Rundbrief vom 6. Juni 2016

Gymnasium Georgianumcropped-Wappen512px.png

Rundbrief der Woche vom 06. Juni 2016

1. Klassenfahrten und Wassersporttage

Heute fahren die Klassen 7b, 7d und 7e auf Klassenfahrt. Die Klassen 6 sind diese Woche ebenfalls unterwegs zu den Wassersporttagen. Allen wünschen wir erlebnisreiche und gelingende Unternehmungen.

2. Mitteilung der Noten der Schriftlichen Abiturarbeiten

Heute um 10 Uhr bekommen die Abiturientinnen und Abiturienten die Ergebnisse der Abiturarbeiten. Sie werden sich im Anschluss sicher vor und in der Mensa austauschen. Im Zusammenhang hiermit steht auch der Verkauf der Abizeitung.
Schon jetzt gratulieren wir der Abiturientia herzlich. Der Abiturjahrgang hat insgesamt ausgesprochen erfolgreich abgeschnitten und darf sich auf die Abschlussfeiern freuen.

3. Abiturentlassung: unterrichtsfrei am Freitag, dem 17.06.

Am Freitag, dem 17.06., werden unseren Abiturientinnen und Abiturienten in einem Festakt die Zeugnisse überreicht. Daher ist an diesem Tag unterrichtsfrei.

Zeitplan der Feierlichkeiten:

Ökumenischer Abiturgottesdienst: Freitag, 17.06., 09.00 Uhr, Kirche Maria Königin

Anschließend (10.30 Uhr) offizielle Zeugnisübergabe und Entlassung in der Aula des Georgianums

Abiturball: Samstag, 18.06., 20.00 Uhr, Festsaal der Wilhelmshöhe

4. Zusätzliche mündliche Abiturprüfungen

In der nächsten Woche finden am Montag und Dienstag zusätzliche mündliche Abiturprüfungen statt. Nehmt bitte Rücksicht, wenn ihr im A-Gebäude seid.

5. Abigag

Der Abigag ist am Donnerstag, dem 16. Juni. Einzelheiten folgen nächste Woche.

6. Zeugniskonferenzen: Mo., 13. – Mi., 15. Juni

In der nächsten Woche finden am Montag-, Dienstag- und Mittwochnachmittag die Zeugniskonferenzen statt. Der Nachmittagsunterricht fällt daher aus. Fragt bitte eure AG-Lehrer, ob die AGs stattfinden oder nicht. Der Unterricht der Musikschule findet statt.

7. Chemiewettbewerb

Wächst Seife auf Bäumen? Dieser Frage sind Christine Hardt, Meryem Karanfil, Kim Kemmer, Doreen Oldekamp und Laureen Tegeder mit viel Engagement so erfolgreich nachgegangen, dass sie am 10. Juni zur Verleihung der Preise an die besten und erfolgreichsten Teilnehmer des niedersachsenweiten Wettbewerbs „Das ist Chemie“ nach Göttingen eingeladen worden sind. Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

8. Schulpastorales Projekt am Georgianum

Ergebnis der Aktion „ Eins mehr“ am vergangenen Samstag:

13 große Einkaufswagen mit Spenden (haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel) konnten am vergangenen Samstag bei der Aktion „Eins mehr!“ in Lingen und Emsbüren gesammelt und am späten Nachmittag zur Lingener Tafel gebracht werden.
Vielen Dank an die AG-Schülerinnen und -Schüler der Jahrgänge 10 bis 12! Tolles Ergebnis! Super Einsatz!
Am kommenden Wochenende wird die Aktion von anderen Jugendgruppen und -verbänden Lingens weitergeführt.

9. Stolpersteine

Am Samstag führten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 sowie der Oberstufe die Reinigung der „Stolpersteine“ in der Lingener Innenstadt durch. Die Stolpersteine erinnern an jüdische Bürger der Stadt, die zur Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Nähere Informationen hierzu finden sich auf der Startseite unserer Homepage.

