Rundbrief vom 7. Dezember 2020

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 07. Dezember 2020


1. Wochendienste

Hofdienst A: Klasse 10a

Hofdienst B: Klasse 9b  

Hofdienst C: Klasse 6e (auch Innenhof)

Sportplatz: Klasse 7e                        

Mensadienst: Jahrgang 12

2. Aufenthalt Pausenhof C, Jahrgänge 5/6

Jahrgang 5 linke Seite (beim Rausgehen aus dem Gebäude C linke Seite), Jahrgang 6 rechte Seite (Hof mit Tischtennisplatten etc.).

3. Verkehrssicherheitskontrollen Fahrräder

Demnächst werden verstärkt Beleuchtungskontrollen durch die Polizei durchgeführt. Bitte kontrolliert eure Fahrräder auf Verkehrssicherheit und achtet insbesondere darauf, dass die Beleuchtung funktioniert.

Zur Information: Im Straßenverkehr gilt: Fahrrad ohne Licht bzw. defektes Licht genutzt: 20 Euro. Als Radfahrer Handy genutzt: 55 Euro. Als Kraftfahrer das Handy am Steuer genutzt: 100 Euro +  1 Punkt. Es geht um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer!

4. Organisation einer Notbetreuung/letzter Schultag

Am 21. und 22.12. bietet die Schule allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 und 6 eine Notbetreuung von 8.00-13.00 Uhr an. Meldet euch bitte bei Bedarf bei Herrn Kösters (frank.koesters@gg-lin.de) mit einer E-Mail und gebt dann folgende Informationen an: 

– Tag(e) der Betreuung

– Vor- und Nachname

– Klasse

Ihr erhaltet dann in der letzten vollen Schulwoche genauere Informationen.

Am letzten Schultag (18.12.) endet die Schule nach jetzigem Stand um 13.15 Uhr. Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Evtl. Weihnachtsfeiern im Klassenverband (die Hygieneregeln müssen hier selbstverständlich eingehalten werden) werden mit euren Klassenlehrer*innen individuell in Stunden gelegt, in denen ihr bei ihnen in der Woche Unterricht habt.

5. Konzertreihe „Adventskonzert im Wohnzimmer“

Pünktlich zum zweiten Advent wurde auch unsere Konzertreihe „Adventskonzert im Wohnzimmer“ mit drei Beiträgen fortgesetzt. Auf dem YouTube-Kanal des Georgianums (https://www.youtube.com/watch?v=jJgWfe2942M) könnt ihr den Klassiker „Jingle Bells“ von James Lord Pierpont, gespielt von Santiago Badde Reyes und Philipp Hofmann aus der Klasse 5a hören, und euch von unseren Klaviersolistinnen Theresa Degenhardt (Klasse 11c) und Alina Helming (Jahrgang 13) mit „River Flows in You“ von Yiruma und „Believe“ von Alan Silvesti verzaubern lassen. Falls ihr selbst auch dabei sein wollt, könnt ihr gerne einen Musiklehrer oder Lena Holthus und Till Schulz aus dem 13. Jahrgang ansprechen. Falls ihr schon ein Video aufgenommen habt, schickt es bitte an die gerade genannten Personen. Wir freuen uns auf eure Beiträge und wünschen euch eine schöne Adventszeit.

6. Kunstwerk des Monats November

Die Jury für das „Kunstwerks des Monats“ hat für den November das Filmplakat zu „Bandersnatch“ von Laura Breher aus dem 12. Jahrgang ausgewählt. Die Jury bedankt sich für alle eingesendeten Arbeiten!

