Rundbrief vom 30. September 2019

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 30. September 2019

1. Wochendienste

Hofdienst: Gebäude A und B: Klasse 8e

Gebäude C: Klasse 7g

Mensadienst: Klasse 11a

2. Letzter Schultag

Am Mittwoch entfällt die Hausaufgabenbetreuung. AGs und Nachmittagsunterricht (auch der Sprachförderunterricht bei Frau Stadtherr) finden statt.

3. Verhaltensregeln

Bitte schließt eure Fahrräder ab. In der letzten Zeit sind keine Fahrräder geklaut worden, jedoch ist es leichtsinnig, die Fahrräder unabgeschlossen auf den Schulhof zu stellen.

Es sollen grundsätzlich keine großen Geldbeträge bzw. wertvolle Gegenstände mit zur Schule gebracht werden.

4. Fensterbänke

In den Ferien werden die Fenster in Gebäude C geputzt. Bitte räumt die Fensterbänke am letzten Schultag leer.

5. Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Eine Anmeldung zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen kann noch bis zum 6. Oktober erfolgen. Es sind Einzelmeldungen, aber auch Meldungen im Team (Klassen 6-10) möglich. Nähere Informationen erhaltet ihr über www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de. Ansprechpartner an unserer Schule ist Herr Völpel.

6. Schulsanitätsdienst

Am 1.10. treffen sich die Interessenten am Schulsanitätsdienst in der 1. großen Pause im Bioraum 3 zur Vorbesprechung. Neue Teilnehmer sind herzlich eingeladen.

7. Erste -Hilfe- Kurs für Schülerinnen und Schüler

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Erste -Hilfe -Kurs angeboten. Im (!) Schulsanitätsraum hängt eine Liste, auf der man sich verbindlich für eine Teilnahme eintragen kann.

8. 14-18-Jährige: JuniorCoach Ausbildung am Georgianum 2020

Es ist uns wieder gelungen, diese begehrte Ausbildung für 14-18- Jährige an das Georgianum zu holen. Anmeldungen sind ab sofort unter: https://www.junior-coach.de/termine/details/junior-coach-lingen/ möglich.

9. Kennenlerntage der Klassen 5b und 5e

Heute fahren die Klassen 5b und 5e bis Mittwoch nach Lastrup in die Sportschule, um dort gemeinsam Kennenlerntage zu verbringen.

Wir wünschen euch ereignisreiche Tage mit viel Spaß, guter Laune, Abwechslung und vor allem, dass ihr euch in eurer Klassengemeinschaft weiter stärkt!

10. Erinnerung: neue Unterrichtszeiten im Nachmittagsunterricht nach den Herbstferien

Nach Rücksprache mit der VGE, die den Schülertransport für uns organisiert, werden wir die Unterrichtszeiten nachmittags ändern, damit ihr früher zu Hause sein könnt. Hierfür wird die Mittagspause jedoch um 15 Minuten reduziert. Nach den Herbstferien gelten nachmittags folgende Unterrichtszeiten, auch für AGs, Neigungsgruppen etc.:

Einzelstunde im Anschluss an den Vormittag: 13.30-14.15 Uhr, Ausnahme: Profilstunde Jg. 6, die sich direkt an die 6. Stunde anschließt.

Doppelstunde in der 8. + 9. Stunde: 13.45 – 15.15 Uhr als 90-Minuten-Block,

——- 15 Minuten Pause ——-

Doppelstunde in der 10. + 11. Stunde: 15.30 – 17.00 Uhr als 90-Minuten-Block.

Abfahrt der Busse nach der 9. Stunde:

Die Busse fahren

um 15.21 Uhr von der Pestalozzischule (hinter der Schule: Busbahnhof) bzw.

um 15.23 Uhr von der von Stauffenbergstraße (vor der Schule: Kardinal v. Galen Straße) und dann um 15.35 Uhr vom ZOB in alle Richtungen.

Abfahrt der Busse nach der 11. Stunde:

Die Busse fahren

um 17.23 Uhr von der Beckstraße (hinter der Schule: Busbahnhof  Richtung BBS) bzw.

um 17.25 Uhr von der von Stauffenbergstraße (vor der Schule: Kardinal v. Galen Straße) und dann um 17.35 Uhr vom ZOB in alle Richtungen.

Auch die Emsbürener/ Lescheder Schüler können den Bus nutzen und müssen nicht auf den Zug um 18.04 Uhr warten.

11. Erinnerung: Verkürzung des Unterrichts wegen der Abfahrt der Busse nur für Schüler/-innen aus Holthausen/Biene nach der 5. Stunde:

Die VGE weist alle Busse am ZOB an, auf die Busse zu warten, die von den einzelnen Schulen kommen. Erst wenn der letzte Bus dort angekommen ist, fahren die Anschlussbusse vom ZOB los in die jeweiligen Ortschaften. Es liegt somit kein Grund vor, den Unterricht hierfür vorher verlassen zu müssen, abgesehen von einer Ausnahme:

Klassen mit Schülerinnen und Schülern aus Holthausen/Biene, die nach der 5. Stunde Unterrichtsschluss haben, dürfen bereits um 12.20 Uhr gehen, weil ihr Bus bereits um 12.27 Uhr abfährt.

C. Horas, Koordinatorin Sek I M. Heuer, Schulleiter