Rundbrief vom 8. Februar 2021

Gymnasium Georgianum

Rundbrief der Woche vom 08. Februar 2021

1. Ausfall des Präsenzunterrichtes am Montag

Wie ihr wisst, hat der Landkreis Emsland für Montag den Präsenzunterricht an den emsländischen Schulen abgesagt. An unserer Schule bedeutet dies für die Jahrgänge 5 – 12 keine Veränderung, da sie ohnehin im Distanzlernen und damit im Homeoffice sind. Wie im Abschlussjahrgang 13 verfahren wird kommunizieren die betroffenen Lehrkräfte mit ihren Kursen. Ansprechpartner in der Schulleitung ist für die Oberstufe Herr StD Michael Völpel (Michael.voelpel@gg-lin.de).

2. Erinnerung: Krankmeldungen

Unsere Regelungen zur Krankmeldung bleiben bestehen, d.h. eure Eltern informieren das Sekretariat. Die schriftliche Entschuldigung muss dann bei Wiederaufnahme des Unterrichtes abgegeben werden bzw. beim Jahrgang 12 das Entschuldigungsheft den jeweiligen Lehrern vorgelegt werden. Im begründeten Einzelfall kann die Klassenlehrkraft/der Tutor die schriftliche Entschuldigung auch unmittelbar einfordern. Alternativ zum Anruf im Sekretariat können eure Eltern von ihrer privaten E-Mailadresse dem Klassenlehrer/Tutor Bescheid geben.

3. Förderunterricht in Deutsch und Englisch

In diesem Halbjahr wird Förderunterricht in Deutsch (Jahrgänge 5/6, mittwochs, 7.Std), Deutsch (Jahrgänge 8/9, montags, 7. Std) und Englisch (Jahrgänge 6/7, dienstags 7. Std) zunächst digital angeboten.Die zuständigen Lehrkräfte Frau Scherrmann (De 5/6), Frau Struck (De 8/9) und Frau Clasen (En 6/7) haben sich per Mail mit den angemeldeten Schüler*innen in Verbindung gesetzt.

4. Nachhilfebörse

Für die Nachhilfebörse „Schüler*innen helfen Schüler*innen“ an unserer Schule werden stets „Nachhilfelehrer“ aus der Schülerschaft gesucht.

Coronabedingt ist es sicherlich sinnvoll, die digitalen Möglichkeiten für die Nachhilfe zu nutzen.

Potenzielle Nachhilfelehrer aus der Schülerschaft der Jahrgangsstufen 8-13 können sich im Downloadbereich unserer Homepage einen Anmeldebogen herunterladen mit dem sie ihre Bereitschaft signalisieren, anderen Mitschülern Nachhilfe zu erteilen. Bei dem per Mail verschickten Rundbrief ist der Anmeldebogen angehängt. Schüler*innen aus Jahrgang 13 können sich den Meldebogen auch vor Ort bei Herrn Albers abholen.

Die Angabe des Unterrichtsfachs und der Altersstufe sind erforderlich. Dieser Meldebogen wird anschließend an das Sekretariat geschickt/dort abgegeben. Dort werden die Anmeldebögen bzw. Angebote der „Nachhilfelehrer“ aus der Schülerschaft gesammelt.

Schüler*innen mit Nachhilfebedarf bzw. deren Eltern können den Ordner mit den Angeboten im Sekretariat erfragen und dann selbstständig Kontakt mit ihren potenziellen „Nachhilfelehrern“ aufnehmen. Bitte wartet damit noch eine Woche, da sich in der kommenden Woche sicherlich neue Schüler*innen melden werden, die euch Nachhilfe geben können.

Sowohl die Organisation des Nachhilfeunterrichts als auch die Bezahlung liegt in der Verantwortung des Suchenden und des Anbietenden.

Schüler*innen, die bisher als „Nachhilfelehrer“ NICHT fortsetzen wollen, werden gebeten, dies dem Sekretariat mitzuteilen.

Zusammengefasst:

Möchtest du Nachhilfe erteilen? – Bitte Anmeldebogen ausfüllen und schnellstmöglich zum Sekretariat schicken. Achtung: Wenn du den Anmeldebogen per Mail an das Sekretariat schicken möchtest, bestätigen deine Eltern kurz per Anruf, dass sie mit deinem Angebot einverstanden sind.

E-Mail: sekretariat@georgianum-lingen.de; Tel.: 0591/8078760

Möchtest du Nachhilfe erhalten? – Warte eine Woche ab und frage dann im Sekretariat nach. Dort gibt es einen Ordner mit entsprechenden Angeboten.

5. Kunstwerk des Monats Januar 2021

Die Jury für das „Kunstwerks des Monats“ hat für den Januar das Selbstporträt von Ayah Ahmed aus der 10c ausgewählt. Die Jury bedankt sich für alle eingesendeten Arbeiten!

Kunstwerk des Monats Januar 2021

C. Horas, Koordinatorin Sek I                          M. Heuer, Schulleiter