilnehmer, die bei der letzten Probe nicht dabei sein konnten, bei Herrn Neubauer einen Stimmzettel abholen und abstimmen.

2. Ergebnis der Aktion „ Eins mehr!“ am Samstag, dem 06.05.

12 große Einkaufswagen mit Spenden (haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel) konnten am Samstag bei der Aktion „Eins mehr!“ in Lingen und Emsbüren gesammelt und am späten Nachmittag zur Lingener Tafel gebracht werden.
Vielen Dank an die AG-Schülerinnen und -Schüler des schulpastoralen Projektes der Jahrgänge 11 und 12!

Tolles Ergebnis! Super Einsatz!

S. Sander

3. Georgianer engagieren sich wieder für „project: help“

Mit einer Informationsveranstaltung in der Aula fiel am vergangenen Freitag der Startschuss zur traditionellen Spendensammelaktion unserer Schule zu Gunsten des Lingener Vereins „project: help“. Die Schülerschaft des Georgianums ist hierzu bis zum 26. Mai 2017  aufgerufen, Spenden für das Projekt „Immanuel’s Haven“ in Südafrika zu sammeln.

Wie in den fünf Sammelaktionen zuvor könnt ihr in euren Familien, in eurer Nachbarschaft oder in eurem Bekanntenkreis nachmittags, abends oder am Wochenende Arbeitgeber suchen, für die ihr gegen eine Spende – alleine oder in einer Gruppe – tätig werden könnt (z.B. Einkaufen, Babysitten, Gartenarbeit verrichten o.v.a.m. – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt).

Die gesammelten Spendengelder werden komplett und direkt an „project: help“  weitergeleitet.

In diesem Jahr wird das gespendete Geld ganz konkret für neue Schulmaterialien, Lehrbücher und die weitere Ausstattung der Schule eingesetzt.

Auf der Homepage der Schule lassen sich (auch für eure möglichen Arbeitgeber) weitere Hinweise, Bilder und ein Video sowie ebenfalls die Sponsorenliste finden.

Weitere Listen werden heute noch in einigen Klassen, an einige Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Zudem liegen diese im Vorraum der Mensa, im Sekretariat und bei Herrn Albers aus.

Am Ende der Aktion bitten wir euch die Sponsorenliste mit den gesammelten Spenden in einem verschlossenen Umschlag – beschriftet mit eurem Namen und eurer Klasse – bei eurer Klassenlehrerin/eurem Klassenlehrer abzugeben.

Vor den Sommerferien erhaltet ihr wieder eine Rückmeldung zum Ergebnis der Aktion.

Wir freuen uns auch, wenn ihr uns einige Eindrücke, Bilder von eurer Arbeit über Iserv zukommen lasst.

Viel Erfolg und viel Spaß dabei!

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung an alle Beteiligten!

Bei Rückfragen gerne an Frau Egbers, Herrn Kösters oder Frau Sander wenden!

4. Fahrtenwochen Anfang Juni und Vertretungsplan

Die Schule wird versuchen den Vertretungsplan für die beiden Fahrtenwochen (29.5 bis 2.6. und 12.6. bis 16.6.) frühzeitig zu erstellen. Es ist jetzt schon absehbar, dass es für einige Klassen (vor allem Jg. 10) Studientage geben wird, damit für die unteren Jahrgänge ein geregelter Unterrichtsvormittag stattfinden kann. Es wird zu einer gehäuften Zahl von Stundenverschiebungen kommen, so dass sich bitte alle sorgfältig über den Vertretungsplan informieren. Wir bitten um Verständnis!

Den Kolleginnen und Kollegen, die sich mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg machen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. In gleicher Weise gilt Dank den Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Zeitraum Unterricht übernehmen und ihre Einsatzzeiten flexibel anpassen.

Allen Reisenden wünschen wir beeindruckende, lehrreiche Erlebnisse und gute Erfahrungen in der Klassengemeinschaft!

Für die nachstehend aufgeführten Klassen sind bereits Studientage eingeplant, an denen unterrichtsfrei ist:

8d: 02.06.
9c: 01.06.
9d: 30.05. und 02.06.
9e: 30.05.
10a: 01.06.
10c: 29.05.
10d: 02.06. und 13.06.
10e: 31.05.
10f: 30.05.

Die Lehrerinnen und Lehrer werden für die Studientage Aufgaben erteilen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b nehmen vom 29.05. bis zum 02.06. am Unterricht der Klasse 9a teil.

5. Mitteilungen der Fachschaft Sport

5.1 Tennisteams treten turbulent auf

Die Tennisteams des Georgianums sind erfolgreich in die Tennissaison gestartet.

Die Mannschaft der WK III schlug in Meppen die Teams aus Papenburg und Meppen deutlich. Die Spieler um Lasse und Malte Zumdieck, Felix Scheyk, Patrick Funke-Rapp, Hugo Möller und Kaspar Hofschröer überzeugten auf ganzer Linie und fahren am 23. Mai zum Bezirksfinale nach Oldenburg.

Die Mädchen der WK IV gewannen mit 5:1 gegen Papenburg und fahren damit am 22. Mai zum Bezirksfinale. Julia Funke-Rapp, Emma Merswolken, Merle Winn, Jana Müller und Sophia Nüsse freuen sich auf das Event.

Einen Tag später sind die Jungen der WK IV dann in Oldenburg gefordert. Die Jungen setzten sich ebenfalls gegen das Gymnasium aus Papenburg beim 4:2 durch. Gute Leistungen zeigten Benedikt Helming, Jan Thale, Michel Kösters und Tim Litfin.

Ausführliche Berichte mit zahlreichen Bildern sind auf unserer Homepage zu finden.

5.2 City-Lauf

Am kommenden Sonntag, dem 21.05.17, findet der Lingener City-Lauf statt. Bisher haben wir schon recht viele Anmeldungen. Wer noch mitmachen möchte, muss sich heute bei Herrn Fink noch nachmelden (ggf. Nachmeldung mit Angabe des entsprechenden Laufes ins Fach legen). Herzlich eingeladen sind auch die Kolleginnen und Kollegen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine 5×2 km Staffel zu laufen. Packt euch zu fünft zusammen und lauft diese Staffel!

6. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                       Klasse 10 c

Hofdienst:                             Gebäude A und B :                Klasse     9 e

Gebäude             C:                Klasse     7 f

 

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                 M. Heuer, Schulleiter