Schulsanis beim Wettbewerb „Mit Herz und Verband“

Unsere Schulsanis nahmen am Dienstag vor den Ferien am Wettbewerb mit „Herz und Verband“ des Deutschen Roten Kreuzes in den Emslandhallen in Lingen teil. Nach der Projektwoche im letzten Jahr, die zur Vorbereitung auf das Schulfest durchgeführt wurde, ist dies das zweite Highlight in diesem Schuljahr. „Der Wettbewerb hat viel Spaß gemacht, weil neben Sanitäteraufgaben auch kreative Aufgaben im Team bewältigt werden müssen,“ so Kim Kemmer. Sina Barkmann unterstützt die Aussagen und ergänzt: „Der Wettbewerb ist zudem sehr gut organisiert. Es gibt kaum Wartezeiten und die Pausen sind gut gelegt. “In zwei Gruppen à fünf Personen mussten diverse Übungen absolviert werden. “Die Unfälle und Gefahrensituationen wurden realitätsnah dargestellt”, so Lillie Briese. “Das war besonders gut, denn dadurch lernt man, wie man in echten Situationen mit den betroffenen Personen umzugehen hat.“ Insgesamt nahmen 120 Gruppen und 600 Schulsanis an dem Wettbwerb teil.

Die Gruppe freut sich schon auf die Teilnahme an der nächsten Großveranstaltung: Beim Tag des Sports am 23.09.2018 sind sie fest eingeplant und werden das Deutsche Rote Kreuz dabei unterstützen.

Text und Foto: Marc-André Kaufhold