Rundbrief vom 2. Dezember 2019

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 02. Dezember 2019

1. Wochendienste

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 8a

Gebäude C: Klasse 6a

Mensadienst: Klasse 10c

2. Bitte Rettungswege freihalten

Viele Fahrräder werden mittlerweile an bzw. vor der Sporthalle abgestellt. Gerade der Bereich der Seitentür zur kleinen Halle ist davon betroffen. Auch versperren Fahrräder die Durchfahrt neben dem Lehrerzimmergebäude. Eure Fahrräder dürfen nur bei den vorgesehenen Fahrradständern abgestellt werden, sodass die Rettungswege freigehalten werden.

3. Sicherheit auf dem Schulweg

Bitte denkt daran, dass eure Eltern euch – falls ihr mit dem Auto gebracht werdet – beim Parkplatz an der Kardinal-von-Galen Straße rauslassen (Parkplatz vor der Turnhalle). Es kommt immer wieder zu sehr gefährlichen Situationen, wenn die Autos neben der Turnhalle bis zum Gebäude C vorfahren. Das führt auf engem Raum zu Hin- und Rückverkehr und Wendemanövern. Auf dieser Strecke sind zahlreiche Schüler-/innen mit dem Fahrrad unterwegs (auch zu anderen Schulen). Bitte beachtet, dass das Vorfahren bis zum Gebäude C aus diesen Gründen verboten ist. Bitte achtet auch darauf, dass eure Fahrräder verkehrssicher sind und insbesondere die Beleuchtung an euren Fahrrädern funktioniert!

4. Adventskonzert Angels Watching over You

Ganz herzlich lädt das Georgianum alle Musikinteressierten zu einem vorweihnachtlichen Konzert am Donnerstag, dem 05.12. um 18.00 Uhr in die Kirche Maria Königin ein. Das Konzert ist immer ein besonderes Highlight im Schuljahr!

Die zahlreichen Musikgruppen des Georgianums stellen in der Kirche Maria Königin ihrem Publikum das Ergebnis ihrer intensiven Probenarbeit der letzten Monate vor. Unter dem Motto Angels Watching Over You präsentieren Streicher und Sänger, die Bands und die Solisten ihre musikalischen Beiträge zum Advent und zum bevorstehenden Weihnachtsfest. 

Der Eintritt ist frei.

5. Einsatz am Elternsprechtag

Vielen Dank an die AG „Helping hearts“, die SV und das Seminarfach „Georgianer für Menschen in Not“. Insgesamt sind 332 Euro für das Kinderhospiz gespendet worden! Ein herzliches Dankeschön auch für die vielen und schönen Sachspenden für die Losaktion am „Tag der offenen Tür“ am 10. Januar. Die AG ist nun bestens versorgt mit tollen Preisen.

6. Nikolausaktion der SV

Letzte Chance und nur noch diese Woche: Macht euren Mitschülern eine Freude und schenkt einen lieben Gruß mit einem Schoko-Nikolaus dazu.

Wichtig zu wissen: Euer Nikolausgruß tut doppelt gut, denn der Nikolaus ist aus Fairtrade Schokolade! Das bedeutet, dass ihr mit eurem Gruß auch ein Hilfsprojekt (in Verbindung mit dem Weltladen Lingen) unterstützt.

Die Grußkarten könnt Ihr im C-Gebäude (Erdgeschoss) an der Lehrerbibliothek abholen. Ihr bezahlt 1,50€, wenn ihr eure Grußkarte wieder abgebt. Die Abgabefrist läuft noch bis Mittwoch, dem 4. 12.

Am Freitag, dem 6. Dezember kommt der Nikolaus zu euch in die Klasse und sorgt für vorweihnachtliche Stimmung. Er freut sich über bewegende Gedichte oder Lieder von euch und verteilt alle Grüße.

Nikolaustag – Hauptsache Weihnachtsstimmung!

