Rundbrief vom 18. März 2019

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 18. März 2019

 

1. Wochendienste

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 8d

Gebäude C: Klasse 5f

Mensadienst: Klasse 11b

2. Klima- und Umweltschutz

Unter der Überschrift #fridaysforfuture zogen am Freitag große Schülergruppen unserer Schule gemeinsam mit Schülern des Franziskusgymnasiums zum Marktplatz, um für sofortige Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz zu demonstrieren. Eine ausgiebige Berichterstattung zu dieser Veranstaltung findet sich in der Lingener Tagespost von Samstag.

Die Schule greift die Initiative von euch Schülerinnen und Schülern auf und wird gemeinsam mit euch überlegen, welche Aktionen wir in der Schule zum Klima- und Umweltschutz durchführen können. Hierzu wird die Schulleitung in dieser Woche auf die SV und andere Personengruppen der Schule zugehen, um einen entsprechenden Ausschuss zu bilden.
Wir freuen uns auf viele Anregungen, die dem Ziel des Klimaschutzes dienen und damit Einfluss auf unsere und eure zukünftigen Lebensbedingungen nehmen.

Die Schule hat eure Teilnahme an der Demonstration am Freitag akzeptiert, obwohl sie während der Schulzeit stattfand. Ein weiteres Mal ist dies nicht möglich. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen also in den nächsten Wochen ohne Einschränkungen am Unterricht teil.
In diesem Zusammenhang möchte ich allen Schülerinnen und Schülern danken, die am Freitag an der Landschaftssäuberungsaktion der Stadt Lingen teilgenommen haben. Viele Säcke voll Müll sind zusammengekommen. Ein besonderer Dank geht an Frau Hanenkamp, die diese Aktion schon seit Jahren mit euch organisiert und durchführt. 

Danken möchte ich auch Herrn Thomas Loth, der sich der Sammelaktion „Deckel drauf“ angenommen hat. Bei dieser Aktion werden Plastikdeckel von Getränkeflaschen gesammelt und der Verwertung zugeführt. Von den Einnahmen werden Polio-Schutzimpfungen finanziert. Der Sammelbehälter steht im Foyer der Aula.

An jedem Freitag leert ihr die Papiersammelbehälter aus, die in den Klassenräumen bereitstehen. Auch dies ist eine sehr sinnvolle Recyclingmaßnahme im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes. Sollte es Klassen geben, in denen die Sammelkartons beschädigt sind oder fehlen, meldet euch bitte im Sekretariat.

Es bestehen weitere Gruppen und Initiativen an unserer Schule, die Aktionen zum Klima- und Umweltschutz durchführen oder durchgeführt haben. Ausdrücklich nennen möchte ich zuletzt nur noch unsere Umwelt-AG, die schon viele Projekte durchgeführt hat und auch in diesen Wochen wieder durch ausgewählte Projekte dafür Sorge trägt, dass unsere Schule erneut das Zertifikat „Umweltschule in Niedersachsen“ erhält. Unser Dank geht hier an Frau Stockhorst, Herrn Visse und Herrn Thomas Loth. 

Unabhängig von den Aktionen, die bereits bestehen und die der oben genannte Ausschuss entwickeln wird, sollte jeder von uns sich schon jetzt ganz persönlich überlegen, wie sein ganz eigener Beitrag zum Klima- und Umweltschutz aussehen kann. Ein unmittelbar wirksamer Vorsatz ist sicherlich, weniger oft mit dem Auto zur Schule zu fahren und stattdessen das Fahrrad zu benutzen. Hier werden wir alle viele Möglichkeiten entdecken, auf welche Weise wir durch unseren persönlichen Lebensstil zum Klima- und Umweltschutz beitragen können. Wenn viele Menschen kleine Schritte tun, ist die Wirkung groß.

Alle, die wir am Georgianum gemeinsam lernen, lehren und leben, können sich entwickeln und Zeichen für eine lebenswerte Zukunft setzen: #georgianumforfuture.

Manfred Heuer

3. Segnungsgottesdienst für Abiturienten

Unsere Abiturienten sind auf der Zielgeraden: In 1½ Wochen starten sie im Fach Geschichte mit dem Abitur. Wir wünschen euch hierfür alles Gute, viel Kraft und starke Nerven. Darüber hinaus möchten wir euch geistige Impulse anbieten und laden euch, eure Freunde, Familien und Lehrkräfte zu einem Segnungsgottesdienst am Mittwoch, dem 20.03., um 18.30 Uhr in die Maria Königin Kirche Lingen ein. Plakate im Schulgebäude und auf IServ geben genauere Hinweise hierüber.

4. Zukunftstag

Am 28.03. findet der Zukunftstag für interessierte Schüler/-innen der 8.-10. Jahrgänge statt. Gebt die entsprechenden Meldungen dafür bitte umgehend bei euren Klassenlehrern ab. Das gilt natürlich nur für diejenigen Schüler/-innen, die an dem Tag einen Betrieb etc. besuchen.

5. Georgianer-Kollektion

Wie letzte Woche schon in den Jahrgängen 5/6 durch unsere SV bekannt gemacht wurde, gibt es wieder eine Sammelbestellung für unsere Georgianer-Kollektion. Diese endet am 24.4.
Am Dienstag in der 1. großen Pause und am Donnerstag in der 2. großen Pause könnt ihr die Kollektion im SV-Raum anprobieren. Bei Fragen dazu wendet euch bitte an die SV (auch über IServ möglich: sv.gruppe@gg-lin.de)

6. Känguru- Mathematikwettbewerb

Am Donnerstag, dem 21.3.2019, findet der diesjährige Känguruwettbewerb während der 1. und 2. Stunde statt. Der Jahrgang 5 schreibt in den jeweiligen Klassenräumen. Die aus den anderen Jahrgängen gemeldeten Schüler schreiben in verschiedenen Räumen:

6 a, d, e, f : A143 (GRE)

6 b, c: A142 (CLA)

7 a, b, d, e: C214 (SRM/SDG)

8 a, b, c, d, f: A257 (LUE/WER)

9 a, b, c, d, f: A255 / 256 (HEC)

10 c, e: A022 (KUR)

11 a, b, d, e: A233 (WIM)

Viel Erfolg und viel Spaß beim Knobeln! Ansprechpartnerin ist Frau Hanenkamp.

C. Horas, Koordinatorin Sek I            M. Heuer, Schulleiter