10. City-Lauf

79 Schülerinnen und Schüler haben unsere Schule dieses Jahr beim Citylauf erfolgreich vertreten.
Für die Teilnahme möchten wir uns bei Euch Allen recht herzlich bedanken. Ihr habt unsere Schule mit beeindruckenden Ergebnissen vertreten. Stellvertretend sollen die beiden Sportklassen 5d und 6f hervorgehoben werden, die mit 16 bzw. 20 Schülern angetreten sind.
Riccardo Schwerdt verpasste nur um 1 Sek. den 1.Platz im 1.1km Lauf seiner Altersklasse.
Hanna Degenhardt, Fabienne Ratka, Mareen Hilvert, Jule Siemer, und York Billig erreichten in den 2,5 km Läufen ihrer Altersklassen jeweils hervorragende 3. oder 4. Plätze.
Moritz Hinnenkamp erreichte im 5ooom–Lauf nur 3 Sek. hinter einem ein Jahr älteren Läufer den 2.Platz und lag damit vor Herrn Glosemeyer, der in seiner Altersklasse Dritter wurde.
Johannes Thiel und Elias Siemer wagten sich als Fünftklässler an das Abenteuer 10 km Lauf und kamen als jüngste Starter im Feld mit deutlich unter 60 Minuten ins Ziel.
Die Staffel der Sportklasse 5d war durch Verletzungen derart dezimiert, dass nur noch Lotta Ostermann und Lisa Schulte übrig blieben. Doch anstatt aufzugeben, entschlossen sie sich die Startnummern unter sich aufzuteilen und so 6 bzw.4 km zu laufen. Eine ganz hervorragende Leistung!

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

11. Mädchenfußballmannschaft gewinnt Bezirksentscheid

Die WKIV-Mädchenmannschaft konnte in Oldenburg souverän ihren Bezirksmeistertitel aus dem letzten Jahr verteidigen. Erst im Finale musste die Mannschaft ihr erstes Gegentor an diesem Tage hinnehmen. Der 4:1 Sieg sicherte jedoch den Einzug zu den Landesmeisterschaften am 17. Juni in Barsinghausen. Für das Georgianum im Einsatz waren folgende Schülerinnen: Lara Knoche, Anna Silies, Anna Herbes, Theresa Degenhardt, Annalena Eder, Selina Holle, Maria Blanke, Jana Müller, Alia Tiebel und Celine Beel.

Weitere Ergebnisse:
Mit einem 2. Platz und zwei 1. Plätzen sind die Sportler des Georgianums von drei Bezirksmeisterschaften zurückgekommen.
Eindrucksvoll und sehr souverän sind sowohl die Fußballmädchen in der WK IV als auch die Mixed-Mannschaft im Quattro-Beach-Volleyball bei ihren jeweiligen Turnieren als Sieger hervorgegangen.
Einen guten 2. Platz erreichte die Mädchenmannschaft in der WK III in der Leichtathletik.
In dieser Woche wollen die Jungen in der WK IV im Tennis den o.a. Teams nacheifern und dann als Bezirksmeister zum Landesfinale fahren. Dieses wäre ein Novum in der Sportgeschichte des Georgianums.

12. Landesfinale Judo

Ein Landesfinale findet am kommenden Donnerstag in der Sportart Judo statt und dieses erstmalig mit einer Beteiligung des Georgianums.
Wir wünschen allen beteiligten Sportlern viel Erfolg bei ihren Meisterschaften.

13. Georgianer Quattro-Beachturnier

Am 27.08. findet das 1. Georgianer Quattro-Beachturner statt. Gespielt wird in den Jahrgängen 5-7 von 9.30 Uhr bis 13 Uhr und in den Jahrgängen 8-12+Lehrkräfte von 14 Uhr bis 18 Uhr auf unserer Sportanlage. Jedes Viererteams kann sowohl ein Mixed-Team als auch ein reines Jungen-/Mädchenteam sein. Anmeldungen nehmen Frau Beel oder Herr Glosemeyer entgegen. Eine Anmeldung kann auch per Mail über Iserv erfolgen. Meldet euch an!

14. Bitteres Tennis-Aus

Die Tennisasse der WK IV um Lasse und Malte Zumdieck, Patrick Funke-Rapp, Felix Scheyk und Hugo Möller sind im Bezirksfinale knapp gescheitert. Ein 3:3 Unentschieden reichte im Halbfinale aufgrund der schlechteren Spieldifferenz leider nicht zum Einzug ins Finale. Im Spiel um Platz drei gewannen unsere Jungs mit 6:0 deutlich gegen das Gymnasium Melle.

Ausführliche Berichte mit Bildern zu allen Sportereignissen finden sich auf der Homepage des Fachbereichs Sport..

15. Schulische Ordnungsdienste

Mensadienst: Klasse 10 b
Hofdienst Gebäude A und B: Klasse 9 f
Gebäude C: Klasse 8 e

I. Beneke, Koordinatorin Sek I M. Heuer, Schulleiter