Der Nikolaus und seine Helfer freuen sich besonders über weihnachtlich, kreativ geschmückte Klassenzimmertüren und Räume. Also legt noch einmal richtig los mit euren allerbesten Ideen und schmückt eure Türen!

Die schönste Klassentür (mit selbstgebasteltem Motiv) wird belohnt: Die Klasse darf sich über einen adventlichen Schmaus freuen, der von der SV vorbereitet wird.

Nähere Informationen zur Nikolausaktion erhaltet ihr auf der Folgeseite-bitte unbedingt beachten!

7. Kunstwerk des Monats

Eine Zeichnung von Lena Koch (Klasse 10) wurde zum Kunstwerk des Monats November gekürt. Die Jury bedankt sich für alle eingereichten Kunstwerke und freut sich weiterhin auf neue Beiträge von Schülerinnen und Schülern für das nächste Kunstwerk des Monats.

Kunstwerk des Monats November von Lena Koch, Klasse 10f

C. Horas, Koordinatorin Sek I M. Heuer, Schulleiter

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus

Infos für die Klassen – bleibt im Klassenraum

Am Nikolaustag kommt der Nikolaus auch zu Euch in die Klasse. Er freut sich dann über einen schön geschmückten Klassenraum und vor allem über eine weihnachtlich dekorierte Klassenzimmer-Tür (Außenseite zum Flur).

Seid kreativ und überlegt Euch tollen adventlichen Schmuck für Tür und Raum. Die am schönsten gestalteten weihnachtlichen Dekorationen der Türen werden vom Nikolaus-Team prämiert. Ihr könnt dann einen kleinen Preis gewinnen: einen adventlichen Klassenschmaus während einer Schulstunde.

Klasse schmücken: Was müsst ihr beim Dekorieren der Klasse und der Tür beachten?

  1. keine Tannenbäume aufstellen!
  2. keinen elektrischen Weihnachtsschmuck (wie Lichterketten o. ä.) verwenden – wir sind ja eine Umweltschule!
  3. Fensterschmuck nur mit Tesafilm befestigen oder Window-Colour verwenden!
  4. den Türschmuck nur mit Tesafilm anbringen, kein anderes Material benutzen, auch nicht Washi-Tape.

Grußkarten

Zusätzlich könnt ihr eure Freunde mit einem Schokonikolaus beglücken. Dazu holt ihr euch eine Grußkarte von der SV: die Grußkarten werden im C-Gebäude ausgegeben. Ausgabestelle ist die Lehrerbibliothek im Erdgeschoss C-Gebäude.

Ihr gestaltet die Grußkarte (ausfüllen, anmalen, bekleben usw.) – Hauptsache schön!!

Gebt eure ausgefüllte Grußkarte bis Mittwoch, den 04.12. bei der SV wieder ab (an der Ausgabestelle). Wichtig beim Abgeben der Karte ist, dass ihr dann 1,50 bezahlt, damit die Karte vom Nikolaus mit einem Schokonikolaus verteilt werden kann.

In diesem Jahr hat die SV sich für Nikoläuse aus leckerer Fairtrade-Schokolade entschieden, um schon bei der Auswahl der Schokonikoläuse ein gutes Werk zu tun. Mit euren 1,50 € setzt ihr euch also auch für eine gute Sache ein.

Nikolaustag – Hauptsache Weihnachtsstimmung

Am Nikolaustag kommt dann der Nikolaus mit seinen Begleitern während einer Unterrichtsstunde zu euch in die Klasse. Ihr spielt ein lustiges Spiel, während dessen Grußkarten + Schokonikoläuse verteilt werden. Auch wenn nicht alle Schüler Grüße erhalten, der Nikolaus hat dafür gesorgt, dass keiner leer ausgeht. Denn es geht ihm insbesondere um eine tolle Stimmung.

Das klappt besonders gut, wenn Ihr dem Nikolaus ein Gedicht vortragt oder gemeinsam ein Lied singt.