7. Eröffnung der interaktiven Ausstellung Georgianer gegen Hass – setz auch du ein Zeichen!

Am Tag der Menschenrechte (Donnerstag, 10. Dezember) wird die Ausstellung „Georgianer gegen Hass“ in der 3. Stunde im Forum eröffnet. Dort könnt ihr dann bis zum 18. Dezember beeindruckende Fotografien und Kunstwerke betrachten, die ein starkes Zeichen gegen Hass, Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz und für Menschlichkeit, Miteinander und Verständnis setzen. Da die Ausstellungseröffnung auf Grund der aktuellen Situation nur im kleinen Kreis stattfinden kann, wird es im Anschluss ein Video von der Veranstaltung auf unserem YouTube-Kanal geben, auf das wir dann im nächsten Rundbrief gesondert hinweisen. Frau Reinefeld, die Klasse 10c und viele weitere Schüler*innen haben in den vergangenen Wochen viel Arbeit in diese Ausstellung gesteckt und würden sich über hohe Besucherzahlen freuen. Und: Ihr seid auch aufgefordert mitzumachen. An der Wand des Forums hängt eine große – noch leere – Papierbanderole. Nachdem ihr die Ausstellung besucht habt, rufen wir euch dazu auf, auf diese eure Botschaften gegen Hass und für ein Miteinander zu schreiben, sodass wir als Schulgemeinschaft ein starkes Zeichen für Menschlichkeit setzen.

8. Helping Hearts – aktiv für euch, aktiv für die Obdachlosenhilfe!

ihr habt auch noch kein passendes Geschenk für die Familie oder die Freunde und auch keine Lust auf die Suche zu gehen? Da haben wir vielleicht doch gerade das richtige vor Ort für euch: Die Helping- Hearts überraschen euch dieses Jahr mit hübsch verzierten Backmischungen für Brownies oder Cookies und anderen Leckereien. Gegen eine Mindestspende von 6 Euro könnt ihr diese ab dem 10.12. 20 in den großen Pausen im Forum vor der lohnenswerten Ausstellung „Georgianer gegen Hass“ von Frau Reinfeld und der 10c, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet, erwerben, selber backen und genießen oder aber auch verschenken. In den großen Pausen bieten wir hier natürlich auch für den kleineren Geldbeutel verpackte Kekse und Muffins gegen eine Mindestspende an. Der Erlös kommt der Obdachlosenhilfe zugute. Vielen Dank für eure Unterstützung! Eure Helping Hearts

9. Mathe-Adventskalender mit hoher Beteiligung und besonderem Samstag

Über 50 Schülerinnen und Schüler knobeln täglich im Dezember am Mathe-Adventskalender. Beim *smart Saturday* konnte Eva Hangyi aus Klasse 9 mit ihrer Lösung die Jury um Anne Doleski und Martin Glosemeyer überzeugen. Ihre Lösung zeigt ein Baumdiagramm verpackt in einem Weihnachtsbaum. Eva gewinnt damit den 10€ Gutschein für die Stadt Lingen. Eine Übergabe erfolgt in den nächsten Tagen. Vielen Dank an viele Kunstwerke im Rahmen des *smart Saturday*. Auch nächsten Samstag gibt es wieder eine besondere Aktion. Bleibt am Ball und gebt auch weiterhin eure Lösungen ab, um die Chance auf den Gesamtsieg zu wahren.

10. Erinnerung: Project:help

Auch jetzt könnt ihr noch an der Aktion „Adventskalender 2020“ von project:help teilnehmen.

Es gibt einen tollen virtuellen Adventskalender mit leckeren Rezepten, Bastelspaß, Geschenkideen und vielem mehr.

Ab einer Spende von nur 5 Euro könnt ihr euch und den Schüler*innen der Crosspoint Academy in Südafrika etwas Gutes tun. Von diesem Betrag kann ein Kind mindestens vier Mahlzeiten erhalten.

Um an der Aktion teilzunehmen, müsst ihr nur zwei einfache Schritte erledigen:

1. Überweist uns (mindestens) 5,00 Euro an die folgenden Kontodaten:
Kontoinhaber: project:help e.V.IBAN: DE93 2665 0001 1140 0009 18Verwendungszweck: Adventskalender 2020

2. Schickt uns eine kurze Mail an Adventskalender2020@project-help.de, mit der ihr euch offiziell in den Verteiler eintragen lasst.

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft können sich an dieser Aktion beteiligen!

C. Horas, Koordinatorin Sek I            M. Heuer, Schulleiter