Alle Artikel von Frank Kösters

Georgianer trotzen der Pandemie und unterstützen wieder „project:help“

Alle zwei Jahre werden die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Georgianum im sozialen Bereich besonders aktiv. So wurde wieder mit sehr viel Engagement der Lingener Verein project:help unterstützt.

Bereits 2007 entstand die Idee, tatkräftig benachteiligten Kindern zu helfen. Durch Kontakt zu Familie Greis, die zu den Initiatoren von project:help gehört, wurde der Grundbaustein „Georgianer für project:help“ entwickelt und in den letzten 14 Jahren siebenmal organisiert.  Verschiedene Projekte in Südafrika wurden seitdem von den Schülerinnen und Schülern mit mehr als 55.000 Euro unterstützt, wobei das Geld jeweils sehr konkret für einen Spielplatz, eine Umzäunung,  für eine Suppenküche, für Klassenraumcontainer u.v.a.m. eingesetzt wurde.

In diesem Jahr war die Durchführung bedingt durch die Kontakteinschränkungen komplizierter und konnte nicht wie gewohnt erfolgen. Es ist ein alternativer Weg entwickelt worden, auf dem einzelne Lerngruppen gezielt informiert und motiviert worden sind.

Schülerinnen und Schüler, die trotz aller Einschränkungen sich aktiv eingebracht haben, berichten wie folgt:

Hanna Wulkotte und Lea Bünker, 5d:

„Wir suchten uns einen schönen sonnigen Tag aus und wollten Maulwurfshaufen entfernen, Löcher mit Sand befüllen und Rasenmähen. Als erstes nahmen wir uns den Sand von den Maulwurfshügeln und warfen ihn in die Löcher, bis die Hügel entfernt und die Löcher gefüllt waren. Dann kam der Hund und hat wieder Löcher gebuddelt, also mussten wir sie ein zweites Mal befüllen. Als wir fertig waren, nahmen  wir uns den Rasenmäher und haben abwechselnd gemäht, was sehr anstrengend war. Aber es hat auch Spaß gemacht. Insgesamt haben wir für diese Arbeiten 75 Minuten gebraucht und 10€ verdient. Wir zwei würden es immer wieder machen, weil wir damit anderen Menschen helfen.“

Joah van Westen, 5d:

„Ich habe in den vergangenen Tagen für project: help gearbeitet. So habe ich Geld für Kinder in Südafrika gesammelt, damit sie in die Schule gehen können und eine warme Mahlzeit erhalten. In unserem Garten habe ich meiner Mutter beim Aussäen des Gemüses geholfen. Außerdem haben wir Spinat geerntet und Unkraut gejätet.“

Mia Krane, 6c:

„Wir haben in den letzten Wochen bei unseren Nachbarn, bei Verwandten und Freunden verschiedene Arbeiten geleistet, wie z.B. den Rasen mähen, Blumen gießen, den Hof fegen,… und für unsere geleisteten Arbeiten haben wir von ihnen ein bisschen Geld bekommen.“

Johanna Sabelhaus und Lisa Theising, 6c:

„Wir haben Muffins und Kuchen gebacken und in der Nachbarschaft verkauft. Für diesen guten Zweck haben viele gerne ein bisschen mehr Geld gegeben. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht die Muffins zu backen, da wir sonst auch immer gerne zusammen backen und für einen guten Zweck macht man so etwas doch immer gerne!“

Lena Langenbrink, 6c:

„Es ist ein schönes Gefühl, wenn man etwas spenden kann. Ich habe z.B. bei meiner Oma Fugen auf dem Hof sauber gemacht. Und da meine Oma mir eine Spende dafür gegeben hat, konnte ich etwas spenden.“

Leni Albert, 6c:

„Eine Aktion habe ich auch mit meiner Freundin Eva gemacht. Das war der Muffin-Verkauf. Wir haben Zuhause Muffins gebacken und sie in meiner Nachbarschaft und im Dorf verkauft. Viele Menschen haben für einen Muffin 5 Euro gegeben, sonst kann man ihn für 50 Cent kaufen, das heißt, dass uns viele Menschen unterstützen und auch helfen wollen. Dabei haben wir mehr als 50 Euro verdient.“

Diese Schülerberichte zeigen, dass mit Einfallsreichtum und Motivation auch während einer Pandemie Engagement für Menschen gezeigt werden kann, die unsere Unterstützung benötigen. Die Aktion erbrachte in diesem Jahr 3434,98€.

Der Dank gilt allen Engagierten, weil jeder Euro zählt. Wir möchten aber dennoch denen vor allem danken, die ein herausragendes Engagement zeigten:

Linnea Mähs aus der Klasse 5c mit 362,69 €,

Jaira Hibbel aus der Klasse 8a mit 295€,

Daja Iserlohe aus der Klasse 9a mit 202,50€,

Annemarie Niehus aus der 5c mit 187,00 €,

Hanna Peschel aus der 5b mit 142€,

Leni Albert + Eva Theising aus der 6c 123€ und

Lena Langenbrink aus der 6c mit 102€.

