Rundbrief vom 2. Mai 2017

Gymnasium Georgianum                                                     

 

 

 

Rundbrief der Woche vom 02. Mai 2017

 

1. Stundenplan; Pausenregelung

Ab heute gilt ein neuer Stundenplan. In den großen Pausen kann wieder auf dem Sportplatz Fußball gespielt werden.

2. Mündliches Abitur: unterrichtsfrei am 09.05.

Die mündlichen Abiturprüfungen werden in der nächsten Woche von Dienstag bis Donnerstag (09. – 11.05.) im Gebäude A durchgeführt. Nehmt bitte Rücksicht, wenn ihr im Gebäude A seid. Achtet genau auf den Vertretungsplan wegen möglicher Stunden-, aber auch Raumänderungen. Damit möglichst viele Prüfungen am Dienstag stattfinden können, findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

3. Fahrtenwochen Anfang Juni und Vertretungsplan

Die Schule wird versuchen den Vertretungsplan für die beiden Fahrtenwochen (29.5 bis 2.6. und 12.6. bis 16.6.) frühzeitig zu erstellen. Es ist jetzt schon absehbar, dass es für einige Klassen (vor allem Jg. 10) Studientage geben wird, damit für die unteren Jahrgänge ein geregelter Unterrichtsvormittag stattfinden kann. Es wird zu einer gehäuften Zahl von Stundenverschiebungen kommen, so dass sich bitte alle sorgfältig über den Vertretungsplan informieren. Wir bitten um Verständnis!

Den Kolleginnen und Kollegen, die sich mit den Schülerinnen und Schülern auf den Weg machen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt. In gleicher Weise gilt Dank den Kolleginnen und Kollegen, die in diesem Zeitraum Unterricht übernehmen und ihre Einsatzzeiten flexibel anpassen.

Allen Reisenden wünschen wir beeindruckende, lehrreiche Erlebnisse und gute Erfahrungen in der Klassengemeinschaft!

4. Akademieabend am 11. Mai

Am Donnerstag, dem 11. Mai, findet ab 18.00 Uhr der Akademieabend in der Aula statt. Schülerinnen und Schüler des Drehtürmodells präsentieren ihre Forschungsergebnisse mit Vorträgen, aber auch durch die Gestaltung von Stellwänden. Alle sind herzlich eingeladen zu einem lehrreichen und interessanten Abend! Nähere Informationen zum Akademieabend findet ihr auf unserer Homepage.

5. Schulpastorales Projekt am Georgianum:

Teilnahme an der Aktion „ Eins mehr“ am kommenden Samstag (6. Mai 2017)

Bei der jährlichen Aktion „Eins mehr!“ in Kooperation mit dem Jugendbüro Emsland-Süd, dem Stadtjugendring Lingen und der Lingener Tafel werden am kommenden Samstag, den 6. Mai 2017, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Kunden der Aldi-Märkte in Lingen-Laxten, an der Meppener Straße in Lingen und in Emsbüren eingeladen, eine Ware mehr, „Eins Mehr!“, in ihren Einkaufswagen zu legen und der Lingener Tafel und damit bedürftigen Menschen vor Ort zu spenden.

Schülerinnen und Schüler der AG „Schulpastorales Projekt am Georgianum“ informieren die Kunden und nehmen insbesondere haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel nach dem Einkauf vor dem jeweiligen Supermarkt an.

Nachmittags werden die Spenden dann von Mitarbeitern der Lingener Tafel abgeholt.

Vielleicht ergibt sich für euch und eure Familien ein Besuch der Supermärkte am Samstag und eine Möglichkeit die Aktion zu unterstützen?!

Vielen Dank dafür im Voraus!

6. Eure Hilfe ist gefragt: Sammelt weiterhin gebrauchte Briefmarken für Bethel!

Ein neues AG-Team bestehend aus Lena Koch, Erika Kopnov und Charlotte Schupe (alle 7f /evangelischer Religionsunterricht) betreut jetzt dieBriefmarkensammelaktion für die Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel und das „Religionsinfobrett“  an unserer Schule.

Im Bielefelder Stadtteil Bethel leben Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen. Unsere Schülerinnen haben sich mit der dortigen Briefmarkenstelle beschäftigt, die zahlreiche Arbeitsplätze für behinderte Menschen bietet und seit dem letzten Schuljahr werden auch an unserer Schule, wie an ganz vielen anderen Stellen in Deutschland, gebrauchte Briefmarken gesammelt.

Nun der Appell an Euch: Alle Schülerinnen und Schüler, ihre Familien sowie die Lehrerinnen und Lehrer können mithelfen, um diesen Menschen mit Behinderung in Bethel ihren Arbeitsplatz (Sortierung und Verkauf dieser Briefmarken) zu sichern. Es sollen also gebrauchte Briefmarken zu Hause, bei Freunden und an den Arbeitsplätzen der Eltern gesammelt werden.
Die Briefmarken müssen aus dem Briefumschlag ausgeschnitten werden, jedoch muss darauf geachtet werden, dass man ein kleines Stück Rand lässt, da die Zacken nicht beschädigt werden dürfen. Werft diese Briefmarken bitte in die Sammelboxen in der Schule: im A-Gebäude unter dem Vertretungsplan, im C-Gebäude bei der Schülerbibliothek, am Eingang der Mensa sowie im Lehrerzimmer. In Kürze soll ein großes Paket mit an unserer Schule gesammelten Briefmarken nach Bethel geschickt werden.
Rückfragen gerne an Lena, Erika und Charlotte und an Herrn Vogt.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

7. Restkarten für die Musicalfahrt am 08.06.2017

Es gibt noch Restkarten für die Musicalfahrt zum Musical Aladdin. Wer noch gerne mitfahren möchte, sollte Herrn Neubauer ansprechen. Er erklärt euch gerne das Anmeldeverfahren. Der Preis für die Musicalfahrt (inklusive Karte) beträgt 61,50 Euro.

8. Bundesfinale Volleyball

Als Landesmeister Niedersachsen tritt unsere Volleyball-Schulmannschaft in diesen Tagen in Berlin beim Bundesfinale der Volleyballerinnen in der Wettkampfklasse II an. Insgesamt 16 Vertreter ihrer Bundesländer nehmen an der Finalrunde um den Titel des Deutschen Meisters teil.

Ab heute werdet ihr aktuelle Informationen und Spielberichte auf unserer Homepage unter „Schulmannschaften“ erhalten!

Wir wünschen den Spielerinnen Lina Köster, Liz Kamphuis, Sarah Korte, Inma Sanchez-Lopez, Julia Morgenthal, Merle Jäckerung, Jessica Wulkotte, Anne Alsmeier und Franziska Egbers erlebnisreiche Tage, spannende Spiele und natürlich viel Erfolg! Herzlichen Dank, Frau Beel und Herr Glosemeyer, dass Sie unseren Schülerinnen und Schülern dieses Erlebnis ermöglichen!

9. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst:                     Klasse 10 a

Hofdienst:                           Gebäude A und B :                 Klasse     9 b

Gebäude             C:                 Klasse     7 d

I. Beneke, Koordinatorin Sek I                                   M. Heuer, Schulleiter