Rundbrief vom 19. April 2021

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 19. April 2021

1. Abitur

Heute beginnt das Abitur mit dem Fach Geschichte. Allen Schüler:innen wünschen wir für die anstehenden Prüfungen viel Erfolg und gute Nerven!

2. Mund-Nasen-Bedeckung

Aufgrund einiger Nachfragen aus dem Jahrgang 11 hier nochmal die offizielle Regelung laut Rundverfügung:
„Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht […] während Abschlussprüfungen, Klausuren und Klassenarbeiten, solange die Personen einen Sitzplatz eingenommen haben und das Abstandsgebot von 1,5 m eingehalten wird.“ 

Keine Sorge: Selbstverständlich werden Klassen/Gruppen auf zwei Räume verteilt, sobald die Abstandsregel nicht mehr eingehalten werden könnte. Und selbstverständlich könnt ihr die Mund-Nasen-Bedeckung auch während der Klausuren etc. tragen.

3. Jahrgang 6: Elternabend Klassenneuzusammensetzung/Wahl bilinguales Sachfach

Der Elternabend kann aus gegebenem Anlass nicht stattfinden (wie auch der Elternabend zur Sprachenwahl im Jahrgang 5 – die Info erfolgte bereits).

Wie im vergangenen Jahr verschicken wir rechtzeitig (im Mai) ausführliche Informationen über E-Mail. In dieser werden auch Ansprechpartner genannt. Sobald ihr wieder in der Schule seid, wird die Lehrkraft, die das bilinguale Sachfach (Erdkunde) anbietet durch die Klassen gehen und Fragen beantworten bzw. weiterführende Informationen geben.

4. Helping Hearts

Die Helping Hearts haben eine ganz besondere Aktion für das Frühjahr geplant. Dank Theresa und Pauline Degenhardt habt ihr nun die Chance, ein originalsigniertes Trikot des SV Meppen zu gewinnen. Der Aktionszeitraum ist vom 19.04. bis zum 03.05.2021 um 20:00 Uhr, die Teilnahmebedingungen findet ihr auf dem Plakat (siehe Anhang der Mail bzw. Homepage und Instagram). Der Erlös kommt in diesem Jahr der Obdachlosenhilfe zugute.

5. Erinnerung: Georgianer für project help: Auch und vor allem in diesem Jahr Großes im Kleinen bewirken!

Auf dem Flur vor dem Büro von Herrn Albers findet ihr ab dem 19. April die Sponsorenliste des diesjährigen Jahres. Hierauf ist alles erklärt und ihr könnt loslegen. Wichtig ist, dass die Aktion bis zum 18. Juni beendet sein muss und das erwirtschaftete Geld bei einer der verantwortlichen Lehrkräfte (Frau Scherrmann, Frau Egbers, Herr Schmid, Herr Kösters) übergegeben sein muss. Für Rückfragen stehen wir euch natürlich auch gerne zur Verfügung. Wenn ihr euch einsetzen möchtet, beachtet bitte alle euch bekannten hygienischen Vorgaben und seid bitte auch nur in dem Umfeld aktiv, in dem ihr euch ohnehin bewegt, geht also keine weiteren Kontakte hierfür ein!

C. Horas, Koordinatorin Sek I                          M. Heuer, Schulleiter