Die Klasse 5c zeigte den größten Einsatz für unsere Aktion. Sie trug 991,60 € zur Gesamtsumme bei. Die Fotos zeigen einige unserer hochmotivierten Schülerinnen und Schülern bei ihren Einsätzen:

Henry Hermeling, Paul Alken und Ben Egbers, Klasse 5b
Linnea Mähs und Lavinia, Klasse 5c
Joah van Westen, Klasse 5d
Leon Freier und Tim Goebel, Klasse 5b

Text und Fotos: Frank Kösters

Informationen über die Anmeldung zur Klasse 5 im Schuljahr 2021-22

Stand: 22. April 2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Die Anmeldung zum Schuljahr 2021-22 am Gymnasium Georgianum war über unser  Online-Anmeldeformular bis zum 21. April möglich. Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen. Der Großteil der Anmeldungen ist bereits bearbeitet und die Post mit weiterführenden Informationen versandt worden.  Der Rest wird bis Mitte Mai bearbeitet werden.  Falls es nach der Übermittlung der Anmeldung noch etwas zu klären geben sollte, werden wir Sie unsererseits kontaktieren. Für Rückfragen zur Anmeldung an unserer Schule und für die Beratung steht Ihnen Herr Kösters auch weiterhin zur Verfügung.  Er ist unter der Adresse frank.koesters@gg-lin.de direkt oder zur Terminvermittlung unter der Rufnummer 0591-8078760 (Sekretariat) erreichbar.  

Informationen über die Anmeldung zur Klasse 5 im Schuljahr 2021-22

Informationen über die Anmeldung zur Klasse 5 im Schuljahr 2021-22

Stand: 10. Februar 2021

Anmeldung bis zum 21. April möglich!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Seit dem 29. Januar ist unser Online-Anmeldeformular freigeschaltet. Sie können von nun ab alles Notwendige von zu Hause aus erledigen und auch eine Kopie des Zeugnisses anhängen. Wenn Ihnen das Anhängen des Zeugnisses nicht möglich ist, können Sie uns  auch gerne nach dem Absenden der Daten eine Kopie des Zeugnisses auf dem Postweg zukommen lassen.

Außerdem steht Ihnen der Anmeldebogen im Downloadbereich zur Verfügung, den Sie zwar nicht online ausfüllen, aber ausdrucken können. Den ausgedruckten und ausgefüllten Anmeldebogen können Sie uns ebenso ab sofort auf dem Postweg zusammen mit einer Kopie des Halbjahreszeugnisses zukommen lassen.

Falls es nach Übermittlung der Anmeldung noch etwas zu klären geben sollte, werden wir Sie unsererseits kontaktieren.

Alle Anmeldungen, die wir bis zum 28. Februar erhalten,  erhalten bis zu den Osterferien eine Rückmeldung über eine Aufnahme an unserer Schule.

Alle Anmeldungen, die wir danach bis zum 21. April erhalten, erhalten dann spätestens bis zum 23. April eine Rückmeldung über eine Aufnahme an unserer Schule.

Hier geht es direkt zum online-Formular:

Hier geht es zum Downloadbereich:

„Wir stellen uns vor“

Damit sich alle Interessierten in Ruhe ausgiebig über die Schule und ihr pädagogisches Konzept informieren können, stellt sich das Georgianum in umfassender Form hier vor. Wir freuen uns, Ihnen in unserem neuen Film unsere Schule eingehender vorstellen zu können. Der Film kann hier gestreamt werden und ist in Kapiteln zur einfacheren Orientierung eingeteilt:

Sie brauchen weiterführende Informationen über unsere Schule?

Noch stärker ins Detail geht eine ebenfalls hier zum Download bereitgestellte Präsentation, die weiterführende Themen aufgreift, wie z. B. die Profilangebote, das breite Ganztagsangebot, der englischsprachige Sachfachunterricht, die Begabten- und die stark individualisierte Hochbegabtenförderung sowie vieles andere mehr.

Präsentation „Wir stellen uns vor: unser Gymnasium Georgianum“

 Inhaltsverzeichnis:

1. Ihre Ausgangssituation

2. Neue Herausforderungen

3. Gemeinsam den neuen Weg beginnen: gut an der neuen Schule ankommen

4. Unser pädagogisches Konzept

5. Unser Angebot in den Jahrgängen 5 und 6

6. Allgemeine Gymnasialklassen und Profile

7. Offene Ganztagsschule

8. Ein Ausblick auf die Schullaufbahn

9. Unser Schulleben

10. Termine, Anmeldungen, Gesprächsangebote

Die Präsentation kann hier heruntergeladen werden:

Vorschaubild Präsentation: Wir stellen uns vor: unser Gymnasium Georgianum
Download der Präsentation (PDF)

Wir werden Sie auch in Zukunft über alles Weitere auf unserer Homepage informieren. Diese Informationen finden Sie hier: https://www.georgianum-lingen.de/aktuelles/informationen-fuer-grundschueler/ (u.a. Aktuelles zur Einschulung) und hier: https://www.georgianum-lingen.de (linke Seite: Videos und weiterführende Informationen über unsere Profile und das Schulleben).